Das Quokka trat am DJ-Pult auf. Foto: Willi Weber/ProSieben/dpa

Es ist wohl eins der bezauberndsten Kostüme in der aktuellen Staffel von „The Masked Singer“ – das Quokka! Das amerikanische Beuteltier im Gold-Outfit eroberte sich mit seiner Performance in der ersten Folge, die am vergangenen Dienstag lief, schnell einen festen Platz in den Herzen der Zuschauer. Doch bei aller Niedlichkeit stellt sich auch hier die Frage aller Fragen: Welcher Promi steckt drin im Fell-Kostüm? Fans sind sicher: Das kann nur eine echte TV-Legende sein!

Hinweise sprechen dafür, dass Thomas Gottschalk das Quokka ist

Am DJ-Pult und mit riesigen Kopfhörern gab das Quokka in der ersten Folge von „The Masked Singer“ den Hit „Insomnia“ zum besten – für die Jury schien danach bereits alles klar: Das Rateteam um Ruth Moschner vermutete DJ Ötzi als Star hinter der Maske. Doch die Fans der Show wissen es besser – beim Rätseln im Netz wird ein Name immer wieder genannt: Thomas Gottschalk! Die TV-Legende („Wetten, dass..?“) soll sich tatsächlich im XXL-Kostüm verstecken. Kann das sein?

Einige Fans der Show sind sicher, seine Stimme erkannt zu haben – und tatsächlich lässt sich eine gewisse Ähnlichkeit nicht abstreiten. Doch auch darüber hinaus gibt es Hinweise. So trägt das Quokka eine Kette mit den Buchstaben „TMS“ – die Abkürzung von „The Masked Singer“, aber alle drei kommen auch in „Thomas“ vor. Das goldene Outfit könnte eine Anspielung auf die Goldbären sein, für die Gottschalk Werbung machte – und auch ein anderer Hinweis spielt auf Gummibärchen an. In einer Szene im Indizien-Video war zu sehen, wie sich das Quokka Gummi-Würmer auf ein Sandwich streut. Außerdem jobbte Gottschalk in seiner Jugend als DJ in einem Tanzlokal in Kulmbach. Ist die Tatsache, dass das Quokka als DJ auftritt, eine Anspielung darauf?

Steckt Thomas Gottschalk im Quokka-Kostüm? Foto: dpa/Jens Kalaene

Dass sich der Ex-Samstagabend-Entertainer für das Format hergibt, wäre in jedem Fall nicht mehr überraschend. Thomas Gottschalk ist in letzter Zeit häufiger auf der Mattscheibe zu sehen, trat etwa im Format „Wer stiehlt mir die Show?“ von Joko Winterscheidt auf. Und: Im Herbst soll „Wetten, dass..?“ noch einmal auf die TV-Bildschirme zurückkehren, zum 40. Jubiläum der Show soll Gottschalk eine neue Ausgabe aus Nürnberg moderieren. Die Teilnahme bei „The Masked Singer“ wäre dafür natürlich auch die passende Werbung…

Auch Reiner Calmund wird im Plüsch-Kostüm vermutet

Gottschalk ist aber natürlich nicht der einzige, dessen Name immer wieder auftaucht – andere Fans sind davon überzeugt, dass sich etwa Reiner Calmund im Quokka-Kostüm versteckt. Sie meinen, hier und da etwas Dialekt beim Gesang des Beuteltiers erkannt zu haben. Wirklich wissen wird man es erst, wenn die Show weitergeht – die nächste Folge läuft am Dienstag um 20.15 Uhr auf Pro.7.