Eine teure Rolex funkelt am Handgelenk der 18-Jährigen. Shoppen geht sie mit ihrer Handtasche von Louis Vuitton. Instagram/the_real_davina_geiss

Wenn man nicht weiß, wohin mit seinem vielen Geld, gibt man es eben für Luxus-Güter aus. Im besten Fall steht man dann einfach dazu. Weiß ja eh jeder, dass man wie Dagobert Duck im Geld schwimmt. So hält es jedenfalls Davina Geiss, Tochter des deutschen Millionärs-Ehepaars Carmen und Robert Geiss. Die verriet ihren rund 300.000 Instagram-Followern jetzt, wofür sie so ihr Geld zum Fenster herausschmeißt.

Mit dem Aufruf „Ihr könnt mich alles fragen!!!“ hatte Davina am Dienstag wieder einmal ein Frage-Antwort-Spiel gestartet – ein beliebtes Mittel von Influencern, um ihre Fans bei der Stange zu halten. Klar, dass sich auf der Seite der Millionärs-Tochter auch viele Neider tummeln.

Lesen Sie auch: „Die Geissens“ in Angst – Carmen Geiss verrät: Sie wollen unsere Töchter entführen, vergewaltigen und töten >>

Lesen Sie auch: Wendler-Ex Claudia Norberg frisch verliebt: Es ist ein adeliger Millionär – aber er hat noch eine andere! >>

Dieses superteure Auto fährt die Tochter von Robert Geiss

Schon unter ihren normalen Posts gibt es abwertende Kommentare zu vielen Luxus-Artikeln. Viele Fans freuen sich aber auch einfach mit der 18-Jährigen.

Robert und Carmen Geiss leben mit ihren Töchtern Shania (l.) und Davina im Luxus. IMAGO/wolf-sportfoto

Bei ihr geht es natürlich nicht um die teure Jogginghose oder das lang zusammengesparte iPhone. Hier stehen ganz andere Werte im Vordergrund. Beispiele gefällig?

Lesen Sie auch: Das Vermögen der „Geissens“: So reich sind Carmen und Robert Geiss wirklich >>

Ihren Führerschein hat Davina Geiss seit 13 Wochen in der Tasche. Während andere da ab und zu und mit viel Glück mal das Auto von Papa borgen können, hat sie natürlich schon einen eigenen Wagen. Aber keinen alten Opel, bei dem eine Delle mehr oder weniger nicht auffallen würde. Natürlich nicht. Die Tochter von Robert Geiss fährt standesgemäß einen Audi RS Q3. Der hat mal eben 420 PS unter der Haube und kostet ab Werk und in der Grundausstattung 65.000 Euro. Klar, dass Davina Geiss ein paar Extras im Luxus-Schlitten mit sich rumfährt. Ihr Wagen dürfte also sogar noch teurer sein.

Lesen Sie auch: „Die Geissens“: Krasser Shitstorm gegen Carmen Geiss – DAS ist der Grund! >>

Davina Geiss zeigt ihre Rolex

An ihrem Handgelenk funkelt dann natürlich beim standesgemäßen Feiern der bestandenen Fahrprüfung auch nicht eine 10-Euro-Uhr aus der Wochen-Werbung eines Discounters. Der Teenager liest die Uhrzeit von einem 15.000 Euro teuren Zeitanzeiger ab. Ihre Rolex Datejust ist mit Funkelsteinen besetzt, schimmert golden. Bloß nicht verlieren, lautet hier wohl das Motto.

Lesen Sie auch: Preis nicht verhandelbar: Genferin verkauft ihre Jungfräulichkeit – für fast eine halbe Million Euro! >>

Gilt auch für Davina Geiss’ Handtasche. Selbst wenn da nicht Papas Kreditkarte drin steckt, schon der Wert der Tasche selbst übersteigt so manch ein Monatsgehalt eines Normal-Sterblichen. Sie ist von Louis Vuitton. Klein, kompakt, praktisch. Kostenpunkt: 1.900 Euro. Dass das nur eine von vielen Handtaschen des Luxus-Teenies ist, versteht sich natürlich von selbst.