Konny und Manu Reimann sind die beliebtesten Auswanderer Deutschlands, ihre Soap „Die Reimanns“ hat Millionen Fans. Foto: RTLZwei

Der 7. Juli – für viele war es ein ganz normaler Tag, aber nicht für „Die Reimanns“ und ihre Fans! Dass es sich bei dem Datum um ein sehr spezielles handelte, daran erinnerte Manu Reimann jetzt auf Instagram. Denn: Es ist 17 Jahre her, dass Deutschlands beliebteste Auswanderer Konny und Manu Reimann unserem Land den Rücken kehrten, um in den USA ein neues Leben anzufangen. Zum Jubiläum gibt in den sozialen Netzwerken nun ein emotionales Statement – und einen Blick in die Vergangenheit!

Pünktlich zum Jubiläum veröffentlichte Manu Reimann auf ihrem Instagram-Kanal ein Bild, das die kleine Familie ganz am Anfang der Auswanderer-Karriere zeigt. Darauf zu sehen: Ein deutlich jüngerer Konny Reimann, eine unverändert schöne Manu Reimann, die Kinder Jason und Janina – und sogar Graupapagei Erwin und Hund Murphy sind mit von der Partie. Alle strahlen in die Kamera, freuen sich offensichtlich richtig auf das neue Kapitel in ihrem Leben.

„Die Reimanns“ wanderten vor stolzen 17 Jahren nach Amerika aus

„Vor 17 Jahren (am 7. Juli 2004)“, schreibt Manu Reimann zu dem Foto, „diese Familie mit zwei Teenagern, einem Hund (Murphy) und einem Papagei (Erwin) hat Auf Wiedersehen zu Deutschland gesagt, um in die USA auszuwandern und ein neues Kapitel in ihrem Leben zu beginnen“. Sie erinnert sich: Als sie in Texas ankamen, hätten sie keinen Job gehabt, kein Haus – und nur jeweils zwei Koffer für die ersten zwei bis drei Monate des Lebens in Amerika, „bis unser 20-Fuß-Container ankommt“.

Dafür hatten sie etwas anderes im Gepäck: Ein deutsches Filmteam! „Die erste Folge ,Die Reimanns‘ wurde gefilmt. Und wer hätte das damals gedacht das wir 17 Jahre später immer noch im deutschen TV zu sehen sind (inzwischen mit eigener Sendung)“, schreibt sie. „Und wir filmen immer noch weiter … Wir hatten eine Menge an Hoch und Tiefs … haben eine Menge Freuden- und traurige Tränen vergossen … aber wir hatten immer uns und haben zusammen gehalten … wir sind die Reimanns!“

Was für ein emotionales Statement! Für die Fans steckt darin sogar noch etwas Hoffnung: Die Reimanns werden die Fernsehkarriere offenbar so schnell nicht an den Nagel hängen. Erst im Frühjahr hatten sie für Furore gesorgt, als sie auf Instagram ankündigten, dass neue Folgen ihrer erfolgreichen Soap „Die Reimanns“ in der Planung sind.

Konny und Manu Reimann unterhalten ihre Fans auch auf Youtube. YouTube/Reimanns Life

Im sozialen Netzwerk postete Manu Reimann ein Bild, das die beiden zusammen mit einem Kamerateam zeigt. Dazu schreibt sie: „We are filming for our new Spring episodes - Wir filmen für unsere Frühjahrsfolgen!“ Insgesamt 14 Staffeln der Show sind bereits erschienen, nun wird an den Erfolg offenbar angeknüpft. Die Fans reagieren begeistert. „Darauf freue ich mich, werden wieder alle geschaut“, schreibt eine Zuschauerin. Ein anderer: „Mega geil, dass ihr wieder im deutschen Fernsehen zu sehen seid. Wünsche euch viel Spaß beim Drehen!“ In einem Kommentar heißt es: „Das Warten hat ein Ende. Endlich neue Folgen. Freu mich!“

Die Fans bejubeln ihre Reimanns für das Jubiläum – Hunderte Kommentare beglückwünschen die Auswanderer zu ihrem Erfolg. „Kenne auch noch die ersten Folgen...ihr habt euch nicht unterkriegen lassen von den ersten großen Hürden! War gerade etwas "schockiert" zu lesen, dass es schon 17 Jahre her ist“, schreibt ein Nutzer. Ein anderer: „Respekt, wie Ihr das gewuppt habt. Aber Ihr seid auch nicht bange, lasst Euch nicht unterkriegen und seid vor allen Dingen ein gutes Team. UND einfach normal geblieben und dadurch bei Euren Fans beliebt.“