TV-Mutter Silvia Wollny, im Hintergrund steht ihr Verlobter Harald Foto: imago images/Noah Wedel

Seit 2011 gehören „Die Wollnys“ fest zum Deutschen TV-Programm mehr als 110 Folgen wurden bereits über das Leben der großen Familie mit den verrückten Kindernamen ausgestrahlt. Aktuell läuft die zehnte Staffel. Doch schon am Dienstagabend brachte Vielfach-Mama Silvia ihre Fans zum Ausrasten.

Zu einem Bild von sich in London schrieb die 55-Jährige: „8 Jahre warst du an meiner Seite aber jetzt ist es an der Zeit, dass wir getrennte Wege gehen. Die Fehler der letzten Zeit kann ich leider nicht mehr tolerieren.“ Die Fans waren schockiert. Hatte sie die Promi Big Brother-Siegerin von 2018 etwa von ihrem Verlobten Harald getrennt?

Lesen Sie auch: Dschungel-Show, Bachelor und Co.: Das bringt das Trash-TV-Jahr 2021 >>

Die Antwort ist klar: Nein, hat sie nicht, wie in einem Video auf rtl.de gezeigt wird. Darin ist zu sehen, wie Silvia Wollny mit den Worten „So, jetzt ist Feierabend!“ mit einem Hammer auf ihr altes Handy haut, das ihr eben acht Jahre lang einen guten Dienst erwiesen hat. 

Und was ist mit Harald? Mit dem ist sie übrigens noch gar nicht acht Jahre zusammen, sondern erst seit 2014 - und natürlich ist sie noch mit ihm zusammen.

Lesen Sie auch: Die Geissens verraten: Darum waren wir noch nie im Dschungelcamp >>

Viele Fans hatten für diesen nach Aufmerksamkeit schreienden Scherz allerdings wenig Verständnis. „Warum postet man so etwas und sagt dann nicht klar was Sache ist?“, schrieb eine Userin. „Dann teile auch die Nachricht anständig mit und mach' nicht wieder so halbe Dinge!“, schrieb ein anderer.

Ihre Wirkung hat das Manöver allerdings nicht verfehlt. Von Dienstag auf Mittwoch bekam Silvia Wollny mehr als 3000 neue Follower auf Instagram dazu. Und darum geht es schließlich im Leben und Schaffen eines Reality-Stars.