Gigi Birofio im Dschungelcamp.
Gigi Birofio im Dschungelcamp. RTL

Als das Dschungelcamp am vergangenen Freitag losging, war Gigi Birofio für die meisten Zuschauer noch ein ziemlicher No-Name – und ein etwas verschrobener noch dazu. Einer, der vorab in der Presse verkündete, er habe schonmal sein eigenes Sperma probierte und erklärte, gegenüber Sex im Camp nicht abgeneigt zu sein. 

Jetzt auch lesen: Bittere Abrechnung mit Lucas Cordalis! Heftige Kommentare im Netz: Zerstört das Dschungelcamp seine Karriere? >>

Jetzt auch lesen: Lucas Cordalis: Shitstorm nach dem Dschungelcamp! Jetzt hilft ihm seine Daniela Katzenberger – und macht alles noch schlimmer… >>

Doch seit „Ich bin ein Star - holt mich hier raus!“ begonnen hat, erkennen die meisten Dschungel-Zuschauer, was die Trash-TV-Community schon seit anderthalb Jahren weiß: Gigi ist ein begnadeter Entertainer, der sich unaufhaltsam in den Herzen des Publikums einnistet. Kann diese Erkenntnis am Ende vielleicht sogar zur Dschungelkrone reichen?

Lesen Sie jetzt auch: Schockierende DDR-Beichte im Dschungelcamp! TV-Star Djamila Rowe war im Jugendwerkhof – DAS traumatisierte sie für immer >>

Dschungelcamp: Kann Gigi Birofio IBES gewinnen?

Sicher ist: Die Entscheidung darüber, wer das Dschungelcamp gewinnt, fällen die Zuschauer. Und bei denen hat Gigi einiges aufzuholen. Denn so beliebt der schwäbische Italiener auch in der Trash-Bubble seit seinem ersten Auftritt bei „Ex on the Beach“ ist, so unbekannt war er darüber hinaus. Doch Gigi ist ein absoluter Menschenfänger. Sein trockener, selbstironischer und manchmal auch eigentümlicher Humor überzeugen genauso wie seine tollpatschig-einfühlsame Seite, die auch im Dschungelcamp schon im Gespräch mit Jolina Mennen hervorstach.

Jetzt auch lesen: „IBES“-Star Julian F.M. Stoeckel: Schockierendes Ekel-Geschenk im Dschungelcamp-Hotel! DAS erlebte der Promi im Versace >>

Gigi Birofio mit Tessa Bergmeier bei der Dschungelprüfung.
Gigi Birofio mit Tessa Bergmeier bei der Dschungelprüfung. RTL

Lesen Sie auch: Tränen-Drama im Dschungelcamp: Lucas Cordalis erzählt, wie Papa wirklich Costa starb – und SIE müssen in die Dschungelprüfung >>

Zudem beherrscht Gigi das Spiel mit der Kamera perfekt. Als wäre es ihm in die Wiege gelegt, weiß er, wie er an Sendezeit kommt: Sei es im Camp bei Dance-Battles mit Cosimo Citiolo, Streitereien mit Verena Kerth - oder aber bei der Dschungelprüfung, bei der er acht von zehn Minuten für sich beanspruchte und Tessa Bergmeier nur zwei übrig lies. Hinzukommt, dass er bei der Prüfung auch durchaus performte. Das neutrale Publikum honoriert diese Mischung aus Bildschirmzeit, Unterhaltungswert und Leistung in der Regel.

Dschungelcamp: Kann Gigi Birofio die neutralen Zuschauer überzeugen?

Neben den neutralen Zuschauern ist aber auch die Community, die hinter den Stars steht, durchaus wichtig. Das könnte zur Chance für Gigi, aber auch zur Gefahr werden. Denn die Trash-TV-Bubble dürfte in diesem Jahr gespalten wie selten sein. Schließlich sind mit Gigi, Cosimo und Cecilia Asoro gleich drei beliebte Charaktere aus dem Genre vertreten. Dennoch dürfte Gigi ziemlich gute Karten haben. Auch weil sich schon jetzt zahlreiche andere Promis auf Instgram hinter ihn stellen. Zuletzt warb Natascha Ochsenknecht bei ihren 240.000 Followern für Gigi - viele weitere Weggefährten reihten sich in den vergangenen Tagen ein. 

Der ganz große Unterstützer wie etwa Pietro Lombardi, der seinen 2 Millionen Followern im vergangenen Jahr nahelegte, Filip Pavlovic zu unterstützen, ist aber noch nicht dabei. Doch das kann in den kommenden Tagen noch kommen. Chancenlos ist Gigi Birofio in diesem Dschungelcamp jedenfalls nicht - und das obwohl ihn vor dem Einzug die allermeisten nicht gekannt haben dürften.

Das Dschungelcamp läuft derzeit jeden Tag um 22.15 Uhr bei RTL.