Elena Miras berichtet bei Instagram über ihre schlimme Nacht im Krankenhaus. Instagram/Elena Miras

Eigentlich haut Elena Miras nichts so schnell um! Die Schweizerin, die erst „Love Island“ und dann das „Sommerhaus der Stars“ gewann, muss wegen ihrer direkten Art in den sozialen Netzwerken oft einstecken, doch sie steht immer wieder auf. Doch ein Restaurantbesuch haute nun auch die sonst so starke 29-Jährige um. 

Elena Miras: Eine Pizza haute die Trash-TV-Darstellerin um

Wie Elena Miras, die gerade in Spanien weilt, selbst auf Instagram verkündete, mussten sie und ihre Tochter Aylen (2) nämlich die letzte Nacht im Krankenhaus verbringen. Schuld war ganz offenbar miserables Essen. Denn wie Elena weiter berichtet, hätten sie und ihre Tochter nämlich am Tag zuvor in einem Restaurant eine Pizza gegessen, doch danach habe sich eben nicht ein wohliges Sättigungsgefühl eingestellt, sondern ein ordentliches Unwohlsein! 

„Als wir dann zu Hause waren, wurde mir megaschlecht und ich habe so lange erbrochen und alles“, klagt Elena Miras ihren Fans. Als die kleine Aylen dann gegen 3 Uhr in der Nacht angefangen habe, sich zu übergeben und Elena heftige Kreislaufprobleme bekommen habe, wobei sie nach eigener Aussage sogar mehrfach ohnmächtig geworden sei, seien die beiden sicherheitshalber ins Krankenhaus gefahren. Dort wurde festgestellt: Die TV-Darstellerin und ihre Tochter hatten eine Lebensmittelvergiftung!

Elena Miras und Aylen mussten die halbe Nacht in der Klinik verbringen

Nach ein paar Stunden in der Klinik, gegen 6 Uhr am Morgen, konnten Mutter und Tochter dann aber wieder nach Hause, dennoch sei die Nacht eine „Katastrophe“ gewesen. Dennoch ist Elena Miras trotz des glimpflichen Ausgangs noch immer fassungslos. „Wie kann so was passieren, dass man in ein Restaurant geht und dann eine Lebensmittelvergiftung bekommt?“, schimpft sie. „Ich bin so schockiert.“

Lesen Sie auch: Jasmin Wagner ist wieder Blümchen! Dieses Video mit Finch bringt die 90er zurück >>

Vor allem Aylen sei es schnell besser gegangen. Elena selbst habe aber auch am Montag noch unter heftigen Bauchschmerzen gelitten. Dennoch seien sie zur Ablenkung ins Schwimmbad gegangen. Welche Pizza Elena und ihre Tochter gegessen hatte, verrieten die beiden allerdings nicht.