David Jackson ist der neue „Bachelor“.
David Jackson ist der neue „Bachelor“. Frank J. Fastner

Spät kommt er, doch er kommt: Am 1. März – und damit deutlich später als in den vergangenen Jahren – beginnt die neue Staffel des Dating-Show-Klassikers „Der Bachelor“. Nun hat RTL auch das Geheimnis um den neuen Rosenkavalier gelüftet: Es ist der 32 Jahre alte David Jackson aus Stuttgart.

Lesen Sie jetzt auch: Schockierende DDR-Beichte im Dschungelcamp! TV-Star Djamila Rowe war im Jugendwerkhof – DAS traumatisierte sie für immer >>

David Jackson: Das ist der neue „Bachelor“

Der gelernte Versicherungskaufmann, der seit einigen Jahren als Model und Content Creator selbstständig ist, sucht in der TV-Show nach seinem passenden Puzzle-Teil. Und das ist die richtige Frau, die zu ihm, aber auch zu den drei Frauen passt, die sein Leben geprägt haben: Seine Mutter, seine Zwillingsschwester und seine große Schwester. „Alles, was mich heute ausmacht, habe ich diesen drei Frauen zu verdanken“, sagt er. „Vielleicht bin ich deshalb ein bisschen feinfühliger und empathischer als andere Männer.“

Lesen Sie auch: LOL-Star Abdelkarim packt vor „Let’s Dance“-Star aus: „Es gab mal einen Tanzwettbewerb im Jugendzentrum, da ...“ >>

David Jackson aus Stuttgart wuchs mit drei Frauen auf.
David Jackson aus Stuttgart wuchs mit drei Frauen auf. RTL/Frank J. Fastner

Lesen Sie auch: „Kampf der Reality Stars“ kehrt zurück: Mit Ur-Bachelor Paul Janke – und einem ehemaligen Spieler vom 1. FC Union Berlin >>

Vier Beziehungen hatte der Stuttgarter bereits in seinem Leben. Die Richtige war nach eigener Aussage noch nicht dabei. Nach drei Jahren als Single will David Jackson, der sich selbst Dee nennt, nun als „Bachelor“ die Frau fürs Leben finden – und mit der darf dann ruhig auch alles ganz schnell gehen, wie seine Antworten verraten. So erklärte er: „Ich will endlich die richtige Person kennenlernen, mit der ich auch das Thema Familienplanung angehen kann.“

„Bachelor“ David Jackson: So soll seine Traumfrau sein

Davids Traumfrau wurde im Reality-TV bereits hundertfach beschrieben. Es sollte eine Person sein, die weiß, was sie vom Leben wolle, solle selbstreflektiert und empathisch sein – und bitte keine Couchpotato. Denn der muskulöse Bachelor ist selbst sehr sportlich: „Sport hat für mich auch etwas mit Selbstliebe zu tun. Man bringt dem eigenen Körper damit ein Stück Dankbarkeit entgegen.“ Auch sollten die Frauen, die ihn kennenlernen wollen, offen sein und viel von sich erzählen. 

Auf seiner „Bachelor“-Reise rechnet David fest damit, Emotionen zu fühlen, die er so noch nie gefühlt hat. „Ich werde mich selbst auf vielen Ebenen ganz neu kennenlernen und bin offen für neue Erkenntnisse“, erklärt der 32-Jährige. Übrigens: Falls es beim „Bachelor“ mit der großen Liebe nicht klappt, könnte David Jackson im Anschluss noch einmal sein Glück bei Dating-Apps probieren, diesen Weg hat der Stuttgarter nämlich noch nicht ausprobiert.

„Bachelor“ David Jackson: Das sagen die Fans

Die Fans sind übrigens gespalten. Ein Großteil findet David Jackson anhand seiner Fotos und ersten kurzen Videos schlicht schön und grundsätzlich erst mal sympathisch, doch es gibt auch kritische Stimmen. Einige „Bachelor“-Fans beklagen sich, dass es wieder ein Content Creator, der bereits von vielen TV-Promis supportet wird, ist und kein Normalo. Zudem meldete sich auch eine Ex-Freundin mit kritischen Worten in den Kommentaren. Eine andere Userin meinte, David solle statt Rosen lieber rote Flaggen verteilen. 

Lesen Sie auch: „Die Geissens“: Porsche fängt plötzlich Feuer, Tochter Davina Geiss landet in Klink, Robert Geiss tobt auf Instagram >>

Bisher hat David Jackson seine große Liebe noch nicht gefunden – vielleicht klappt es ja als „Bachelor“.
Bisher hat David Jackson seine große Liebe noch nicht gefunden – vielleicht klappt es ja als „Bachelor“. RTL/Frank Fastner

Lesen Sie auch: TV-Star Christina Dimitriou spricht über ihre unheilbare Krankheit: „Ich verdränge das immer“ >>

Und auch Rassismus war ein Thema: Unter den drei Posts, die RTL zum neuen „Bachelor“ veröffentlichte, fanden sich am Mittwochmorgen bereits zahlreiche Kommentare mit rassistischen Beleidigungen und Anspielungen in Richtung David Jackson.

„Der Bachelor“ kommt ab dem 1. März jeden Mittwoch um 20.15 Uhr bei RTL – und bereits eine Woche zuvor auf dem Streaming-Portal RTL+.