Dieter Bohlen und Pietro Lombardi sind dicke Freunde Imago/F. Kern

Noch ist nicht eine einzige Folge der neuen DSDS-Staffel über die TV-Geräte geflimmert. Doch längst sind zahlreiche kritische Stimmen zu hören, die sich einfach nicht vorstellen können, dass die Casting-Show ohne einen dauernörgelnden und immer wieder ausfallend werdenden Dieter Bohlen tatsächlich besser funktionieren könnte als mit ihm. Zu diesen Menschen zählt ganz offenbar auch Pietro Lombardi, von dem bekannt ist, dass er eine enge Freundschaft zu dem rausgeworfenen Jury-Chef pflegt. In einer Instagram-Story schießt Pietro Lombardi nun gegen die neuen DSDS-Juroren und berichtet von seinem DSDS-Traum.

Lesen Sie auch: Corona: Wie ansteckend ist die neue Omikron-Variante wirklich? Und: DIESE Impfung schützt am besten >>

Pietro Lombardi ist durch DSDS groß geworden

Pietro Lombardi und „Deutschland sucht den Superstar“ sind eine echte Erfolgsgeschichte. 2011 gewann er die Casting-Show, acht Jahre später saß er dann für zwei Staffeln neben Dieter Bohlen in der DSDS-Jury. Und auch in der Zwischenzeit sammelte der Sänger reichlich TV-Erfahrung. Er trat bei „Schlag den Star“ an, war bei „Global Gladiators“ dabei und vermarktete 2015 und 2016 sein Leben zusammen mit seiner damaligen Frau Sarah Engels in mehreren Doku-Soaps. 

Lesen Sie auch: Zu viel Körperkontakt bei „Temptation Island VIP“? Das sagt Henrik Stoltenberg zur Party am Pool >>

Pietro Lombardi ist im Alter von 18 Jahren durch die Casting-Show DSDS berühmt geworden. Imago/Future Image

Lesen Sie auch: Nach dramatischer Not-OP: So geht es „Bauer sucht Frau“-Star Antonia Hemmer jetzt >>

Nun wurde er bei Instagram gefragt, wann Pietro Lombardi denn mal wieder im Fernsehen zu sehen sein werde. Seine Antwort: „Schwer zu sagen. Ich habe mega viele Angebote, aber keine einfache Entscheidung.“ Was er damit meint, ist: Pietro hat keine Eile mit dem nächsten Schritt im Fernsehen. Er habe zwar Angebote von „Let's Dance“ oder „The Masked Singer“ bekommen, doch im Kopf sei er für diese Formate noch nicht bereit. Und sogar Angebote für eigene Formate habe er bislang ausgeschlagen.

Lesen Sie auch: Michael Wendler und seine Laura: Jetzt zeigen sie ihren Fans auf „Onlyfans“ zum ersten Mal nackte Haut >>

Pietro Lombardi hält nicht viel von der neuen DSDS-Jury um Florian Silbereisen

Ein Angebot hätte Pietro Lombardi aber wohl nie ausgeschlagen und so berichtet er seinen Fans: „Mein Traum ist, ‚DSDS‘ irgendwann mit Dieter Bohlen zu dem zu machen, was es mal war.“ Und er legt sich fest: Mit der neuen Jury „auch wenn alles super Menschen sind – kann es das niemals werden“. Rumms! Das sitzt. Schließlich haben Florian Silbereisen, Toby Gad und Ilse De Lange noch nicht einmal eine Minute Sendezeit gehabt, um sich als DSDS-Jury zu beweisen, um zu zeigen, dass sie es genauso gut, vielleicht sogar besser machen als Dieter Bohlen es viele Jahre gemacht hat.

Lesen Sie auch: Pop-Titan Dieter Bohlen: Schock-Nachricht an seine Fans! Zieht er sich jetzt aus dem Fernsehen zurück? >>

Florian Silbereisen, Ilse de Lange und Toby Gad sind die neue Jury bei DSDS TVNow

Pietro Lombardi glaubt an DSDS-Comeback von Dieter Bohlen

Obwohl der Rauswurf von Dieter Bohlen bei DSDS erst in diesem Jahr war, glaubt Pietro an ein Comeback seines Kumpels. Und bis dahin will der DSDS-Sieger von 2011 nicht ausschließen, dass zuvor schon ein anderes Format kommt, in dem er und Bohlen eine Hauptrolle einnehmen. „Vielleicht kommt aber trotzdem mal was von Dieter und mir – wir reden sehr viel“, deutet er an. Was genau kommt, bleibt offen.

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau“? In dieser Staffel haben sich einige Bauern gefühlt wie der Bachelor! >>

Sicher ist nur: Pietro ist in Sachen DSDS und Dieter Bohlen kein neutraler Beobachter. Der Sänger hat Bohlen viel zu verdanken und zeigte sich bereits nach seinem Rauswurf im Frühjahr sehr loyal. Alle anderen Fans dürften wohl dennoch gespannt sein, wie sich Florian Silbereisen, Toby Gad und Ilse De Lange bei „Deutschland sucht den Superstar“ schlagen und wie das Format nun ohne ständig bloßgestellte Kandidatinnen und Kandidaten aussieht. Die Ausstrahlung dürfte klassischerweise im Januar beginnen.