Charlotte Würdig beim Bunte New Faces Award in Berlin. Imago/Future Image

Viele Jahre lang waren die Moderatorin Charlotte würdig und der Rapper Sido verheiratet. Vor zwei Jahren gaben dann aber beide nach knapp acht Ehejahren die Trennung bekannt. Seit knapp einem Jahr ist Charlotte Würdig nun wieder auf Dating-Plattformen aktiv – und zieht nun eine erste Bilanz.

Charlotte Würdig: So lief das Dating nach der Ehe mit Rapper Sido

Gegenüber dem Portal t-online erklärte die 43-Jährige am Rande der Bunte New Faces Music Awards, die sie viel Spaß am Online-Dating gehabt habe. „Man ist wieder auf dem Markt und dann habe ich diese Apps auch genutzt. Im Moment bin ich dort aber nicht so ganz aktiv“, sagte sie. Dass sie gerade nicht so aktiv sei, liege aber nicht daran, dass sie bereits wieder in festen Händen wäre, stellte sie klar.

Lesen Sie auch: Fynn Kliemann kein Thema bei „Fest und Flauschig“? DARÜBER reden Olli Schulz und Jan Böhmermann >>

Rapper Sido und Moderatorin Charlotte Würdig haben zwei gemeinsame Kinder. Picture Alliance

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau“-Star Antonia Hemmer super-genervt: „Kann die Frage nicht mehr hören!“ >>

Unter den Dates, die Charlotte Würdig im vergangenen Jahr gehabt hatte, seien auch einige sehr schöne gewesen. Richtige Flops hingegen nicht, denn die zweifache Mutter sei jemand, der schnell merke, ob der Funke überspringe oder nicht. Sie habe sich nie von einer Freundin aus unangenehmen Situationen retten lassen müssen, sagt sie.

So vermeidet Charlotte Würdig unangenehme Dates

Diese Situationen habe sie mit einem einfachen Trick vermeiden können: „Wenn ich mir vor einem Date unsicher bin, dann verabrede ich mich mit demjenigen lieber auf ein Getränk.“ Das sei dann viel unverbindlicher als es ein Essen und: „Da kommt man im Zweifel eher weg, als wenn es Vor-, Haupt- und Nachspeise gibt. Wenn er dich schon bei der Vorspeise nervt, muss man da trotzdem sitzen.“

Eile bei der Suche nach einem Partner hat Charlotte Würdig übrigens nicht. Aktuell genieße die Moderatorin ihre Selbstständigkeit, sagte sie. Es gefalle ihr, dass sie Zeit für sich habe. Aber es gebe auch die Abende, an denen sie zu Hause sitze und sich wünsche, dass das jemand wäre, mit dem sie sich austauschen könnte.

Lesen Sie auch: Er entschuldigt sich auf Instagram: DAS sagt Fynn Kliemann zu den Masken-Enthüllungen von Jan Böhmernanns „ZDF Magazin Royale“ >>

Ob sie inzwischen bereit für eine neue Beziehung sei, konnte Charlotte Würdig übrigens selbst nicht so richtig beantworten. „Ich glaube, wenn der Mann da ist, dann werde ich auch bereit sein“, sagte sie. „Vorher mache ich mir keinen Kopf.“