Danni Büchner verrät: Ennesto Monté ist der Mann an ihrer Seite. Fotos: imago images/nicepix.world/Instagram

Vor einigen Tagen verkündete Danni Büchner, dass sie gerade dabei ist, sich zwei Jahre nach dem Krebs-Tod von ihrem Jens wieder auf einen Mann einzulassen. Sie seien in der Kennlernphase, sagte sie. Wer es ist, wollte sie zunächst nicht sagen, doch nun lüftete sie das Geheimnis. Es ist der Trash-TV-Star Ennesto Monté.

 Bereits vor rund einem Jahr war spekuliert worden, ob Danni Büchner und Ennesto vielleicht doch mehr verbindet, als bloße Freundschaft, nachdem Fotos aufgetaucht waren, die die beiden bei einem Einkaufsbummel auf Mallorca zeigen. Dabei soll es sehr vertraut zugegangen sein. Damals - und vor allem im Dschungelcamp im Januar bestritt Büchner noch, dass sich zwischen ihnen eine Liebesbeziehung entwickelt habe. Nun ist das aber anders.

Lesen Sie auch: Zwei Jahre nach dem Tod von ihrem Malle-Jens: Danni Büchner ist wieder verliebt! >>

In ihrer Insta-Story postete die 42-Jährige zwei Bilder, die das glückliche Paar zeigen. Zuvor schrieb sie, dass sie eigentlich noch hatte warten wollen, bevor sie ihre Gefühle öffentlich machte, doch offenbar sei ein Pärchenfoto der beiden bereits an die Öffentlichkeit gelangt. Sie kenne Enneste Monté bereits seit vielen Jahren, seit einigen Monaten hege sie aber „ganz andere Gefühle“ für ihn als zuvor. Für sie sei der Prozess, Gefühle zuzulassen, ein sehr großer Schritt, an den sie „zeitweise nicht mehr geglaubt“ habe.

Wie RTL berichtet, sollen Ennesto und Danni sogar bereits beim Küssen auf Mallorca gesehen worden sein. Unter Berufung auf einen Bekannten des frischgebackenen Paares berichtet der Sender zudem, dass die Fünffachmutter sogar bereits einmal mit ihren Kindern in Frankfurt war, um den 45 Jahre alten Schlagersänger mit den serbischen Wurzeln zu besuchen.

Lesen Sie auch: Schluss mit den Vorurteilen: Warum Trash-TV kein Fernseh-Müll ist >>

Montes letzte Beziehung endete erst im September, als die Beziehung mit dem Model Vanja Radova (28) endete. Zuvor war er mit dem Playboy-Model Anastasia Avilova und Reality-Star Helena Fürst zusammen. Neben seinen Auftritten als Schlagersänger bei denen er Songs wie „Kleine süße Maus“ oder „Arsch wie Kardash“ performt, tritt er immer wieder in Trash-TV-Formaten auf. In diesem Jahr war er in der ersten Folge von „Promis unter Palmen“ und beim Promi-Boxen zu sehen, wo er gegen „Bachelorette“-Boy Domenico de Cicco nach Punkten gewann.  Zudem spricht er immer wieder gerne über seine Penis-Vergrößerung. Im Podcast „Niemand muss ein Promi sein“ kündigte er sogar an, ein Buch darüber schreiben zu wollen.