Florian Silbereisen trat in Wernigerode den Jury-Vorsitz bei Deutschland sucht den Superstar (DSDS) an. Fotos: dpa/Peter Kneffel, Imago/Star-Media, dpa/Matthias Bein

Es war einer der TV-Hammer des Jahres: Schon vor Monaten wurde bekannt, dass Pop-Titan Dieter Bohlen in der neuen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ nicht mehr in der Jury sitzen wird. Als die Bombe geplatzt war, begannen sofort die Spekulationen: Wer wird in die Fußstapfen des Superstars treten? Die TV-Zuschauer wissen: Nun ist Entertainer Florian Silbereisen Jury-Chef. Doch auch ein anderer Schlager-Star wäre es liebend gern geworden…

DJ Ötzi verrät im Interview: Er wäre gern Juror bei „DSDS“!

Und zwar kein anderer als DJ Ötzi! Das verriet der Sänger („Anton aus Tirol“) jetzt dem Portal „Promiflash“. Er habe den Job, in der Jury von „DSDS“ zu sitzen, auch liebend gern angenommen, sagte der 50-Jährige im Interview. „Da ist mir leider ein Freund zuvorgekommen – wenn nicht sogar einer meiner besten Freunde“, sagt er.

Lesen Sie dazu auch: Geheimnisse von „Deutschland sucht den Superstar“ enthüllt! Ex-Kandidatin: So läuft es hinter den Kulissen von DSDS >>

Natürlich meint er Florian Silbereisen – die beiden kennen sich seit vielen Jahren, sind eng befreundet. Vielleicht hilft ja genau die Freundschaft dabei, das Ziel noch zu erreichen? „So ein Angebot interessiert mich sehr, weil das auch Spaß macht – also nicht junge Menschen zu bewerten, aber zu motivieren und Talente zu fördern“, sagt er.

DJ Ötzi ist seit Jahren ein Star, der Durchbruch kam mit dem Song „Anton aus Tirol“. Foto: imago/Star-Media

Nun ist der Platz am Jury-Pult aber erst einmal besetzt – von Florian Silbereisen. Die Produktion der neuen Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ lief bereits auf Hochtouren, zum Casting-Auftakt in der schönen Stadt Wernigerode in Sachsen-Anhalt konnten auch die Besucher am Marktplatz erste Eindrücke von der Jury-Arbeit gewinnen. Ausgestrahlt werden soll die Show dann im kommenden Jahr – es ist die 19. Staffel, an der Seite von Silbereisen sitzen Sängerin Ilse DeLange und Produzent Toby Gad.

Lesen Sie jetzt auch: Schlager-Star DJ Ötzi (50): Er hörte innerhalb von MINUTEN mit dem Rauchen auf. Und verrät: So hat er es angestellt >>

Und DJ Ötzi? Der verschwindet trotz allem nicht von der Bildfläche, sagte er „Promiflash“. „Jetzt gerade habe ich so eine Freude und Liebe dem gegenüber, was ich mache und habe auch so viel bekommen von vielen, vielen Menschen, dass es jetzt noch nicht an der Zeit ist, an etwas anderes zu denken“, sagt er.

Gerade hat DJ Ötzi ein Buch geschrieben

Gerade hat er ein Buch geschrieben, das nun auf den Markt kommt. Das habe sich so ergeben, erzählt er auf dem MDR-„Riverboat“. „Es war nichts geplant. Durch diese Pandemie bin ich dann auch auf das gekommen: Erzähl von dir, schreib über dich. Über Dinge, die für andere Menschen auch wichtig sein können.“