Manu und Konny Reimann mit ihren Kindern Janina (2.v.l mit Ehemann Coleman) und Jason (2.v.r. mit Ehefrau Hunter) .   Foto: RTL 2

Konny (65) und Manu Reimann (52), Deutschlands bekannteste Auswanderer, leben seit 2015 auf Hawaii, genauer gesagt auf der Insel O‘ahu. Sie werden seit vielen Jahren von „Goodbye Deutschland“ sowie ihrer eigenen Doku „Die Reimanns“ begleitet. Jeder kennt sie als verschworene Familie. Dazu gehören auch Manus Kinder aus erster Ehe, Janina und Jason. Jetzt droht der Harmonie allerdings ernsthafte Gefahr. 

Manus Kinder leben mit ihren Familien beide noch in Texas. Die große Entfernung und die Reise-Probleme in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie machen vor allem Manu Reimann sehr zu schaffen. Zu lange saßen Konny und Manu auf Hawaii fest. Den „Goodbye Deutschland“-Stars bleibt nur der Kontakt über das Internet. Wie sehr belastet das die Familien-Harmonie? Zumal Konny offenbar ein ernsthaftes Problem mit seiner Schwiegertochter hat. 

Jason und Janina sind beide verheiratet, Jason hat sogar schon zwei Kinder, die Söhne Oliver (4) und Kealan (7). Im Januar 2019 kam dann das dritte Enkelkind der Reimanns, Janinas Sohn Charles William, auf die Welt. Charles, der von der Familie nur Charlie genannt wird, ist mittlerweile schon mehr als eineinhalb Jahre alt und hält alle ordentlich auf Trab. Nach monatelangem Warten hatte das Leiden von Manu endlich ein Ende. Die Reimanns konnten die Kinder und Enkel  jetzt endlich wieder besuchen.

Familie Reimann.  Foto:  RTL 2

Natürlich liefen bei Manu vor lauter Freude die Tränen beim großen Wiedersehen. Konny dagegen wirkte sehr nüchtern. Zwar sind die Reimanns eine verschworene Familie. Darauf legt auch Konny wert. Doch die Beziehung zu seiner Schwiegertochter Hunter scheint für den 65-Jährigen und die Harmonie in der Familie eine echte Belastung zu sein. 

Die Reimanns: Janinas Freund Coleman gut aufgenommen

Schon als Janina und Jason ihre Partner den Eltern vorstellten, war abzusehen, dass sich die Verhältnisse sehr unterschiedlich entwickeln sollten. Konny legt großen Wert auf Höflichkeit und Benehmen.  Janina hatte ihren Coleman vorgewarnt. Und so bestand der heutige Schwiegersohn den Test. Coleman grüßte Manu und Konny Reimann immer sehr höflich, zeigte stets gute Manieren. 

Jason mit seiner Frau Hunter.  Foto: RTL 2

Ganz anders war es wohl mit Jasons Frau Hunter. Vom ersten Tag an war das Verhältnis angespannt. Und könnte jetzt zur ernsthaften Belastungsprobe werden. „Wenn Coleman reinkommt und guten Tag sagt, das ist das Wichtigste. Deswegen ist die Freundin von Jason auch nicht da“, sagt Konny mit kalter Stimme. 

Janina mit ihrem Mann Coleman.  Foto: RTL 2

So ist die Stimmung bei aller Euphorie über das Widersehen mit den Jungs ihres Sohns nicht ungetrübt. Unter Tränen ärgert sich Manu darüber, dass sie Jason und seine Familie viel zu selten sieht. Ständig käme der jungen Familie etwas dazwischen, klagt sie. 

Auch Konny stimmt ein: „Von Texas nach Hawaii, das ist keine Weltreise. Wir sollten uns öfter sehen.“. Warum treffen sie sich also so selten ? Vermeidet Jason den Kontakt zu seinen Eltern bewusst?

Spannungen mit Hunter

Die Rechtfertigungen von Ehefrau Hunter jedenfalls klingen nicht sehr überzeugend: Es kämen einfach viel zu oft spontane Termine auf der Arbeit dazwischen. Da könne man nicht planen. Sagt sie - und klingt dabei ziemlich nach Ausreden.

Lesen Sie auch: Enthüllung bei „Die Reimanns“: „In meiner Kindheit gab es viel Gewalt. Und Alkohol“ >>

As sich Manu und Konny nach nur drei Tagen wieder verabschieden, bricht die Oma vor ihren Enkeln erneut in  Tränen aus. „Wir wissen ja nicht, ob wir nächste Woche wieder kommen, nächsten Monat oder in einem Jahr...“

Corona und die Spannungen mit Hunter bringen den Zusammenhalt in der Familie offenbar ernsthaft in Gefahr. 

Das Ehepaar Konny und Manuela Reimann wanderte im Jahr 2004 von Deutschland zunächst nach Texas aus und wurde dabei in diversen TV-Formaten mit der Kamera begleitet: Zunächst vom RTL-Magazin „Extra“ und der Doku-Soap „Goodbye Deutschland!“ bei VOX und seit 2013 in ihrem eigenen Format „Die Reimanns“ mit bislang über 60 Folgen bei RTL 2. Die neuen Folgen laufen immer mittwochs um 20:15 Uhr bei RTL 2