Schon wieder: Zwischen Ennesto Montße und Danni Büchner ist wieder alles aus! Imago/Hartenfelser,Star-Media

Irgendwie kann und will man das doch nicht glauben! Erst in der vergangenen Wochen haben sich Danni Büchner und Ennesto Monté wieder in aller Öffentlichkeit versöhnt - inklusive süßer Pärchenbilder und vor allem gaaaanz breitem Lächeln. Doch nun ist das frischgebackene Comeback-Glück offenbar schon wieder vorbei. Denn anders lässt sich eine düstere Instagram-Story von Ennesto Monté wohl kaum deuten.

Ennesto Monté und die düstere Instagram-Story

Ennesto Monté filmt sich dabei in einem zu dunklen Zimmer und spricht mit düsterer Stimme in sein Handy. Er sei gezwungen worden, diese Nachricht aufzunehmen, sagt er. Und zwar von seiner Ex Vanja Rasova, die jüngst bei „Ex on the Beach“ zu sehen war. Diese habe sich angeblich mit Danni Büchners ehemaliger Managerin Melanie Thiele zusammengetan, um ihm zu schaden. 

Am Anfang seines Statements schießt Ennesto Monté sehr scharf gegen Vanja Rasova, nur um im gleichen Atemzug zu behaupten, dass er sie immer mit Respekt behandelt habe. Er nannte sie „unzurechnungsfähig“ und machte eine angebliche psychische Erkrankung der Reality-TV-Darstellerin öffentlich.

Ennesto Monté: Das wirft er Danni Büchner vor

Und dann kommt er zum Punkt: Denn Vanja habe Danni Büchner offenbar „Nachrichten geschickt, die aus dem Kontext gerissen sind“, sagt Ennesto, der Vanja vorwirft, jetzt irgendwelche Geschichten auszupacken, nur um damit Öffentlichkeit zu bekommen. Dann wendet er sich Danni Büchner zu. „Ich bin zutiefst enttäuscht, auch von Danni“, sagt Ennesto Monté. Er habe für das Liebes-Comeback sehr viel investiert, doch jetzt möchte er weder mit der Fünffachmutter, noch mit Vanja mehr etwas zu tun haben.

Er habe sich gerade dazu entschieden, mit beiden Frauen nichts mehr zu tun zu haben. Und das obwohl Danni sich nichts habe zuschulden kommen lassen, wie Ennesto selbst sagt! Doch sie habe Ennesto wohl mit diversen Nachrichten konfrontiert, die Vanja ihr geschickt hatte – und das passte Ennesto wohl so gar nicht. Anstatt darüber zu reden, macht er nun offenbar einfach Schluss! „Wenn sie mir missvertraut, will ich einfach mit solchen Partnern nichts zu tun haben“, sagt er. 

Lesen Sie auch: Danni Büchner und Ennesto Monté: JA! Sie sind wieder zusammen – und so süß entschuldigt sich Ennesto >>

Ennesto scheint es ernst zu meinen. Das Bild von sich und Danni, mit dem er das Liebescomeback der beiden verkündet hatte, hat er bereits wieder von Instagram gelöscht. Danni Büchner hat sich zu dem erneuten Ausfall ihres nunmehr wieder Ex-Partners noch nicht geäußert. Bei so viel unkontrolliertem Stolz, wie er ihn nun wieder präsentierte, ist sie vielleicht auch besser ohne ihn dran.