Domenico De Cicco spricht nun erstmals über sein Haarteil. Imago/Future Image

Im Dschungelcamp 2019 war „Bachelorette“-Boy Domenico De Cicco der erste Promi, der von den Zuschauern aus der Show gewählt wurde. Dennoch lieferte der Reality-Star zuvor so einiges an Unterhaltung. Der Streit mit seiner Ex Evelyn Burdecki wurde zum Leitmotiv der ersten Dschungelwoche 2019 – und überdeckte damit zeitweise eine andere Thematik. Denn auch Domenicos Haare wurden schnell zum Gesprächsthema. Nun spricht Domenico erstmals öffentlich darüber. 

Domenico De Ciccos Haare beschäftigten 2019 die Dschungelfans

Viele Menschen im Netz machten sich damals darüber lustig, dass Domenico De Cicco im Dschungelcamp ganz offensichtlich ein Haarteil trug und das nicht zugeben wollte. Auch der ausstrahlende Sender RTL wollte das immer wieder thematisieren, ließ einen Ranger beim Einzug ins Dschungelcamp sogar an Domenicos Haaren reißen. Seitdem saß das Haarteil gefühlt etwas zu tief.

Lesen Sie auch: RTL stellt klar: Das Dschungelcamp startet am 21. Januar in Südafrika – trotz Omikron >>

Domenico De Cicco 2019 beim Abflug fürs Dschungelcamp. Imago/Hartenfelser

Lesen Sie auch: Michael Wendler: Jetzt gibt es Familien-Zoff um die Grabplatte seiner Mutter >>

Nach dem Auszug wollte Domenico De Cicco nicht ausgiebig über sein Haarteil reden, stritt ab eines zu benutzen. Doch nun packt er aus, erneut gegenüber dem Sender RTL.

Domenico De Cicco: Ich habe ein Haarteil getragen

Ja, er habe während des Dschungelcamps ein Haarteil getragen, erklärt der heute 38-Jährige und zog sich das Toupet vor der Kamera vom Kopf. Darunter kamen kurz geschorene Haare zum Vorschein. Und es fiel auf, dass er am Hinterkopf einen kleinen Kreis hatte, an dem kaum Haare wuchsen.

Ein Problem, unter dem Domenico De Cicco lange litt. Er nutzte zeitweise Schütthaar, um zu verbergen, dass sein Schopf immer lichter wurde – und irgendwann probierte er eben auch ein Haarteil aus. Unter anderem während des Dschungelcamps.

Lesen Sie auch: Berliner Schauspielerin Katja Bienert: Ich lag acht Stunden neben meinem toten Mann >>

Domenico De Cicco lässt sich Haare transplantieren

Doch nun hat er das Haar-Problem auf eine nachhaltigere Art und Weise angegangen, wie Domenico De Cicco im Interview preisgab. 12.000 Euro hat er in die Hand genommen, um sich neue Haare transplantieren zu lassen. Neun Stunden habe der Eingriff gedauert, bei dem ihm 12.000 neue Haare implantiert worden seien, erklärte er gegenüber dem Sender, der sogar bei dem Eingriff dabei sein durfte.

Und der war durchaus richtig schmerzhaft. Mehrfach ist zu hören, wie Domenico vor Schmerz stöhnt oder die Beine anzieht.

Lesen Sie auch: Dschungelcamp 2022 geht bald los: Dr. Bob ist schon auf dem Weg nach Südafrika >>

Ein halbes Jahr wird es dauern, bis Domenicos neue Haare beginnen, ihre volle Pracht zu entfalten. Erst in einem Jahr, wird das Ergebnis perfekt sein. Bleibt zu hoffen, dass der Reality-Star dann deutlich zufriedener mit sich ist.