Vor fünf Tagen soll ihr Ex Kubilay Özdemir Georgina Fleur ins Gesicht geschlagen haben. Instagram

Ist Georgina Fleur brutal zusammengeschlagen worden? Wer dieser Tage einen Blick auf den Instagram-Account der ehemaligen „Bachelor“-Kandidatin wirft, wird genau das vermuten. Und die Influencerin, die derzeit ein dickes blaues Auge hat, bestätigt den Angriff. Ausgerechnet ihr Ex soll Schuld an den Schmerzen haben.

Lesen Sie auch: Tänzer des Deutschen Fernsehballetts: Große Shows, legendäre Auftritte – aber leider ohne mich>>

Immer wieder sorgt die gut dreijährige On-off-Beziehung der 31-Jährigen mit Kubilay Özdemir für Aufregung. Jetzt kam es wohl zum vorläufigen Höhepunkt der Auseinandersetzungen. Grund für die Streitigkeiten soll – mal wieder – die Alkoholsucht des 41-Jährigen sein. Ihrem betrunkenen Vater wollte Georgina Fleur die gemeinsame Tochter nicht anvertrauen.

Lesen Sie auch: Liveblog zu „Let's Dance“: Endgültiges Aus für Michelle +++ Nackt-Alarm bei Caroline Bosbach +++ ALLE Tänze im Überblick >>

Georgina Fleur erhebt schwere Vorwürfe gegen Kubilay Özdemir

Aber was ist genau passiert? Georgina Fleur erklärt auf Instagram, was sich vor fünf Tagen zugetragen haben soll: „Ich habe Kubi zugesagt, dass er die Kleine auf eine Kryptowährungsmesse mitnehmen darf. Dass sie ,sein ganzer Stolz ist‘ und er seinen Bric Coin (Özdemirs Bitcoin-Projekt, Anmerkung der Redaktion) vorstellen wollte. Das habe ich natürlich zugesagt gehabt. Aber natürlich nüchtern!! Davon ging ich aus, mittags um 12.00 Uhr. Leider war er komplett im Delirium. Da gebe ich ihm definitiv nicht die Kleine mit! Dass ich brutal zusammengeschlagen wurde, war dann das Ergebnis!“ Ihr Ex-Partner sei „direkt nach der Tat nach Deutschland geflüchtet“, erklärt Georgina Fleur.

Lesen Sie auch: Mega-Eifersucht bei „Love Island“: Wie die neuen Granaten die schlechten Seiten von Nico und Bucci aufdecken >>

Georgina Fleur mit ihrem Ex Kubilay Özdemir. TVNow

Lesen Sie auch: Spektakulärer Deal bei „Bares für Rares“: Dieses Fabergé-Ei bringt eine unfassbare Mega-Summe >>

Im Interesse ihrer Tochter wollte sie, dass die Kleine mit beiden Elternteilen aufwachsen kann, auch wenn sie und Özdemir kein Paar mehr seien: „Ich wollte eigentlich nur das Beste, ein harmonisches Co-Parenting. Was leider mit ihm nicht funktioniert.“

Georgina Fleur hat eine gebrochene Nase

Nach dem Schock habe sie sich erst einmal von den Schmerzen erholen müssen, meldet sich deshalb jetzt erst wieder zu Wort, erklärt Georgina Fleur. „Ich habe unfassbare Schmerzen – meine Nase ist gebrochen. (…) Es tut mir so leid, es sieht sooo schlimm aus. Deshalb habe ich mich auch nicht gezeigt! Ich musste das alles erst mal verkraften und einfach sacken lassen“, so die Influencerin.

Jetzt auch lesen: „Noch nie im Leben so dick gewesen“: Pietro Lombardi spricht brutal ehrlich über sein Gewicht >>

Georgina Fleur zeigt ihr blaues Auge. Instagram

„Ich will von ihm nichts mehr hören“, macht Georgina deutlich, die sich nach einem Krankenhausbesuch im Bett„ “ausruhen will.

Georgina Fleur bekräftigt in der Bild: „Ich breche jetzt endgültig mit Kubilay. Entschuldigt hat er sich bei mir nicht. Unsere gemeinsame Tochter darf er vorerst nicht mehr sehen, denn ich habe große Angst um die Kleine.“

Kubilay Özdemir hat sich zu den Vorwürfen bisher nicht geäußert.