Reality-TV-Queen Georgina Fleur. Imago/Christoph Hardt

Die Sorge war groß! Anfang der Woche meldete sich Georgina Fleur plötzlich aus dem Krankenhaus. Bei einem Besuch in ihrer Heidelberger Heimat habe der Reality-Star einen Schwächeanfall erlitten bei dem sie keine Luft bekam und musste in die Klinik. Nun ist sie wieder in Dubai und genießt das Leben wieder in vollen Zügen.

Georginas Schwächeanfall schockte ihre Fans

Viele Fans waren schockiert, als sie die Bilder sahen, die Georgina aus der Heidelberger Frauenklinik postete. Die 31-Jährige hatte eine Kanüle im Arm und beschrieb was sich zugetragen hatte: „Mir war schwindelig, ich hatte weiche Knie und konnte nicht mehr atmen und dann bin ich umgefallen. Dann wurde der Krankenwagen gerufen.“ Eigentlich hätte sie nur eine Nacht im Krankenhaus bleiben sollen, doch das reichte offenbar nicht. Schon am nächsten Tag schrieb sie ihren Fans: „Ich muss noch eine Woche hierbleiben. Sicher ist sicher.“ Die Nachricht sorgte deshalb für große Sorge, da noch immer Schwangerschaftsgerüchte um die Reality-TV-Queen die Runde machen.

Doch die zunächst anvisierte Woche war es dann noch nicht. Bereits am Donnerstagnachmittag bestieg die ehemalige Bachelor-Kandidatin einen Flieger in Richtung ihrer Wahlheimat Dubai. Dort gab es zunächst wenig Worte für ihre Fans, dafür ein Abendessen mit ihren Freundinnen. 

Lesen Sie auch: Schwächeanfall, keine Luft! Georgina Fleur muss eine Woche in der Klinik bleiben >>

Am nächsten Morgen meldete sich Georgina dann wieder etwas ausführlicher in ihrer Instagram-Story. „Guten Morgen meine süßen“, sagte sie und kündigte an, was denn nun ansteht: Ein Ausflug an den Strand, um sich dort zu sonnen und von den anstrengenden Tagen zuletzt zu erholen. Sie bedankte sich zudem für all die lieben Nachrichten, die sie in den vergangenen Tagen erhalten habe. Sie versprach: „Mir geht es besser und ich bin auch ganz vorsichtig.“

Lesen Sie auch: Pietro Lombardi nachdenklich: DAS will der Sänger an sich verändern >>

Und dann gab es wieder die Georgina, wie wir sie aus den vergangenen Wochen und Monaten kennen. Sie postete Fotos und Videos vom Blick auf den Burj Khalifa, vom Strand, von der Poolbar und von der Glitzerscheinwelt in dem Emirat. Business as usual. Georgina scheint wieder die alte zu sein.