Sandy Fähse spielte viele Jahre bei „Berlin – Tag und Nacht“ mit. Und jetzt wieder? Imago/Frederic Kern

Das wäre eine ganz dicke Überraschung! Zwei Jahre nach seinem unrühmlichen Rauswurf ist Sandy Fähse offenbar zurück bei der RTL2-Soap „Berlin – Tag und Nacht“. Die frohe Botschaft für die Fans, die beliebte Serien-Figur Leon kehrt damit zurück – und das trotz seines Serien-Tods!

„Berlin – Tag und Nacht“: Kommt Sandy Fähse als Leon zurück?

Für die Spekulationen um die Rückkehr zu „Berlin – Tag und Nacht“ sorgte Sandy Fähse selbst. In einer Story zeigte er sich zusammen mit Serien-Kollege Patrick Fabian (spielt André Neumann) und sagte in die Kamera: „So Leute, jetzt kann ich es euch endlich sagen. Ich bin ja wieder am Start, wir machen jetzt Feierabend.“ Dabei schwenkte er das Handy und zeigte dabei auch das bekannte „Berlin – Tag und Nacht“-Set. Und damit es alle verstehen, fügte Sandy Fähse hinzu: „Ja, Berlin ruft – und Leon ist zurück, hab ich gehört.“

Die Frage, die wohl allen Fans auf der Zunge lag, sprach dann „Berlin – Tag und Nacht“-Kollege Patrick aus: „Ich dachte, der ist tot.“ Und tatsächlich wurde Sandy Fähses Rolle Leon im Herbst 2019 mit einem Serientod aus dem Drehbuch geschrieben. Er sei auf Ibiza ertrunken, hieß es. 

„Berlin – Tag und Nacht“: Sandy Fähse und der Zoff nach der Kündigung

Der plötzliche Serientod war nötig geworden, nachdem die Produktion den Laiendarsteller rausgeworfen hatte. „Wir haben uns mit sofortiger Wirkung von Sandy Fähse getrennt, weil er gegen seinen Arbeitsvertrag verstoßen hat. Eine Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses ist daher leider unzumutbar für uns geworden“, hieß es in einer ersten Mitteilung der Produktionsfirma Filmpool. Später berichtete die Bild, in dem Streit sei es um vermeintlich falsche Krankschreibungen gegangen. Die Kündigung landete sogar vor Gericht.

Doch inzwischen scheinen sich Sandy Fähse und RTL2 längst wieder grün zu sein. Das zeigen auch zwei Engagements nach der Kündigung. Denn nach dem „Berlin – Tag und Nacht“-Aus war Sandy Fähse bereits wieder in der ersten Staffel von „Kampf der Reality Stars“ zu sehen und spielte als Laiendarsteller auch in der Nachmittagsserie „Krass Schule“ mit, beide Sendungen werden allerdings von anderen Produktionsfirmen produziert. Und nun soll also die Rückkehr zu „Berlin – Tag und Nacht“ anstehen.

Lesen Sie auch: MC Fitti, Elyas M'Barek und Co.: Auch diese Stars waren mal bei „Berlin – Tag und Nacht“ dabei >>

Und so antwortete Sandy Fähse auf Patrick Fabians Frage, ob seine Rolle Leon nicht gestorben sei: „Nee, hat der Jannes nicht erzählt, dass ich hier meine Klamotten abgeholt habe aus dem Zimmer? Was soll ich machen, ohne Leon geht's halt nicht.“ Eine Bestätigung des Senders RTL2 steht allerdings noch aus. Wir dürfen also gespannt sein, ob an der Rückkehr etwas dran ist, oder ob es sich nur um einen Scherz gehandelt hat.