Die Geissens: Tochter Shania, Vater Robert, Mutter Carmen und Tochter Davina (v. l.) Imago/wolf-sportfoto

Seit mehr als zehn Jahren steht die heute 16-jährige Shania Geiss bereits im Rampenlicht. Denn so lange läuft bereits auf RTL2 die Sendung die Geissens, bei der vor allem ihre Eltern, aber mit fortschreitendem Alter auch Shania und ihre große Schwester Davina der Öffentlichkeit zeigen, wie geil ein Leben im Luxus eigentlich ist – wenn man es sich leisten kann. Auch auf Instagram lässt sie ihre 429.000 Abonnenten an ihrem Leben teilhaben. Doch das scheint nur vorbei. Plötzlich finden sich dort gar keine Bilder mehr!

Instagram-Schock bei Shania Geiss

Eigentlich zeigte die 16-Jährige auf Instagram Bilder von sich in teuren Klamotten, vor teuren Autos, auf Booten und mit ihrer reichen Familie. Doch urplötzlich scheint damit Schluss zu sein. Zwar gibt es das Profil von Shania Geiss noch, doch alle Fotos wurden entfernt. Auch der Reiter der Fotos anderer Profile zeigt, auf denen Shania markiert wurde, ist plötzlich leer. Zudem ist Shania beinahe allen Profilen entfolgt. Lediglich Influencerin Mandy Lange, die vor einigen Jahren als Nanny bei „Die Geissens“ zu sehen war, folgt sie noch.

Was steckt hinter Shania Geiss' leerem Instagram-Kanal?

Doch was steckt dahinter? Die Fans der jüngsten Geissen-Tochter rätseln: Wurde der Druck für die 16-Jährige vielleicht einfach zu hoch? Wuchsen ihr vielleicht die Beschimpfungen und Gewaltandrohungen über den Kopf, den Shania Geiss wie fast alle jungen Frauen im Netz über sich ergehen lassen muss? Oder gibt es vielleicht Zoff innerhalb der Geiss-Familie? Unklar. Der Rest der Familie lässt sich jedenfalls nichts anmerken. Mutter Carmen postete gerade erst noch ein Foto von einem gemeinsamen Abendessen mit Freunden in Monaco, Shania und Davina waren allerdings nicht auf dem Foto zu sehen. Davina postete, während der Account von Schwester Shania leergefegt wurde, ein Foto von ihrem neuen Audi.

Oder steckt vielleicht etwas ganz anderes dahinter? Denn seinen Instagram-Kanal abzuräumen, ohne ihn dabei gänzlich zu löschen, war in der Vergangenheit immer mal wieder eine adäquate Methode, um ein kommendes Projekt zu bewerben. Rapper Cro machte das im vergangenen Jahr und auch Sängerin Lena Meyer-Landrut promotete so vor einigen Wochen ihr neuestes Album. 

Lesen Sie auch: Nach Jan Hofer und Co: RTL wollte diese beiden TV-Größen, doch sie sagten ab! >>

Die nächsten Tage werden zeigen, was hinter dem abgeräumten Instagram-Kanal von Shania Geiss steckt. Bleibt zu hoffen, dass es sich tatsächlich um einen Werbegag handelt und die Geiss-Tochter sich nicht in einer echten Krise befindet.