„Bauer sucht Frau“ wird auch in der 17. Staffel wieder von Inka Bause moderiert. RTL/Stefan Gregorowius

Die aktuelle Staffel „Bauer sucht Frau International“ ist gerade vorüber, da macht RTL den Fans der beliebten Kuppelshow die nächst Freude: Die Sendetermine für die Herbst-Staffel „Bauer sucht Frau“ stehen fest. Zehn Folgen lang begleitet Inka Bause auch diesmal die insgesamt elf einsamen Landwirte und eine Pferdewirtin, die sich bei RTL auf die besondere Suche nach ihrer Traumfrau einlassen. Doch eine Neuerung sorgt für Verwirrung.

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau“ geht wieder los: Bauer Björn verdreht den Frauen den Kopf – Ist er der heißeste Bauer aller Zeiten? >>

Neue Staffel, geballtes Liebesglück: Wer findet in diesem Jahr mithilfe von Inka Bause endlich die ganz große Liebe? „Nach acht Jahren darf ich endlich mal wieder für eine Frau eine Partnerin fürs Leben finden. Ich freue mich sehr, Pferdewirtin Lara bei der Suche nach einer passenden Frau zu helfen und zu begleiten“, verrät Inka Bause zum Start der neuen Bauern-Saison.

Gute und schlechte Nachrichten bei „Bauer sucht Frau“

Doch dabei gibt es auch traurige Nachrichten. Statt der im Mai vorgestellten 16 Singles werden ab November nur noch zwölf Teilnehmer in der Datingshow zu sehen sein. Udo (hatte seine Teilnahme schon kurz nach der Ausstrahlung der Vorstellungen aus persönlichen Gründen abgesagt), Andy, Rupert und Andreas werden in der RTL-Ankündigung für Staffel 17 nicht mehr als Kandidaten aufgeführt.

Lesen Sie auch: Nach Werners Tod (†64) bei „Bauer sucht Frau International“: Seine neue Liebe Karin turtelt schon wieder im TV >>

Lesen Sie auch: Hat Johann Lafer bei der „Küchenschlacht“ ausgedient? Die Kritik an dem Österreicher häuft sich >>

Und dann gibt es da noch eine Neuerung, die die Fans von „Bauer sucht Frau“ sicher gern hören dürften: Es gibt einen neuen Sendeplatz – und das zusätzlichen zum alten. Will heißen: Neben den Terminen am Montagabend (20.15 Uhr) sollten sich die Zuschauer künftig auch den Dienstagabend blocken. Denn RTL fährt mit „Bauer sucht Frau“ künftig zweigleisig. Ab 1. November 2021 sind die neuen Bauern in der Kuppelshow auf Frauensuche – montags und dienstags, ganze zehn Folgen lang.