Konny und Manu Reimann sind die beliebtesten Auswanderer Deutschlands, ihre Soap „Die Reimanns“ hat Millionen Fans. RTL2

Für viele Fans von Konny und Manu Reimann war es ein kleiner Schreck: Erst vor Tagen verkündete die Auswanderin Manu Reimann, sie sei wieder Mama geworden. Natürlich gibt es keinen menschlichen Nachwuchs im Hause Reimann, aber tierischen! Denn: Die Auswanderer haben ein niedliches Küken adoptiert! Nun veröffentlichte sie auf Instagram zuckersüße Videos, gab die ersten Statements zu ihrem neuen Leben als Küken-Mama.

Die Reimanns tauften das süße Küken auf den Namen Erin

„Aloha! Wir sind wieder zurück von unserem Roadtrip“, erzählte Manu Reimann erst vor Tagen auf Instagram. „Wir haben für die neuen Folgen für Herbst gefilmt und haben einiges erlebt, ihr könnt sehr gespannt sein. Kurz bevor wir wieder zu Hause angekommen sind, ist dieser kleine Kerl auf die Welt gekommen. Ein kleines Küken ist da! Wir wissen noch nicht, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist, aber ich halte euch auf dem Laufenden!“

Nun gab’s ein neues Foto mit Küken, das inzwischen etwas größer geworden ist – auf dem Bild sitzt das Tier auf ihrer Hand, sie lächelt stolz in die Kamera. Das kleine Vögelchen habe sogar schon einen Namen, verkündet sie auf Nachfrage eines Fans: Nach den Papageien Erwin und Ellie taufte sie das Küken auf den Namen Erin!

Dabei ist das Geschlecht noch immer nicht klar – sie vermutet aber, dass es ein Mädchen ist. „Gaaaaanz genau wissen wir es auch nicht, aber wir vermuten es, da der Kamm noch nicht wächst und anhand der Federn“, scheibt sie.

Lesen Sie dazu auch: „Die Reimanns“: Sensationelle Neuigkeiten! Es gibt Nachwuchs bei Konny und Manu Reimann – und DARUM geht’s in den neuen Folgen ihrer Soap >>

Probleme wie bei Babys gibt es übrigens keine. Das Vögelchen verbringe die Nächte in einer Kiste – und schlafe schon gut durch, sagt Manu Reimann. Ein Fan fragt scherzhaft: „Stillst du?“ Manu antwortet mit einem Lach-Smiley. In mehreren Videos zeigt Manu Reimann außerdem, wie das Küken noch etwas unbeholfen über eine Wiese auf ihrem Grundstück watschelt. „Es wächst, es wird immer größer, aber es ist so wunderwunderhübsch“, sagt sie.

In jedem Fall freuen sich die Zuschauer der Reimanns über die Erweiterung der kleinen Familie. „Was für ein Glück für das Küken“, schreibt einer unter dem Foto. „Du bist einfach ein herzlicher Mensch!“