Kim Gloss meldete sich mit einem Instagram-Video aus dem Krankenhaus. Instagram/kim_glossofficial

Nach acht Jahren hat sie zum ersten Mal wieder einen neuen Song veröffentlicht. Es sollte ein Feiertag für Kim Gloss werden. Doch alles kam ganz anders ...  

Es passiert am Nachmittag. Nur Stunden bevor das DSDS-Sternchen ihren Fans um Mitternacht endlich ihren neuen Titel „Keiner so wie wir“  vorstellen will. Sie ist mitten in den Vorbereitungen, als Kim zusammenbricht. Als Notfall wird sie in die Klinik gebracht. Was genau der 29-Jährigen passiert ist, bleibt zunächst unklar. 

Lesen Sie auch: Die Gagen fürs Dschungelcamp 2022: Harald Glööckler bekommt die meiste Kohle – und diese Sternchen verdienen am wenigsten >>

Kim Gloss kommt als Notfall in die Klinik

Ihre Fans informiert Kim Gloss via Instagram. Ein Video zeigt sie müde und mit rotgeweinten Augen. Die Sängerin erzählt den geschockten Followern: „Der Release steht vor der Tür und es ist alles anders gekommen. Ich bin total fertig und aufgewühlt. Es ist alles okay, es wird alles wieder, ich bin in guten Händen. “

Lesen Sie auch: Enthüllt: So lief der unglaubliche Betrug bei „Wer wird Millionär“ – mit Beweis-Video! >>

Kim Gloss geht es offenkundig nicht gut. Instagram/kim_glossofficial

Lesen Sie auch: Dschungelcamp: DIESER Promi ist der Favorit von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich >>

„Versteht bitte, dass ich noch nicht darüber sprechen möchte, was genau los ist, weil ich es selber noch nicht so genau weiß. Ich habe jetzt erstmal Schmerzmittel und Antibiotika bekommen und morgen wird noch ein kleiner Eingriff vorgenommen. Und dann bin ich wieder die Alte für euch …“, schluchzt  Kim. 

Kim Gloss bricht in Tränen aus. Instagram/kim_glossofficial

Kim Gloss: Dann bricht sie in Tränen aus

Dann kommen ihr die Tränen – und sie muss die Instagram-Story unterbrechen.

Später meldet sie sich erneut. Den neuen Song „Keiner so wie wir“ habe sie ihrem Mann Alex gewidmet und die Veröffentlichung deshalb eigens auf seinen  Geburtstag am Freitag gelegt. Auch ein Auftritt im Sat.1-Frühstücksfernsehen war verabredet. Doch jetzt müssen sowohl Geburtstagsfeier als auch TV-Auftritt ausfallen, weil Kim in der Klinik liegt. 

Lesen Sie auch: Mega-Schock bei „Bares für Rares“: Beim Auspacken bricht Mephistos Finger ab – war es ein teuflisches Schicksal? >>

„Der Song wird trotzdem released, das lasse ich mir nicht nehmen. Ich habe da so viel Kraft, Energie und Liebe reingesteckt. Ich habe den Termin doch extra auf seinen Geburtstag gelegt. Leider werde ich nicht bei ihm sein können. Das schmerzt“, sagt Kim und liefert dann doch noch ein wenig Erklärung zu ihrem Zusammenbruch .

Kim Gloss bei einem Auftritt in Berlin 2018.  imago stock&people

Kim Gloss: Schlimme Schmerzen, Ohnmacht!

„Als das passiert ist, als alles aus dem Ruder lief mit meiner Gesundheit, war ich gerade im Nagelstudio.“ Mitten in der Kosmetik-Behandlung ging es Kim plötzlich extrem schlecht. Sie musste sich übergeben, hatte schlimme Schmerzen mit Schüttelfrost und  Fieber. „Dann bin ich ohnmächtig geworden und der Krankenwagen hat mich mitgenommen.“

Was hinter dem Kollaps steckt, weiß Kim offenbar, will es aber nicht verraten. Noch nicht, wie sie sagt. „Aber macht euch keine Sorgen, es wird alles wieder gut.“ Wenn alles überstanden ist, werde sie auch erzählen, was los war.