Dschungelcamperin Janina Youssefian will die Bezeichnung Teppichluder loswerden. RTL

Wo auch immer Janina Youssefian hinkommt, stets wird sie gefragt: „Du bist doch das Teppichluder?“ Auch im Dschungelcamp ergeht es ihr nicht anders. Im Gespräch mit ihren Mitstreitern Harald Glööckler und Anouschka Renzi macht die 39-Jährige ihrem Ärger nun Luft.

Dschungelcamp: Janina Youssefian will nicht immer das Teppichluder sein

Den Beinamen „Teppichluder“ schleppt Janina Youssefian bereits ihr halbes Leben mit sich herum. Grund ist eine Affäre mit Dieter Bohlen. Sie waren damals in flagranti beim Sex erwischt worden, die Bild hatte damals berichtet, das ganze habe in einem Teppichladen stattgefunden, seither hatte die damals 18-Jährige ihren Namen weg. Wo auch immer sie zu sehen war - bei „Reality Queens auf Safari“, bei „Promi Big Brother“ oder „Adam sucht Eva“ - stets wurde die als „Teppichluder“ vorgestellt.

Lesen Sie auch: „Deutschland sucht den Superstar“ ohne Dieter Bohlen: DAS waren die fiesesten, heftigsten Sprüche des Poptitans >>

Im Dschungelcamp erzählte Janina Youssefian ihren Mitcampern Harald Glööckler und Anouschka Renzi von ihrer Affäre mit Dieter Bohlen. RTL

Lesen Sie auch: Jasmin Herren enthüllt im Dschungelcamp: DARAN ist Willi Herren wirklich gestorben! >>

Auch im Dschungel war das nicht anders. Doch diesmal nutzte Janina Youssefian ihre Sendezeit, um mal zu erzählen, wie es aus ihrer Sicht gewesen ist und bekam auch sogleich Unterstützung von Anouschka Renzi. „Warum wird der Bohlen nicht so betitelt, der eigentlich verlobt war und sich versöhnen wollte. Er kann seinen Dödel überall und warum wird sie dann als Teppichluder beleidigt. Das, was damals mit ihr gemacht wurde, ist wirklich diskriminierend und schlimm“, fand die Berliner Schauspielerin.

Janina Youssefian im Dschungelcamp: So lief die Affäre mit Dieter Bohlen

Janina erklärt auch, dass alles stets von dem mächtigen Musikproduzenten ausgegangen sei: „Wir hatten drei Jahre eine Affäre. Das war auch nicht im Teppichladen, das war auf dem Zuschneidetisch. Dieter hat immer um 16 Uhr angerufen und wollte. Ich immer: ‚Ich kann nicht, ich bin bei der Arbeit. Irgendwann ok, dann komm vorbei, ich nehme mir 'ne Pause‘. Kleid hoch, Hose runter – und so wurden wir beim Sex erwischt.“

Mehr News zum Dschungelcamp finden Sie hier >>>

RTL
Das sind die Dschungelcamp-Stars 2022

Eric Stehtfest - Schauspieler (GZSZ)
Linda Nobat - Reality-Star (Bachelor)
Janina Youssefian - IT-Girl (Teppichluder)
Filip Pavlovic - Reality-Star (Bachelorette)
Jasmin Herren - Schlagersängerin und Reality-Star (Temptation Island VIP)
Lucas Cordalis - Sänger und Reality-Star (hat Corona und bleibt erstmal draußen)
Tara Tabitha - Reality-Star (u.a. Ex on the Beach)
Peter Althof - Bodyguard
Harald Glööckler - Designer
Anouschka Renzi - Schauspielerin (Forsthaus Falkenau)
Manuel Flickinger - Reality-Star (Prince Charming)
Tina Ruland - Schauspielerin (Manta Manta)

Lesen Sie auch: Dschungelcamp-Flirt: Wie nah kommen sich Filip Pavlovic und Tara Tabitha noch? >>

Lesen Sie auch: Dschungelcamp, Tag 3: Linda und Janina zoffen sich und holen fünf Sterne – DIESES Quartett muss in die Dschungelprüfung >>

Der Ladenbesitzer habe die Geschichte dann an die Presse verkauft – und Dieter Bohlen habe die damals blutjunge Janina damit alleine gelassen, berichtet sie nun. „Er war ja damals schon in der Presse. Er hätte das ja steuern können – hat er nicht gemacht!“, erklärt die Dschungelcamperin nun. 

Das Dschungelcamp, das eigentlich „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ heißt, kommt aktuell täglich um 22.15 Uhr bei RTL.