2013 trat Aline Bachmann bei „Deutschland sucht den Superstar“ („DSDS“) an. Fotos: Youtube/Deutschland sucht den Superstar

Sie wurde in der zehnten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt, schaffte es allerdings nicht in die Motto-Shows – und setzt sich jetzt auf eine ganz andere Art ein Denkmal: Sängerin Aline Bachmann. Denn: Auch wenn der musikalische Durchbruch bei Bohlen nicht klappen wollte, macht sie nun Schlagzeilen. Der Grund: Sie nahm massiv ab – und zwar satte 130 Kilogramm! Jetzt zeigt sie sich zum ersten Mal im Bikini.

Der Unterschied ist einfach gewaltig, geradezu sensationell! Links das Foto von Aline Bachmann vor dem Gewichtsverlust, der Blick lustlos. Rechts das Bikini-Foto, der Körper durchtrainiert und top in Form. Es ist unglaublich, aber auf beiden Fotos ist die gleiche Frau zu sehen!

Im Jahr 2019 ließ sich Aline Bachmann den Magen verkleinern

Es ist Alina Bachmann, die 2013 in der zehnten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) zu sehen war. Sie schaffte es bis in den Re-Recall, schied dann aber aus. Nach dem Ende bei der Castingshow wurde sie ein Social-Media-Star, veröffentlichte unter anderem lustige Tanz-Videos auf Youtube. Doch mit ihrem Gewicht schien sie unzufrieden zu sein. 2019 ließ sie sich deshalb den Magen verkleinern, nahm schon vor der OP fast 50 Kilogramm ab.

Und nach dem Eingriff purzelten die Pfunde erst richtig! Das Fitnessstudio wurde ihr zweites Zuhause, sagte sie „RTL“. „Mein Traumgewicht liegt bei 75 Kilo. Da werde ich auch hart dran arbeiten. Da sehe ich mich und da werde ich mich wohlfühlen.“ Als sie mehr als 100 Kilo abgenommen hatte, ließ sie sich fast nackt auf dem Berliner Alexanderplatz fotografieren.

Aline Bachmann ist stolz, sich in ihrem neuen Körper zeigen zu dürfen

„Als ich dick war, haben sie sich umgedreht und geurteilt und jetzt urteilen sie wegen meiner überschüssigen Haut! Man kann es der Menschheit nicht Recht machen!“ Sie habe „einen ganzen Menschen abgenommen! Und ich bin stolz mich so präsentieren zu dürfen!“

Lesen Sie dazu auch: Aline Bachmann: Ex-DSDS-Kandidatin nimmt 120 Kilo ab – jetzt wehrt sie sich gegen Hass im Netz >>

Doch es ging noch weiter: Die Pfunde schmolzen, im Frühjahr folgten mehrere Operationen, bei denen die überschüssige Haut entfernt wurde. Und nun das Wahnsinns-Ergebnis! Außerdem ließ sie laut Bild ihre Nase richten und die Lippen aufspritzen. „Respekt für dein Durchhaltevermögen und deine Disziplin“, schreibt eine Nutzerin auf Instagram. „Im Gesicht wurde für meinen Geschmack etwas viel chirurgisch gemacht. Aber letztendlich muss es nur dir gefallen und du musst dich wohlfühlen!“

Ein anderer: „Wer sie verfolgt hat, weiß das sie vor der Magen-OP schon ordentlich abgenommen hat, sonst wird dieser Eingriff nicht vorgenommen – zu hohes Risiko mit Übergewicht. Und das sie danach überschüssige Haut entfernen lässt, sich die nicht vorhandenen Brüste aufbauen lässt ist doch nichts verwerfliches! Mein Gott gönnt ihr doch einfach den Erfolg!“