Am Mittwoch treten die Promis bei „Das große Promibacken“ wieder an den Herd. Sat.1/Claudius Pflug

Am Mittwochabend geht es endlich wieder los: Auf Sat.1 startet die neue Staffel von „Das große Promibacken“. Ein Fest für Hobbybäcker, denn: Im Gegensatz zur Show „Das große Backen“ treten hier Stars an, die in manchen Dingen nicht ganz so fit und geübt sind … das gibt Raum für große und kleine Pannen! Moderiert wird das Spektakel erneut von Enie van de Meiklokjes. Wie werden sich die Bäcker schlagen? Einige packten schon im Vorfeld aus, berichteten von ihren größten Back-Katastrophen …

„Das große Promibacken“: Dieses Keks-Fiasko erlebte Faisal Kawusi

Etwa Komiker Faisal Kawusi. Für den sind Backbleche und Springformen nämlich offenbar nicht die Werkzeuge der ersten Wahl. „Als ich gefragt wurde, ob ich beim Promibacken mitmachen möchte, habe ich erstmal gefragt: Was zahlen die denn?“, sagt er und lacht. „Ich hab keine Ahnung von dem Scheiß, muss den ganzen Scheiß lernen, muss so viel Arbeit reinstecken – ich hätte am Ende nicht gedacht, dass so viel Leidenschaft bei mir geweckt wird.“

Lesen Sie dazu auch: Irres Rezept: Der beste Kirschkuchen der Welt! Er ist so günstig, so schnell gemacht – und schmeckt SO köstlich >>

Die Promi-Backstube habe ihn überzeugt – sie ist gut ausgestattet. Eine gute Grundlage für Back-Spaß ohne Pannen? „Ich habe vor dem großen Promibacken genau 17 mal Erfahrungen gemacht mit dem Backen“, verrät er. Denn: Er habe 17 mal versucht, Cookies zu backen. „Und 17 mal habe ich verkackt.“ Danach habe er auf dem Boden gelegen und geweint – und sich geschworen, dass er nie wieder etwas backen wird.

Jetzt auch lesen: Geniales Rezept für Marmorkuchen: So gelingt der Rührkuchen mit Schokolade und Vanille garantiert – und schmeckt wie von Oma! >>

Stressig dürfte es auch für TV-Star Jenny Elvers werden – denn sie kann laut eigener Aussage überhaupt nicht backen. Als der Anruf kam, habe sie gejubelt. Aber dann festgestellt: „Ich kann das nicht“, sagt sie. Erfahrungen habe sie bisher kaum gesammelt. „Backen und ich – das gibt es eigentlich gar nicht. Ich koche sehr gern und auch mit großer Leidenschaft – und gern für viele, viele Leute.“ Sie sei Vegetarierin, kriege trotzdem eine 1A-Roulade hin. „Backen war nie Thema.“

TV-Star Jenny Elvers gehört zu den Promis, die an der Show „Das große Promibacken“ teilnehmen. Sat.1/Claudius Pflug

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau“-Star weint bittere Tränen: Schäfer Heinrich braucht Hilfe vom Trödeltrupp >>

Das könnte unterhaltsam werden … auch mit TV-Star Evelyn Burdecki. Auch ihr erster Gedanke sei gewesen: „Oh mein Gott, ich kann doch gar nicht backen“, verrät sie.

„Das große Promibacken“: Die schlimmste Panne von Evelyn Burdecki

Denn auch sie musste bereits Pannen erleben. „Ich habe tatsächlich mit dem Backen Erfahrungen gemacht mit meinem Backlehrer. Mi dem habe ich zum ersten Mal gebacken – und es war eine schmierige Situation.“ Sie sollte ein Ei holen – und weil sie am Regal mit den fünfzig Eiern falsch zog, lagen alle auf dem Boden. „Das hat mir richtig leidgetan.“

Jetzt auch lesen: Weihnachtskekse übrig? Dieses Rezept für Kuchen ist geniale Resteverwertung! SO EINFACH zaubern Sie aus Spekulatius und Co. einen köstlichen Rührkuchen >>

Neben Burdecki, Elvers und Kawusi stehen auch Hardy Krüger Jr., Sven Ottke, Detlef Soost, Natalia Avelon und Sarah Harrison am Herd. Die neuen Folgen laufen immer Mittwoch um 20.15 Ur auf Pro.7.