Die amerikanischen Schauspieler und Darsteller der Comedy-Serie „Friends”, David Schwimmer, Lisa Kudrow, Mathew Perry, Courtney Cox Arquette, Jennifer Aniston und Matt LeBlanc (von links nach rechts) Foto: Lee Celano/epa afp/dpa

Riesen-Freude für „Friends”-Freunde. Nach zweimaligem Verschieben ist der große Tag gekommen: Die Wiedervereinigung von Rachel, Ross und Co hat ein festes Datum. Der Streaming Service „HBO Max“ sendet das zweistündige Special zum einjährigen Jubiläum des Senders am 27. Mai.

Eine Szene aus dem Special-Folge „Friends”, die in wenigen Tagen startet Screenshot Youtube

In der ersten 40-sekündigen Vorschau laufen Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, Matthew Perry und David Schwimmer zu einer langsameren Akustik-Version des Serien-Songs „I’ll Be There for You“ von der Kamera weg. Genau auf das Soundstage-Gebäude 24 der Warner Bros Studios in Los Angeles zu, wo die Originalserie von 1994 bis 204 gedreht wurde. Dann wird der Schriftzug „The One Where They Get Back Together” – zu deutsch: „Die Folge, in der sie wieder zusammen kommen“- eingeblendet .

Das Special ist keine Fortsetzung der Serie. Stattdessen sprechen die Stars über ihre Serienfiguren und die besten Anekdoten aus den 10 Jahren zusammen. Dazu werden prominente Gäste – darunter David Beckham, Justin Bieber, Cindy Crawford, Cara Delevingne, Lady Gaga, Tom Selleck und Reese Witherspoon – zu Wort kommen.