Konny und Manu Reimann verraten auf YouTube die Geheímnisse ihrer Liebe.  Foto: YouTube/Reimanns Life

Regelmäßig laden die Kult-Auswanderer bei YouTube zur „Sabbelstunde“. Vor der Kamera verraten Konny und Manu Reimann intime Details aus ihrem Leben. diesmal haben sie das Ganze in ein Spiel gekleidet. Wie gut kennt sich das Paar wirklich? Beide beantworten spannende Fragen zu ihrer Liebe – und sind sich nicht immer einig. 

Der KURIER hat die lustigsten Fragen und Antworten dokumentiert.

Wer hat mehr Macken? 

Da müssen beide lange überlegen. Dann bezichtigt sich Manu selbst und Konny sagt: Beide! „Wichtig ist doch, dass wir gelernt haben, mit den Macken des anderen zu leben. Und dass wir die Macken tolerieren“, sagt er. „Tust du das? Warum meckerst du denn dann?“, fragt sie frech zurück. „Das darf ich“, findet er und lacht über 3000 Plastiktöpfe, die sie angeblich besitzt. „Und eine ganze Schublade voller Tischdecken!“ „Ich dekoriere eben gerne“, sagt sie und er fasst sich an den Kopf.  Als er sich dann auch noch über die Zahl ihrer Kleidungsstücke lustig macht, hat sie die Nase voll:„ Können wir jetzt endlich auch mal über deine Macken sprechen?“   

Überall lässt Konny seine Arbeitsklamotten rumliegen. Und er wäscht sie zu selten. Sagt Manu. „Alle drei Tage reicht doch. Ich trage doch schon keine Schlüpfer mehr...“ Zu viel Information. Schnell wechselt Manu das Thema.    

Lesen Sie auch: Konny & Manu Reimann: So reich sind die „Goodbye Deutschland“-Stars wirklich >>

Wer ist perfektionistischer?

Das sind sich Konny und Manu mal wieder komplett uneinig. Jeder von beiden hält sich selber für genauer. „Du möchtest es gerne sein, du kriegst es aber nicht hin“, lacht Konny. „Oh doch, ich bin es. Und ich bin wahnsinnig organisiert“, sagt Manu. Konny lacht nur. Ehe die Stimmung kippt... nächste Frage. 

Wer macht mehr im Haushalt? 

Das sehen die Auswanderer völlig gleich. Die Hausarbeit teilen sie sich gerecht auf. „Konny kocht, ich backe“, sagt Manu. „Waschen und putzen machen wir beide“, ergänzt er. Nur mit dem Abspülen sind sie unterschiedlich. Er macht es lieber gleich, sie wartet lieber. Dazu gibt es dann noch ein lustiges Geständnis von Manu: „Manchmal bleibe ich morgens länger im Bett liegen, wenn ich höre, dass Konny spült.“ Darüber kann er aber liebevoll lächeln:„ Ich weiß doch mein Engelchen, ich lasse dich gerne schlafen“

Sind sich nicht immer einig: Konny und Manu Reimann.  Foto: YouTube/Reimanns Life

Wer ist romantischer?

Für Manu ist das klar: Das kann nur sie selbst sein. Konny sieht das anders: „Ich bin auch romantisch. Ich zeige das nur nicht so. Ich bin eben ein harter Klotz mit einem weichen Kern.“ „Das stimmt“, gibt Manu zu. „Aber die Frage ist ja, wer ist romantischER“ und das sei eindeutig sie. Schließlich einigen sich beide auf ein Unentschieden. 

Lesen Sie auch: Manu und Konny Reimann: Warum sie sich wirklich fürs Auswandern entschieden >>

Wer ist eifersüchtiger?

„Hundertprozentig Manu“, sagt Konny – und seine Frau widerspricht nicht. Dann macht er ihr gleich noch eine zauberhafte Liebeserklärung: „Obwohl Manu überhaupt keinen Grund hat, weil es gibt auf der ganzen Welt kein Mädel, das gegen dich ankommt.“ Wie schön. Findet auch Manu und sagt: „Ich weiß, dass ich keinen Grund habe. Aber Eifersucht ist doch auch ein Zeichen dafür, dass es einem nicht egal ist.“

Lesen Sie auch: „Die Reimanns“ im Abspeck-Wahn: Mit diesen Tricks haben Manu und Konny mehr als 30 Kilo abgenommen! >>

Wer macht nach einem Streit den ersten Schritt?

Konny zögert keine Sekunde: Für ihn ist das Manu. Sie muss länger überlegen. Dann zeigt sie auch ihren eigenen Namen. „Ich brauche einfach Harmonie“, sagt sie. „Zum Glück streiten wir uns nicht oft.“ „Wenns hoch kommt ein Mal im Jahr“, sagt er. Wenn es dann aber mal kracht, hält sie das nicht länger als zwei Stunden aus. „Ja, dann komme ich an...“, gibt Manu zu. 

Es ist wohl genau diese Offenheit und Normalität, die ihre Fans so an Konny und Manu lieben. Noch mehr lustige Fragen und Antworten gibt es hier im Video der Kult-Auswanderer: