Marvin Ventura und Katharina Eisenblut lernten sich bei DSDS kennen. Doch sie sind kein Paar mehr. Instagram/Katharina Eisenblut

In der vergangenen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) lernten sich Katharina Eisenblut und Marvin Ventura kennen und lieben. Und auch nach den DSDS-Dreharbeiten waren die beiden Musiker noch ein Paar. Das bekamen auch die Zuschauer bei „Die Alm“ mit. Denn dort schwärmte Katharina Eisenblut noch so sehr von ihrem Marvin, dass sie ihn sogar gegen gar nicht existente Vorwürfe zu verteidigen versuchte und dabei sogar in Tränen ausbrach. Doch nun ist offenbar alles aus!

Lesen Sie auch: Corona-Schock bei „DSDS“: Positiver Test, Casting unterbrochen! Und das kurz vor Florian Silbereisens 40. Geburtstag… >>

Katharina Eisenblut und Marvin Ventura: Es ist alles aus

Es hatte sich schon angedeutet, wie es sich zwischen TV-Promis eben andeutet. Bereits vor einiger Zeit hatten beide die gemeinsamen Fotos auf Instagram gelöscht, klare Worte wurden jedoch von niemandem gesprochen. Doch nun machte Marvin allen eventuellen Spekulationen ein Ende.

„Ja, wir sind getrennt, damit das jetzt endlich mal abgehakt ist“, betonte der ehemalige DSDS-Kandidat in seiner Instagram-Story. Und dabei wirkte er nicht wirklich traurig über diese Entwicklung. Nach Liebeskummer sah Marvin jedenfalls nicht aus. „Mir geht's auch gut, ihr braucht euch keine Sorgen zu machen, es ist alles in Ordnung“, sagte er seinen Fans. 

Lesen Sie auch: „Der letzte Drecksladen“: Berliner RTL-Moderatorin Lola Weippert sauer auf Easyjet >>

Katharina Eisenblut zeigte sich derweil ohnehin schon mit einem anderen Mann auf Instagram. Dort sieht man in einem kurzen Clip eine Männerhand, die auf Katharinas Oberschenkel liegt und sich dabei in ihre Finger einhakt. Dabei handelt es sich klar erkennbar nicht um Marvin. Konkret geäußert hat sie sich zu ihrem Beziehungsaus mit Marvin allerdings noch nicht. Das ist angesichts der klaren Signale aber wohl auch unnötig.