Seit Jahren unzertrennlich und bekannt als „Die Reimanns“: Konny Reimann und Manu Reimann. Foto: Imago/osnapix

Sie sind die beliebtesten Auswanderer Deutschlands, haben Millionen Fans – aber seit ihrem Umzug in die USA aufgrund der besonderen Esskultur auch das eine oder andere Fettpölsterchen zu viel. Doch schon seit Monaten kämpfen Konny Reimann (64) und seine Frau Manuela (51) mit den Pfunden.

In ihrer Show „Die Reimanns“ durften die Zuschauer den Abspeck-Versuchen schon beiwohnen. Jetzt verkündete Manu Reimann auf Instagram stolz, wie viel sie abgenommen hat – und wie sie das schaffte!

Von Kleidergröße 40 speckte Manu Reimann auf Kleidergröße 32 ab

Sie fühle sich in ihrem Körper sehr wohl, verriet sie laut RTL in einer Instagram-Story. Kein Wunder, denn sie hat eine unglaubliche Verwandlung durchgemacht: Insgesamt 17 Kilo hat die Auswanderin abgenommen, Statt US-Größe 8 trägt sie jetzt US-Größe 0, im deutschen Größen-System ist sie also von einer 40 zur zarten 32 gerutscht. Was für eine Leistung!

Lesen Sie jetzt: Neues von den Reimanns! Fans machten sich große Sorgen, aber jetzt gibt Manu Reimann Entwarnung >>

Die 51-Jährige völlig happy: „Dank einer Stoffwechselkur mit Entgiftung und Entsäuerung habe ich meine alte Figur und meine Energie wieder.“ Das freut sie sehr, auch weil der Blick in den Kleiderschrank nun viel mehr Freude macht. Schon Ende des Jahres berichtete sie in „Die Reimanns“: „Klamotten passen wieder, die einem lange nicht gepasst haben. Das war wie Neukaufen im eigenen Schrank – bei vielem wusste ich gar nicht mehr, dass ich es noch habe.“

Auch Obst und Gemüse trugen viel zum Abnehm-Erfolg bei

Doch auch die Ernährung trug einen Teil zum Erfolg bei. Denn auf ihrem Grundstück auf der hawaiianischen Insel O’ahu versorgen sich Konny und Manu Reimann komplett selbst. Immer gibt es frisches Obst aus dem Garten. Manu Reimann: „Wir haben ein großes Gelände, hier kann man einiges anpflanzen. Gemüse und Obst aus dem eigenen Garten – da weiß man, da sind keine Pestizide dran.“ Außerdem werden sie von einem Hahn und insgesamt sieben Hühnern mit frischen Eiern versorgt. Der Rest wird mit den Nachbarn getauscht.

Auch Ehemann Konny hatte bereits gewaltig abgespeckt, berichtete KURIER schon Ende des vergangenen Jahres. Immerhin rund 15 Kilo waren damals runter. Sein Tipp: Viel Bewegung! „Was ich am besten kann? Viel arbeiten! Also arbeite ich viel und esse wenig. Wenn ich zwei Stunden buddeln gehe, bin ich richtig durchgeschwitzt. Aber danach esse ich nur eine Suppe oder zwei Äpfel“, sagte er in der Show „Die Reimanns“.

Lesen Sie dazu auch: Tolle Enthüllung! DAS können die Fans jetzt von Konny und Manu Reimann erwarten >>

Das Ergebnis der Abnehm-Erfolge dürfen die Zuschauer sicher bald bewundern – erst kürzlich hatten die Reimanns auf Instagram verkündet, dass aktuell neue Folgen ihrer beliebten Soap entstehen.