Führten eine turbulente Beziehung: Orianne und Phil Collins bei einem Event im Oktober 2018. Foto: imago images/ZUMA Press

Phil Collins will seine Ex-Frau aus seiner Villa in Miami werfen. Orianne Cevey lässt das nicht auf sich sitzen und feuert zurück. Mit einer Klage vor Gericht, in der sie den 69-jährigen Musiker als stinkenden, impotenten Wortbrecher verunglimpft.

Mehr aktuelle Nachrichten und Geschichten aus dem Ressort Show finden Sie hier >>

In den Gerichtsunterlagen behauptet die Schweizerin, dass sie 2015 mit Ex-Mann Collins noch einmal eine Beziehung begonnen hatte. Als Bedingung sollte sie sich von ihrem damaligen Ehemann Charles trennen und auf ihren Anteil an dessen 20 Millionen Dollar Anwesen auf Sunset Island vor Miami verzichten: „Dafür hat Phil mir 50 Prozent Anteil an seiner neuen Villa versprochen.“

Orianne sei daraufhin mit ihren Kindern wieder bei Collins eingezogen. Doch mit ihrer Beziehung zum ehemaligen „Genesis“-Frontmann sei es stetig bergab gegangen. 2017 habe er mit starkem Trinken und dem Missbrauch von Schmerzmitteln angefangen. Laut Gerichtsakten „ist er oft unter dem Einfluss der Alkohol-Medikamenten-Kombo auf den Kopf gefallen und musste sich unter einem falschen Namen ins Krankenhaus einliefern lassen“.

Lesen Sie auch: Gerüchte: Führte Affäre mit Lily James zu Armie Hammers Ehe-Aus? >>

Laut der 46-Jährigen sei der Tiefpunkt dann 2019 erreicht gewesen: „Er hat sein musikalisches Talent verloren, wurde depressiv, hat mich misshandelt, seine Kinder vernachlässigt und war dann nach einer Operation am Rücken nach Schmerzmitteln und Antidepressiva süchtig.“ Laut Gerichtsakten habe Collins aufgehört, seine Zähne zu putzen, und habe fast ein Jahr lang nicht mehr geduscht. Cevey weiter: „Sein Gestank war nicht mehr auszuhalten, weshalb er auch keine Leute mehr gesehen hat. Es war ihm auch nicht mehr möglich, Sex zu haben.“ Cevey verlangt jetzt, dass sie die Hälfte des Werts der 40-Millionen-Dollar-Villa ausgezahlt bekommt.

Lesen Sie auch: Erst Dementi, jetzt Bestätigung: Will Smiths Frau Jada (48) gesteht Affäre mit Sänger August Alsina (27) >>

Collins Seite nennt die Vorwürfe „skandalös, völlig haltlos, nachweislich falsch und absolut nicht relevant“. Ein Freund: „Sie will damit von Phil Geld erpressen. Der einzige Grund, warum er manchmal hingefallen ist, ist ein neurologisches Problem. Für das muss er täglich Medikamente nehmen.“

Quelle: YouTube

Cevey und Collins waren von 1999 bis 2009 verheiratet gewesen. Nach der Scheidung heiratete sie Charles Mejati, den sie 2015 wieder für Collins verließ. Im Juli heiratete Cevey dann heimlich in Las Vegas den Businessmann Thomas Bates (31) – worauf Collins sie vor die Tür setzen wollte. Inzwischen hat sich das Paar geeinigt, dass Cevey und ihr neuer Mann im Januar ausziehen. Dann will Collins die Villa verkaufen. Seine Ex verlangt die Hälfte des Erlöses.