Tobias (Jan Kittmann) und Melanie (Diana Staehly) sind bei GZSZ ein Paar. Küssen dürfen sich die Schauspieler derzeit nicht. Foto: TVNow/Rolf Baumgartner

Auch beim Soap-Dreh wird derzeit alles dafür getan, das Risiko von Corona-Ansteckungen so niedrig wie möglich zu halten. Zwar sind bei den meisten Produktionen alle Mitwirkenden durchgetestet, doch ganz nah dürfen sich die Schauspieler nur kommen, wenn sie zuvor in Quarantäne waren. Ist das nicht möglich, muss ganz tief in die Trickkiste gegriffen werden. So wie nun bei GZSZ.

GZSZ: Jan Kittmann braucht ein Kuss-Double

So kommt eine Szene zwischen Tobias (gespielt von Jan Kittmann) und seiner Serien-Frau Melanie (Diana Staehly) nicht ohne einen Kuss aus. Eine Quarantäne kam offenbar für den „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Dreh nicht infrage und so wurde ein Kuss-Double eingesetzt - und das war niemand geringeres als Jan Kittmanns echte Frau. Schließlich musste es eine Person aus dem gleichen Haushalt sein.

Jan Kittmann spielt bei GZSZ den Tobias. Foto: TVNow/Rolf Baumgartner

Für Schauspieler Kittmann, der es kennt, fremde Frauen vor der Kamera und seine eigene im Privaten zu küssen, war das eine neue Situation. „Es war komisch, das kann ich gar nicht anders beschreiben“, sagte der gebürtige Berliner im GZSZ-Podcast. „Weil, wenn man sich sonst küsst, gucken einem eben nicht so viele Leute zu.“

Beim Dreh achtete ein riesiges Team darauf, dass die Einstellung und der Blickwinkel bei der Bewegung genau passen. Schließlich sollte der Zuschauer ja nicht bemerken, dass dort eben nicht Diana Staehly sondern Kittmanns echte Frau küsst. Die war bei all der Aufmerksamkeit durchaus aufgeregt, gibt Kittmann zu. „Das war ganz süß“, witzelte er, attestierte ihr dann aber einen doch sehr professionellen Auftritt. 

Lesen Sie auch: Nach über 15 Jahren: Neues Set bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten >>

Es ist nicht das erste Mal, dass bei GZSZ die Partnerin eines ihrer Schauspieler einspannt. Auch Thaddäus Meilinger, der die Rolle des Felix spielt, küsste in einer Szene seine Frau anstatt Nazan-Darstellerin Vildan Cirpan.