Willi und Jasmin Herren
Willi und Jasmin Herren Imago/Future Image

Ende April erschütterte die Nachricht Deutschlands TV-Fans: Schauspieler und Reality-Star Willi Herren wurde tot in seiner Kölner Wohnung aufgefunden. Eine Überdosis soll der Grund gewesen sein. Zahlreiche Weggefährten waren erschüttert und zwischen seinen engsten Vertrauten, seiner Frau Jasmin und seiner Tochter Alessia, brach der Streit öffentlich aus, den nur Willi selbst notdürftig unter den Teppich kehren konnte. Seither vergeht kaum eine Äußerung und Tat der einen Seite in Bezug auf den verstorbenen Willi Herren, ohne dass die andere Seite sich auch dazu verhält. So dürfte es auch in diesem Fall sein. 

Willi Herren: Jetzt spricht Witwe Jasmin bei Desirée Nick

Willi Herrens Wittwe Jasmin war nämlich bei Desirée Nick im Podcast „Lose Luder“ zu Gast. Gemeinsam sprachen sie über die Zeit kurz vor Willi Herrens Tod. Zu diesem Zeitpunkt waren Jasmin und Willi gerade getrennt. Laut Jasmin näherten sie sich in dieser Phase gerade wieder an, schmiedeten Zukunftspläne. Tochter Alessia will davon allerdings nichts wissen.

Lesen Sie auch: „Adam sucht Eva“: Ex-GZSZ-Schauspielerin Anna Juliana Jaenner gewinnt Nackt-Dating-Show >>

Desirée Nick führt den Podcast „Lose Luder“
Desirée Nick führt den Podcast „Lose Luder“ Imago/Future Image

Lesen Sie auch: Hater wünschen ihr den Krebstod! Danni Büchner veröffentlicht übelste Hass-Nachrichten >>

Bei „Lose Luder“ erzählte Jasmin nun: „Willi hat sich in den letzten Jahren sehr verändert und auch wirklich zum Positiven, er ist ruhiger geworden.“ Und die 42-Jähirge glaubt, dass sie durchaus ihren Teil zum verbesserten Lebenswandel von Willi Herren beigetragen hat. „Er war zwar weiterhin ein Lebemann, aber er hat es insgesamt ruhiger angehen lassen.“

Willi Herren hatte großen Einfluss auf Jasmins Leben

Doch auch andersherum habe sich Willi Herren sehr positiv auf ihr eigenes Leben ausgewirkt. „Er hat mir Liebe gegeben, er hat mir Nähe gegeben und mich vor allem viel zum Lachen gebracht“, erzählte sie Desirée Nick, die 2004 mit Willi Herren zusammen im Dschungelcamp gewesen ist und dort und seither mehrfach mit ihm aneinander geraten ist.

Lesen Sie auch: RTL stellt klar: Das Dschungelcamp startet am 21. Januar in Südafrika – trotz Omikron >>

Willis Tochter Alessia und seine Frau Jasmin bei einem Termin im Jahr 2018. Es ist nicht übertrieben zu sagen: Die beiden sind verfeindet.
Willis Tochter Alessia und seine Frau Jasmin bei einem Termin im Jahr 2018. Es ist nicht übertrieben zu sagen: Die beiden sind verfeindet. Imago/Revierfoto

Jasmin Herren plant öffentliche Gedenkshow zum ersten Todestag von Willi Herren

Jasmin Herren erzählte auch, dass sie zum ersten Todestag von Willi Herren eine öffentliche Gedenkshow für ihn plane. „Mein Mann hat immer für seine Musik gelebt. Ich habe etwas gemeinsam mit seinen Fans, ich habe mich auch nicht von ihm verabschieden können. Das möchte ich gern mit ihnen gemeinsam tun“, sagte sie und spielte damit auf die Beerdigung an.

Um diese gab es nämlich bereits Streitereien mit Willis Kindern und seiner Schwester Annemie, die die Beisetzung letztendlich ausrichteten. Jasmin blieb der Veranstaltung fern und verabschiedete sich einige Tage später selbst am Grab von ihrem Willi.

Lesen Sie auch: Schon wieder: Michael Wendler verbreitet bekanntes Fake-Zitat – diesmal trifft es einen CDU-Politiker >>

Die Reaktion von Alessia Herren ließ natürlich nicht lange auf sich warten. Wortlos postete sie in ihrer Instagram-Story ein Foto von sich, auf dem sie den Mittelfinger zeigt. Und wir wissen alle, wem dieser gelten mag.