Bianca „Bibi“ Claßen (28) fühlt sich mit ihrem Körper nicht wohl.  Foto: Instagram/bibisbeautypalace

Sie meint es offenbar ernst. Bisher hat es Bianca „Bibi“ Claßen (28) in ihrem „Beauty Palace“ bei kosmetischen Aufhübschungen belassen. Jetzt will sie einen Schritt weiter gehen. In einem neuen YouTube-Video spricht die Influencerin ganz offen über ihre Brüste und beichtet den Fans, dass sie den konkreten Plan verfolgt, sie in Kürze vergrößern zu lassen. Und das soll nicht die einzige Korrektur bleiben ...

Lesen Sie auch: Enthüllung bei „The Masked Singer“: Sender verrät Promi vor dem Finale – DESHALB sind die Fans sauer! >>

Die YouTuberin und ihr Mann Julian Claßen (27) lassen ihre Follower immer wieder auch an sehr privaten Themen teilhaben. Das betrifft ihre Liebe, ihre Kinder Lio (2) und Emily (1) und jetzt eben auch Bibis Entscheidung für den Schönheitschirurgen. 

Lesen Sie auch: Antike Uhr bei „Bares für Rares“: Ehepaar geschockt! Sie rechneten nicht mit SO VIEL Geld >>

Internetstar Bianca Claßen (28, „Bibis Beauty Palace“). Foto: Instagram/bibisbeautypalace

Da Bibi sicher ist, dass die Fans die Veränderungen ohnehin bemerken würden, will sie offen mit dem Thema umgehen. „Ich war immer zufrieden mit meiner Oberweite. Aber mir war auch schon immer bewusst, dass ich eher eine kleine Oberweite habe und es gab in der Vergangenheit Situationen, in denen mich das sehr gestört hat“, gesteht sie in dem Video.

Bibi: Familienplanung abgeschlossen

Sie habe schon lange mit dem Gedanken gespielt, sich Implantate einsetzen zu lassen. „Man soll nie nie sagen, aber ich denke, dass unsere Familienplanung erst einmal abgeschlossen ist“, deshalb sei für sie jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen.

Mochte sich nicht im Profil sehen: Bibi Claßen von „Bibis Beauty Palace“. Foto: Instagram/bibisbeautypalace

Jetzt könnte alles ganz schnell gehen. In ihrem nächsten Instagram-Post werde sie schon über die OP berichten, kündigt die 28-Jährige an. Die Beratungsgespräche hätten bereits stattgefunden. „In ein paar Tagen könnt ihr vielleicht in einer Insta-Story sehen, wie ich im Verband daliege“, sagt sie.

Lesen Sie auch: Das gab es bei „Die Höhle der Löwen“ noch nie – die verrückten neuen Ideen der Gründer >>

Und dabei geht es nicht nur um neue Brüste, denn auch die Nase soll operiert werden. Denn auch ein Hubbel auf ihrem Nasenrücken stört die Influencerin schon lange. Der Makel entstand bei einem Unfall im Schwimmbad. „Ich habe nie gern mein Seitenprofil auf Fotos gesehen“, sagt Bibi.

Auch die Nase wird korrigiert

Wenn sie sich ohnehin unters Messer lege, dann soll auch das Problem gleich mit beseitigt werden, sagt Bibi. „Ich freue mich so sehr auf die OP.“ Auch wenn sie in ihrem Leben noch nie eine Vollnarkose gehabt habe. „Aber ich bin mir sicher, dass ich danach unendlich glücklich sein werde.“

Wichtig ist es der Influencerin klarzustellen, dass sie sich Entscheidung nicht leicht gemacht hat und dass man sich so etwas immer gut überlegen sollte. Von Nachahmern hält sie in diesem Fall gar nichts. „Das Wichtigste ist, dass man sich selber in seinem Körper wohlfühlt. Es ist nicht wichtig, irgendwelchen Idealen zu entsprechen.“ Ob das bei ihren Followern so ankommt, darf bezweifelt werden ...