Dieses Foto postete Olivia Jones zum Tod von Willi Herren. Instagram/Olivia Jones

Die Nachricht traf viele Menschen völlig unvorbereitet. Am Dienstag wurde der Entertainer Willi Herren tot in seiner Wohnung aufgefunden. Er wurde nur 45 Jahre alt. So schockierend der Tod Willi Herrens war, so groß war auch die Anteilnahme. Denn man kannte den oft so gut gelaunten Kölner. In welchem Format er auch immer mitwirkte, welche Bühne er auch immer betrat, die Menschen wussten wer er war – und er wusste, wer sie waren. Nun gedenken sie seiner auf die Weise, auf die es Reality-Stars nun mal tun: in den sozialen Netzwerken.

Einer der ersten, die kondolierten, war der Berliner It-Boy Julian F.M. Stöckel. „Was soll ich dazu sagen?“, schrieb er. „Mir zittern die Knie, mir zittert der ganze Körper… Ich bin tieftraurig… Im Januar haben wir zusammen gedreht und jetzt bist du nicht mehr da… Mir fehlen die Worte… Ich werde dich sehr vermissen…“ Die Hamburger Drag-Queen Olivia Jones postete auf Instagram ein Schwarzweißfoto von sich und Willi Herren. Dazu schrieb sie: „Die Welt steht still. Für einen kurzen Moment. Und wieder einmal ahnen wir, wie schnell doch alles vorbei sein kann. Willi, Du hast immer alles gegeben, um zu unterhalten. Und das letzte, was wir von Dir sahen, war (D)eine klare Kante gegen Homophobie und Mobbing beim Start von ‚Promis unter Palmen‘. Großes Kino.“

Willi Herren: So trauern seine „Promis unter Palmen“-Kollegen

Auch die Kollegen, die mit Willi Herren bis zuletzt bei „Promis unter Palmen“ mit dabei waren, sprachen ihre Trauer aus. „Danke für die letzten Monate und wie du für mich dagewesen bist in der Sendung. Du warst mein Fels in der Brandung, was wir beide vorher nie gedacht hätten“, schrieb beispielsweise Giulia Siegel. Katy Bähm schrieb: „Ich bin sprachlos, geschockt & unendlich traurig. Es war schön, dass ich dich kennenlernen durfte.“ Und sie verwies darauf, dass sie nicht mit Willi im Streit auseinandergegangen ist.

Erst vor wenigen Tagen eröffnete Willi Herren einen Foodtruck. Zahlreiche Reality-Stars waren zur Eröffnung dabei. Viele von ihnen äußerten sich geschockt. Imago/revierfoto

Auch Elena Miras, Patricia Blanco und Kate Merlan posteten Bilder mit Willi Herren und bekundeten ihr Beileid. Chris Töpperwien postete zudem noch ein paar Ausschnitte lustiger Erlebnisse, die er mit Willi Herren am Rande des „Promis unter Palmen“-Sets hatte. Von Calvin Kleinen, der seit der gemeinsamen Teilnahme bei „Temptation Island VIP“ ein gutes Verhältnis zu Willi Herren hatte, sogar geplant hat, mit ihm einen Song aufzunehmen, gab es noch nichts, er muss den Verlust offenbar erst verarbeiten.

Willi Herrens Witwe Jasmin erlitt einen Schock

Erst am Beginn der Verarbeitungsprozesses dürfte Jasmin Herren sein. Die Wittwe von Willi Herren, die auch nach der Trennung im März bekundete, sie werde Willi immer lieben, soll zusammengebrochen sein, als sie die traurige Nachricht erfuhr. „Sie war zum Zeitpunkt der Nachricht gerade mit ihrem Hund spazieren und ist über die Nachricht hin zusammengebrochen und wird gerade medizinisch betreut“, teilte ihr Management mit. Am Mittwochmorgen postete sie ein Kussfoto von sich und ihrem Willi. Dazu schrieb sie: „Es waren zwei Königskinder......das Wasser war viel zu tief“. Die Volksballade „Es waren zwei Königskinder“ handelt davon, dass ein Prinz beim Überqueren eines Sees zu seiner Prinzessin stirbt.

Willi Herrens Tochter Alessia teilte in ihrer Instagram-Story einen Post, den Willi selbst vor rund zwei Jahren abgesetzt hatte. Er zeigt Vater und Tochter in glücklichen Momenten.

Willis Tochter Alessia und seine Frau Jasmin bei einem Termin im Jahr 2018. Imago/Revierfoto

Willi Herren kannte nahezu jeden in dem Business. Drei Wochen vor seinem Tod sagte er dem KURIER: „Bei ‚Promis unter Palmen‘ kannte ich bis auf Henrik Stoltenberg jeden persönlich.“ Entsprechend groß fällt die Anteilnahme aus. Stephi Schmitz und Julian Diebold, die Willi von „Temptation Island VIP“ kennen, waren sichtlich geschockt. Julian nahm nachts noch eine Story auf, da er nicht wirklich schlafen konnte. „Die Nachricht, die uns alle aus dem nichts getroffen, kann ich nicht verarbeiten“, sagte er darin. Es komme ihm so surreal vor. „Noch vor einigen Monaten hatte man einen Dreh mit dieser Person, hat viel gelacht, Spaß gehabt und dann liest man einfach die Nachricht, dass diese Person nicht mehr da ist“, sagte er. 

Und auch Ex- DSDS-Star Dominik Münch ist geschockt. Bis zuletzt habe er Kontakt zu Willi Herren gehabt. „Er wollte mir helfen, durch die Langzeittherapie zu kommen“, sagt er dem KURIER. Beide hätten eine ähnliche Geschichte, was die Drogen und den Alkohol angeht. Sie hätten sich viel ausgetauscht, sagt Münch.

Lesen Sie auch: Tod mit 45: Willi Herren beherrschte die Bühnen, sein Privatleben offenbar nicht >>

Die Liste der Trauerbekundungen ist sehr lang. Mike Heiter sprach sein Beileid aus, Pietro Lombardi, Melissa Damilia, Andrej Mangold, Chris Broy, Georgina Fleur ebenso. Es ist kaum möglich alle Namen zu nennen. Auch die Shows und TV-Sender, die mit Willi Herren zusammengearbeitet haben, bekundeten ihr Beileid. Diese Anerkennung hat sich Willi Herren in den letzten Jahren verdient und vielleicht macht es diese Anteilnahme den Angehörigen etwas leichter, den Tod eines geliebten Menschen zu verkraften.