Zuschauerliebling Dr. Bob freut sich auf viele kampfbereite Dschungel-Stars RTL / Stefan Menne

Am Freitag geht’s los. Dann heißt es „Willkommen im Dschungelcamp in Südafrika“ – für die mittlerweile allerdings nur noch elf Kandidaten. Lucas Cordalis ist erstmal nicht mehr dabei, er wurde positiv auf Corona getestet. Dem 54-Jährigen geht es gut, aber er sitzt in Quarantäne und kann sich nun nicht in einer der vier Hängematten oder in einem der sieben Feldbetten fläzen, die das legendäre TV-Camp an „Luxus“ bietet.

Um die Schlafgelegenheiten werden sich die anderen mehr oder weniger prominenten Kandidaten streiten. Was Dr. Bob von den Stars und Sternchen hält, verraten wir gleich. Auf sie warten jedenfalls tierische Überraschungen:

„Oberhalb des Flusses leben Nilpferde und viele neugierige Affen. Wenn die erstmal mitbekommen, dass es im Camp Nahrung gibt …“, erklärt Dr. Bob mit leichter Häme. Der Zuschauerliebling ist für die Show von Australien auf den afrikanischen Kontinent angereist.

Lesen Sie auch: Dschungelcamp: Kann Serkan Yavuz seinen Kumpel Filip Pavlovic zum Dschungelkönig machen? >>

Wie immer wird Dr. Bob auch darauf achten, dass sich alle Camp-Insassen an die Camp-Regeln halten. Unter anderem an diese:

Stets wachsam sein, Zigarettenkippen nur im Feuer entsorgen, Trinkwasser abkochen, keine Lebensmittel herumliegen lassen. Auch nächtliche Alleingänge durch das Camp oder ein Bad im Fluss sind nicht gestattet. In der Nacht muss zu zweit das Lagerfeuer bewacht und nach wilden Tieren Ausschau gehalten werden.

„In Südafrika sind Skorpione und Schlangen die größte Gefahr für die unsere Stars“, erklärt Dr. Bob. „Wir haben ihnen bereits erklärt, wie vorsichtig sie im Camp sein müssen. Uns ist es wichtig, ihnen klar zu machen, dass sie nicht in einem Studio leben, sondern in der echten Wildnis.“

Lesen Sie auch: Das Dschungelcamp ist wieder da: Handtuch-Zoff und Hoden-Kauen in Südafrika – Anouschka Renzi muss in die nächste Dschungelprüfung >>

Und was denkt der „IBES“-Veteran, wie sich die Kandidaten schlagen? Mit Plumpsklo, karger Kost mit Reis und Bohnen und kalten Duschen? Wer sagt „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ und wer hat das Zeug, Dschungelkönig oder Dschungelkönigin zu werden? „Ich durfte sie ja alle schon kennenlernen“, sagt Dr. Bob. „Und noch nie haben so viele der Stars nur ein Ziel gehabt: Die Dschungelkrone. Fast jeder will gewinnen. Das ist eine sehr ehrgeizige Gruppe mit extrem starken Charakteren.“

RTL
Das sind die Dschungelcamp-Stars 2022

Eric Stehtfest - Schauspieler (GZSZ)
Linda Nobat - Reality-Star (Bachelor)
Janina Youssefian - IT-Girl (Teppichluder)
Filip Pavlovic - Reality-Star (Bachelorette)
Jasmin Herren - Schlagersängerin und Reality-Star (Temptation Island VIP)
Lucas Cordalis - Sänger und Reality-Star (hat Corona und bleibt erstmal draußen)
Tara Tabitha - Reality-Star (u.a. Ex on the Beach)
Peter Althof - Bodyguard
Harald Glööckler - Designer
Anouschka Renzi - Schauspielerin (Forsthaus Falkenau)
Manuel Flickinger - Reality-Star (Prince Charming)
Tina Ruland - Schauspielerin (Manta Manta)

Mehr News zum Dschungelcamp finden Sie hier >>>

Von wem genau er spricht? Das sind die Kandidaten: Eric Stehfest (32) Ex-„GZSZ“-Star, Linda Nobat (26), Bachelor-Kandidatin, Tara Tabitha (28), Reality-Star, Janina Youssefian (39), Teppichluder a. D., Tina Ruland (55), Schauspielerin, Anouschka Renzi (57), Schauspielerin, Harald Glööckler (56), Designer & Stil-Ikone, Jasmin Herren (43), Witwe von Willi Herren, Filip Pavlovic (27) Bachelorette-Teilnehmer, Manuel Flickinger (33), Prince Charming-Kandidat und Peter Althof (66), Bodyguard-Legende.

Lesen Sie auch: Die Gagen fürs Dschungelcamp 2022: Harald Glööckler bekommt die meiste Kohle – und diese Sternchen verdienen am wenigsten >>