Armie Hammer und Lily James in einer Szene der Netflix-Serie „Rebecca“. Foto: Kerry Brown/Netflix via AP

Um ein Haar hätten Knutschfotos mit Lily James (31) den verheirateten Kollegen Dominic West (51) die Ehe gekostet. Jetzt wird die „Downton Abbey“-Schauspielerin auch noch mit dem Ehe-Aus von Armie Hammer (34) in Verbindung gebracht.

Dessen Ehefrau Elizabeth Chambers (38) hatte im April 2019 heiße Liebesbriefe und leidenschaftliche SMS-Nachrichten auf seinem Handy entdeckt. Absender war eine Frau namens Adeline. Denselben Set-Namen trug James, als sie mit Hammer zusammen den Film „Rebecca“ drehte.

Laut Insidern versuchten Hammer und Chambers, die zwei kleine Kinder zusammen haben, die Ehe mithilfe einer Paartherapie noch zu retten. Vergeblich. Im Juli reichte das Paar nach 10 Jahren die Scheidung ein – ohne einen direkten Grund zu nennen: „Wir wollen ein neues Kapitel zusammen aufschlagen und uns beide als Eltern gemeinsam um unsere beiden Kinder kümmern.“

Elizabeth Chambers und Armie Hammer waren zehn Jahre verheiratet. Foto: imago images/Future Image

Lesen Sie auch: Schockgeständnis: Matthew McConaughey wurde als Teenager von einem Mann vergewaltigt >>

Ein Insider verrät in der „Daily News“, dass James am Set sehr offen mit ihrem Leinwand-Ehemann geflirtet hatte: „Sie war nicht gerade diskret und ihm hat das nichts ausgemacht. Dann hat er entschieden, eine Drehpause nicht für einen Besuch bei seiner Familie zu nutzen, sondern er ist angeblich allein irgendwo aufs Land gefahren.“

Mehr aktuelle Nachrichten und Geschichten aus dem Ressort Show finden Sie hier >>