Eric Stehfest macht sich im Dschungelcamp nicht gerade beliebt. RTL

Viel bekam man als Dschungelcamp-Zuschauer in der ersten Woche nicht von Eric Stehfest mit. Der ehemalige GZSZ-Schauspieler schien nicht gerade viel zu sagen zu haben und heftete sich lieber an die Fersen des bekanntesten IBES-Kandidaten Harald Glööckler. Doch zuletzt bekam er immer mehr Sendezeit. Gut für sein Ansehen dürfte das nicht gewesen sein.

Dschungelcamp: Eric Stehfest zeigt sich jetzt mehr

In der ersten Dschungelwoche bekam man Eric Stehfest als Zuschauer nicht oft zu Gesicht. Er wurde nicht in Prüfungen gewählt und lästerte nur hier und da mal mit Harald Glööckler und Anouschka Renzi über die Mitcamper. Auffällig wurde er fast nur, wenn es esoterisch wurde. So berichtete er, dass er in einem früheren Leben einmal Ritter gewesen sei. Oder er sprach mit aller Ernsthaftigkeit mit Harald über ein Palmenblatt auf dem angeblich dessen gesamtes Leben vorausgesagt wurde.

Lesen Sie auch: Dschungelcamp, Tag 9: Filip Pavlovic und Manuel Flickinger stark in der Prüfung, GZSZ-Star Eric Stehfest schießt sich ins Aus, Jasmin Herren muss gehen >>

Eric Stehfest und Harald Glööckler bei Eso-Talk im Dschungelcamp. RTL

Lesen Sie auch: Ist das Dschungelcamp schon entschieden? DIESER Star ist der große Trumpf von Filip Pavlovic >>

Vielmehr bekamen die Zuschauer nicht mit. Das änderte sich mit Anbruch der zweiten Dschungelcamp-Woche. Eric drängte nun, wo die Zuschauer nicht mehr über die Teilnahme an der Dschungelprüfung, sondern über den den Sieg abstimmten, immer mehr in den Fokus, allerdings vielleicht nicht ganz so, wie er sich das vorgestellt hatte.

Dschungelcamp: Eric Stehfest sucht den Konflikt mit Filip Pavlovic

So kam heraus, dass er sich offenbar in der ersten Woche mehrheitlich ums Wasser fürs Camp kümmerte. Filip Pavlovic, der den Job offenbar nun übernommen hatte, machte es in Erics Augen nicht richtig, was der Schauspieler mit großen Gesten und großen Worten ansprach. Einer Aussprache ging Eric Stehfest dann in passiv-aggressiver Weise aus dem Weg. Den Konflikt beenden will er offenbar nicht.

Doch es sollte nicht die letzte Provokation des ehemaligen Soap-Darstellers geblieben sein. Als ihn nachts die Blase auf die Toilette zwang, wollte er so gar nicht einsehen, dass es Campregeln gibt. Vielmehr stellte er Tina Ruland und Linda Nobat, die gerade Nachtwache hielten, vor ein Ultimatum: Entweder die beiden würden eine Begleitperson für ihn aufwecken oder er würde die Regel brechen und alleine auf die Toilette gehen.

Lesen Sie auch: Michael Wendler und Laura Müller: Mit DIESEM Trick wollen sie ihren Fans noch mehr Geld aus der Tasche ziehen >>

Konflikte im Dschungelcamp lösen? Nein, das ist nicht Eric Stehfests Ansinnen. Der ehemalige GZSZ-Star heizt sie lieber mit passiv-aggressiven Kommentaren an. RTL

Lesen Sie auch: Neue Wahnsinns-Nachricht: Droht Michael Wendler hier Angela Merkel, Karl Lauterbach und Christian Drosten mit dem Tod am Galgen? >>

Wer das Dschungelcamp kennt, weiß: Für gehäufte Regelverstöße werden stets alle Camperinnen und Camper bestraft. Da Eric sich stur zeigte, übernahm Tina Ruland die Drecksarbeit für Eric und weckte eine Begleitperson.

Dschungelcamp: Eric Stehfest bleibt stur

Als das Thema am nächsten Morgen noch einmal aufkam, stellte sich Eric wieder stur und versuchte sich in ein heroisches Licht zu stellen. Er wolle niemanden mehr nachts aufwecken. Lieber sollten alle einen Luxusgegenstand abgeben, damit die Regel, dass das Camp nicht mehr alleine verlassen werden darf, nun konsequent gebrochen werden kann. Das fand selbst Eric Stehfests Verbündeter Harald Glööckler ziemlich naiv. Seine These: Wenn wir denen die Luxusgegenstände freiwillig geben würden, würden die uns etwas anderes wegnehmen. Und ohnehin zeigte sich kaum jemand offen für Erics Vorschlag.

Lesen Sie auch: Dschungelcamp, Tag 10: Eric Stehfest verweigert im Ego-Rausch die Dschungelprüfung, Linda Nobat legt sich mit Peter Althof an, alle Promis bleiben im Camp >>

RTL
Das sind die Dschungelcamp-Stars 2022

Eric Stehtfest - Schauspieler (GZSZ)
Linda Nobat - Reality-Star (Bachelor)
Janina Youssefian - IT-Girl (flog wegen Rassismus-Skandal aus der Show)
Filip Pavlovic - Reality-Star (Bachelorette)
Jasmin Herren - Schlagersängerin und Reality-Star (Rausgewählt)
Lucas Cordalis - Sänger und Reality-Star (konnte wegen Corona-Infektion nicht einziehen)
Tara Tabitha - Reality-Star (Rausgewählt)
Peter Althof - Bodyguard
Harald Glööckler - Designer
Anouschka Renzi - Schauspielerin (Forsthaus Falkenau)
Manuel Flickinger - Reality-Star (Prince Charming)
Tina Ruland - Schauspielerin (Manta Manta)

Lesen Sie auch: Guido Maria Kretschmer: „Shopping Queen“ war schonmal ein Scheidungsgrund >>

RTL zeigte übrigens schnell, dass Harald Recht hatte. Wegen wiederholter Regelverstöße – vor allem von Eric – wurde ihnen das Duschwasser abgestellt. Für Eric selbst natürlich kein Problem wie er behauptete. Er wisse, was nötig sei zum überleben, sagte er. Um seine Mitcamper scherte sich der Schauspieler nicht. Ob seine und vor allem die neutralen Dschungelcamp-Fans ein solches Ego-Verhalten honorieren werden, ist fraglich.

Das Dschungelcamp, das eigentlich „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ heißt, kommt aktuell täglich um 22.15 Uhr bei RTL. Donnerstags läuft die Show bereits um 20.15 Uhr.

Mehr News zum Dschungelcamp finden Sie hier >>>