Freudiges Wiedersehen: Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Screen Actors Guild Awards im Januar 2020. Foto: AFP

Sie waren einst das Traumpaar Hollywoods. Jetzt können Fans von Brad Pitt (56) und Jennifer Aniston (51) die beiden in einem Film vereint erleben – zumindest virtuell. Die Ex-Eheleute gehören zu einem Hollywood A-Liste Aufgebot, das für einen guten Zweck live das Drehbuch von „Ich glaub ich steh‘ im Wald“ liest.

Lesen Sie auch: Angelina Jolie und Brad Pitt: Scheidungskrieg geht in die Verlängerung >>

Die Kultkomödie hatte Sean Penn (60) 1982 zum Star gemacht. Der Oscargewinner ist auch mit dabei und übernimmt wieder seinen alten Part von Jeff Spicoli. Weitere berühmten „Vorleser“ am 21. August, dem Tag der Premiere von 38 Jahren, sind Jimmy Kimmel (52), Morgan Freeman (83), Shia LaBeouf (34), Matthew McConaughey (50) und Julia Roberts (52).

Lesen Sie auch: 31 Jahre Altersunterschied: Sean Penn heiratet seine Freundin Leila George >>

Das Event wird von Facebook Live und TikTok gestreamt. Es soll Spenden für die Wohltätigkeitsorganisationen CORE – sie unterstützt Pflegepersonal im Kampf gegen Corona – und REFORM Alliance, die für eine Strafjustiz-Reform kämpft, sammeln.