Ennesto Monté und Danni Büchner sind ein Paar und lassen die Öffentlichkeit ordentlich daran teilhaben. Foto: Sind seit einigen Monaten ein Paar: Ennesto Monté und Danni Büchner Foto: TVNOW / 99pro media

Das C-Promi-Pärchen, dass zuletzt so viel Aufmerksamkeit erhalten hat, waren wohl Michael Wendler und seine Laura. Doch da die jetzt lieber Werbung für den rechtsradikalen Kopp-Verlag machen, gehört die ganze Bühne von öffentlichkeitswirksamer Turtelei und Streiterei Danni Büchner und Ennesto Monté. Nachdem sie noch vor wenigen Tagen nach einer kryptischen Nachricht von Ennesto eine Trennung vermutet wurde, lassen uns die beiden nun daran teilhaben, wie sehr sie sich doch lieben. Vielleicht ein bisschen zu sehr.

So wurde der 45 Jahre alte Schlagersänger während einer Instagram-Fragerunde gefragt, ob er und Danni denn Kinder planen würden. Nachdem Danni das im Januar noch verneinte, da sie „echt gut beschäftigt“ sei, verneinte Ennesto das zwar auch, wollte sich aber offenbar eine Hintertür offenlassen. „Wollen ist das falsche Wort. Eigentlich nicht. Das wollen wir nicht“, antwortete er. „Wir schlafen miteinander. Manchmal sogar sehr intensiv, das kann passieren. Aber dass wir sagen, wir wollen das, eher nicht.“ Danke Ennesto für diese Information.

Lesen Sie auch: Was Ennesto Monté so heiß an Danni Büchner findet >>

Neben Nachwuchsplanung und Sex ging es in der Fragerunde auch um eine mögliche Hochzeit. „Danni hat auch gesagt, sie wolle nicht mehr heiraten“, antwortete Ennesto Monté auf eine entsprechende Frage. Doch auch hier will der Trash-TV-Star offenbar noch nichts ausschließen. "Aber wenn ich dich fragen würde, würdest du ja sagen. Egal, was du jetzt sagst!“, schickt er in ihre Richtung. 

Danni Büchner war bereits zweimal verheiratet. Aus ihrer 2007 geschiedenen Ehe mit Yılmaz Karabaş entstammen ihre ersten drei Kinder Joelina, Volkan und Jada. Mit ihrem zweiten Mann Jens Büchner, der 2018 an Lungenkrebs starb, bekam sie die Zwillinge Jenna Soraya und Diego Armani. Ennesto Monté hat zwei Kinder, die aber in der Öffentlichkeit keine Rolle spielen.

Was in Sachen Zukunftsplanung hingegen schon sicher ist: Ennesto Monté wird bald nach Mallorca ziehen. Das kündigte das Paar bereits Anfang des Jahres an.