Michael Bully Herbig moderiert „LOL“ seit der ersten Staffel. Foto: Amazon

Wer lacht, verliert – das ist das simple Konzept der Comedy-Sensation „LOL“, die in den vergangenen Wochen wieder auf dem Streaming-Dienst von Amazon lief. Sechs Folgen, zehn Comedians, eine Regel: Sie müssen sich gegenseitig zum Lachen bringen, dürfen aber nicht lachen. Mit dabei waren in der zweiten Staffel unter anderem Anke Engelke, Martina Hill, Bastian Pastewka und Kurt Krömer. Nun enthüllte die „Bild“ Details aus den Verträgen – und die sind echt irre!

Comedy-Show „LOL“: So viel Gage wird für die Teilnahme angeblich gezahlt

In einem Bericht heißt es, „LOL“ sei für Komiker derzeit das lukrativste Engagement. Demnach laufen die Dreharbeiten für die dritte Staffel bereits, sollen in sagenhaften zwei Tagen abgeschlossen sein. Laut „Bild“ soll es für die Teilnahme Gagen im fünf- bis sechsstelligen Bereich geben. Bis zu 100.000 Euro sind angeblich drin – viel für einen Drehtag…

Lesen Sie dazu jetzt auch: MIT VIDEO! Zum Brüllen: So genial parodiert Max Giermann bei „LOL“ den „Let’s Dance“-Star Jorge Gonzales – das MÜSSEN Sie gesehen haben >>

Allerdings gibt es laut dem Bericht des Blattes auch Strafen. Dann nämlich, wenn die Teilnehmer vorab Details aus der jeweiligen Staffel ausplaudern. 250.000 Euro seien dann fällig, heißt es – Amazon wollte sich auf Anfrage der Zeitung nicht dazu äußern.

Ebenfalls spannend: Die Geheimhaltung bei „LOL“ klingt ähnlich wie bei der Kostüm-Show „The Masked Singer“. Die Kandidaten wissen nicht einmal voneinander, schreibt die Zeitung – sie werden demnach sogar in unterschiedlichen Hotels untergebracht.

Lesen Sie dazu auch: Zum Brüllen: Hier singt Schlager-Legende Heino (82) auf Helium! DAS steckt hinter dem legendären TV-Moment aus „LOL“ >>

Wie KURIER bereits berichtete, sollen auch in der insgesamt dritten Staffel hochkarätige Comedy-Stars vertreten sein. Unter anderem kehren Anke Engelke (sie war bereits in Staffel 1 und 2) und Carolin Kebekus (wirkte an Staffel 1 mit) zurück. Neu hinzu sollen Christoph Maria Herbst („Stromberg“) und Entertainer Joko Winterscheidt („Joko und Klaas“) kommen. Zudem sei Moderatorin Michelle Hunziker als Teilnehmerin gebucht. Moderiert wird das Spektakel erneut von Michael „Bully“ Herbig.

Lesen Sie auch: Guido Maria Kretschmer über TV-Moderatorin entsetzt: „Dass die so unfreundlich ist, hätte ich nie gedacht“ >>