Danni Büchner geht nach dem Dschungelcamp nun offenbar zu Promi Big Brother Imago/Star-Media

Noch vor wenigen Wochen schien es, als müssten Trash-TV-Fans einen traurigen Sommer überstehen, bevor es ab September wieder mit zahlreichen Formaten losgeht, doch dann prasselten Starttermin um Starttermin auf die Fans ein. Am 6. August beispielsweise soll die neue Staffel von Promi Big Brother an den Start gegen. Nun wurden auch die ersten Kandidatinnen und Kandidaten bekannt.

Macht Danni Büchner bei „Promi Big Brother“ mit?

Und die Namen, die für den Einzug in den TV-Container im Gespräch sind, haben es in sich. Denn wie unter anderem die Bild berichtet, gibt Danni Büchner ihr Comeback im Trash-TV. Zuletzt war sie im Januar 2020 im Dschungelcamp zu sehen, seither nur bei ihrem Heimformat „Goodbye Deutschland“. Zuvor war sie noch mit ihrem verstorbenen Mann Jens im „Sommerhaus der Stars“. Nun folgt das dritte große Format für die 43-Jährige. Es wäre das erste größere Format außerhalb der RTL-Gruppe.

Noch vor einigen Wochen schien es so, als würde vor allem ihre Tochter Joelina große TV-Pläne haben. Doch für eines der großen Formate war es dann offenbar doch zu früh. Eine Teilnahme der 22-Jährigen in einer Show, in der bereits ihre Mutter ist, scheint sehr unwahrscheinlich.

„Promi Big Brother“: Mit Melanie Müller und Dominic Harrison?

Neben ihr dürften sich die stets pöbelnde Mallorca-Sängerin Melanie Müller und „Die Superhändler“-Trödler Paco Steinbeck im TV-Container präsentieren. Ebenfalls dabei sein soll der Influener Dominic Harrison, der außerhalb der Instagram-Bubble vor allem Negativschlagzeilen – durch den Umzug seiner Familie nach Dubai  – gemacht hat. Er und seine Frau Sarah waren im vergangenen Jahr mit ihren Kindern in das Emirat des Herrschers Muhammad bin Raschid Al Maktum ausgewandert und hatten äußerst unkritisch für einen Aufenthalt in dem Land geworben. Zudem erlangten die Harrisons dadurch Bekanntheit, dass Oliver Pocher sie in seiner Bildschirmkontrolle scharf dafür kritisierte, dass sie ihre Kinder zeigen. Dominic Harrisson musste dabei auch den einen oder anderen rassistischen Witz von Pocher ertragen.

Außerdem soll der ehemalige Handballer Eric Sindermann, der zuletzt bei der Datingshow „Ex on the Beach“ zu sehen war und eigenwillige Mode vertreibt, dabei sein. Ganz neu ins Reality-TV-Geschäft soll zudem Kickboxerin Marie Lang einsteigen. Die Wahlmünchenerin, die ebenfalls Modedesignerin ist, hält mehrere Weltmeisterinnentitel und verlor nach vielen Karrierejahren im März ihren allerersten WM-Fight.

Lesen Sie auch: Hugo Egon Balder: Schluss mit „Genial daneben“, Schluss mit Sat.1, Schluss mit TV! So knallhart rechnet er jetzt mit seinem Sender ab! >>

Sat.1 will die Kandidaten für die neue Ausgabe von „Promi Big Brother“ noch nicht bestätigen. Und auch die potenziellen Kandidatinnen und Kandidaten halten sich noch bedeckt. Immerhin einen Hinweis gibt es dann doch: Die Harrisons haben kürzlich ein Video veröffentlicht, dass ihre (temporäre) Rückkehr nach Deutschland dokumentiert. Das riecht doch nach einem TV-Dreh!