Sänger Joey Heindle tauscht das Mikrofon gegen einen Feuerwehrschlauch ein.  Foto: imago images/POP-EYE

Die Fans des Sängers und „Dschungelcamp“-Gewinners Joey Heindle müssen jetzt ganz stark sein. Der 27-Jährige scheint seine Gesangskarriere nämlich an den Nagel hängen zu wollen: Er tauscht das Mikrofon gegen einen Feuerwehrschlauch. 

Wie die dpa berichtet, lässt sich der frühere „Deutschland sucht den Superstar“-Teilnehmer jetzt zum Feuerwehrmann ausbilden. In der ersten Woche an der Schweizer Feuerwehrakademie in Zofingen erwarte ihn ein intensiver Kurs unter anderem mit Aspekten wie Löschen, Atemschutz, spezielle Chemie und Hilfe bei Unfällen, schreibt der Sänger in den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram. Es gebe nichts Schöneres, als Menschen helfen zu können – „egal in welcher Situation sie stecken“. Dazu postete Heindle ein Foto von sich in Feuerwehrmontur.

Lesen Sie auch: Schlagerstar: Michael Wendler wird Juror bei RTL-Show DSDS >>

In der Vergangenheit war der gebürtige Münchner der Liebe wegen in die Schweiz zu seiner Freundin, der Eistänzerin Ramona Elsener (28), gezogen.