Cathy Hummels zeigte uns ihren Horror-Trip via Instagram.
Cathy Hummels zeigte uns ihren Horror-Trip via Instagram. Instagram/CathyHUmmels

Feuer im Flugzeug! Was für ein Horror-Trip...

Cathy Hummels (34) hatte die „About You Fashion Week“ in Mailand besucht. Ihr Rückflug nach München endete mit einer Notlandung. Es gab einen Brand im Flugzeug. 

Lesen Sie auch: Lena Meyer-Landrut (31): Haare radikal ab – so unglaublich sieht sie jetzt aus! >>

Cathy Hummels hat gerade richtig Pech mit ihren Reisen. Erst vor wenigen Monaten war die Influencerin in Thailand ausgeraubt worden. Jetzt verlief ihr Flug von Mailand nach München mehr als abenteuerlich.

Cathy Hummels: „Wir sind gerade notgelandet“

Es fing alles noch harmlos an: Vom Flughafen berichtete sie ihren Followern via Instagram: „Jetzt hat mein Flug eine Stunde Verspätung, ich habe mich so beeilt... that‘s no fun. Ich kaufe mit jetzt ein paar Klatschzeitungen und vertreibe mir die Zeit“. 

Lesen Sie auch: Sarah Engels und Pietro Lombardi: Der öffentliche Zoff geht weiter – „Sie kennt die WAHRHEIT“ >>

Irgendwann startete das Flugzeug dann aber doch. Und das nächste, was wir von Cathy hören, ist erschreckend. Während sie aus dem Fenster einen Feuerwehrwagen filmt, erzählt sie mit stockender Stimme: „Wir sind einfach gerade notgelandet, weil es hier gebrannt hat im Flieger. Ich habe sowas noch nie erlebt.“

Lesen Sie auch: Wahnsinn! DIESER Mega-Star feiert in der Halbzeit-Show des „Super Bowl“ sein Comeback >>

Cathy Hummels ist notgelandet.
Cathy Hummels ist notgelandet. Instagram/CathyHummels

Cathy Hummels: „Ich möchte einfach nur heim“

Wenig später deutet offenbar alles darauf hin, dass die Passagiere das Flugzeug verlassen dürfen. Jetzt filmt sich Cathy Hummels selbst an ihrem Platz. Ihr Gesicht ist kreideweiß. Sie sieht völlig fertig aus. „In fünf Minuten darf ich wieder raus, ich fasse es nicht. Es hat gebrannt...“, stottert sie. Man sieht ihr die Todesangst an. 

Man sieht Cathy Hummels den Schreck an!
Man sieht Cathy Hummels den Schreck an! Instagram/CathyHummels

Doch selbst Austeigen ist zunächst nicht erlaubt. Jetzt überprüfen Feuerwehrleute mit Gasmasken das Innere der Maschine. Martialisch laufen sie den Gang im Flugzeug entlang. Cathy Hummels sagt: „Ich fahre mit dem Auto weiter. Ich setze mich heute in keinen Flieger mehr.“

Feuerwehrmänner mit Atemmasken laufen durch das Flugzeug.
Feuerwehrmänner mit Atemmasken laufen durch das Flugzeug. Instagram/CathyHummels

„Ich möchte einfach nur heim“. Immer wieder wiederholt die 34-Jährige verzweifelt diesen Satz. 

Der Ausstieg vertzögert sich lange.
Der Ausstieg vertzögert sich lange. Instagram/CathyHummels

Turbine hatte offenbar Feuer gefangen

Irgendwann darf Cathy dann doch aussteigen. Als sich die Aufregung etwas gelegt hat, erfahren wir noch, dass es tatsächlich eine Turbine war, die offenbar Feuer gefangen hatte und auf dem Flughafen gelöscht werden musste.

Völlig im Unklaren lässt uns Cathy Hummels darüber, wo sie notgelandet war. Gemeinsam mit anderen Passagieren besteigt die Influencerin dann aber offenbar wirklich einen Mietwagen Richtung München. Die Lust auf Flugzeuge ist ihr erst einmal vergangen. 

Zurück zu Hause informiert sie ihre Follower noch einmal auf Instagram: Zwar sei sie „geschockt und ungläubig“, vor allem sehr froh, dass alles gut ausgegangen sei. Da hat sie wohl recht...