Bei Ammenkuhhalter Jörg aus Hessen und Patricia wurde die Hofwoche bei „Bauer sucht Frau“ abrupt abgebrochen.
Bei Ammenkuhhalter Jörg aus Hessen und Patricia wurde die Hofwoche bei „Bauer sucht Frau“ abrupt abgebrochen. RTL/Stefan Gregorowius

„Wir sind seit zwei Wochen getrennt!“ Mit dieser Aussage schockt „Bauer sucht Frau“-Landwirt Jörg die Fans der Sendung. Er und seine Auserwähle Patricia galten doch als das Traumpaar der aktuellen Staffel. Der KURIER verrät den wahren Grund für die plötzliche Trennung.

Lesen Sie auch: Eiskalte Abfuhr bei „Bauer sucht Frau“: Michael hatte Jan Hendrick Hoffnung gemacht – und lässt ihn unter Tränen sitzen >>

Rückblick: Bei Ammenkuhhalter Jörg und seiner Hofdame Patrica hat Amors Pfeil mitten ins Herz getroffen. Die beiden sind von Sekunde eins an verliebt wie Teenager, knutschen, kuscheln, machen sich gegenseitig Liebesgeständnisse.

Lesen Sie auch: Hass und Häme bei „Hochzeit auf den ersten Blick“: DAFÜR wird Bräutigam Peter jetzt gefeiert >>

Schock bei „Bauer sucht Frau“-Paar Jörg und Patricia

„Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich so schnell verlieben kann. Das war wie ein Blitzschlag. Das ist mir schon ein bisschen unheimlich. Aber man kann seine Gefühle ja nicht verbergen. Wir funken auf einer Wellenlänge“, meinte Jörg gleich zu Beginn der Hofwoche.

Lesen Sie auch: Skandal bei „Bauer sucht Frau“: Martin lädt Hofdame ein – und schickt sie direkt wieder fort >>

Und auch Patricia schwärmte: „Das habe ich vermisst: Nach Hause kommen und jemand wartet auf mich. Das Gefühl hatte ich: das Gefühl, nach Hause zu kommen. Ich freue mich auf die Woche mit dir – und auf das ganze Leben hoffentlich.“

Lesen Sie auch: Geständnis unter Tränen bei „Bauer sucht Frau“-Traumpaar Anna und Max: Was ist passiert? >>

Tanzten schon auf dem „Bauer sucht Frau“-Scheunenfest eng umschlungen: Jörg und Patricia. Die beiden wirkten voll verknallt.
Tanzten schon auf dem „Bauer sucht Frau“-Scheunenfest eng umschlungen: Jörg und Patricia. Die beiden wirkten voll verknallt. RTL

Lesen Sie auch: Britt Hagedorn ist zurück: So mies läuft das Comeback der Talk-Queen! >>

Doch so Friede, Freude, Eierkuchen ging es nicht weiter. Natürlich nicht. Schnell merkte Patricia, dass sie an der Seite von Jörg an ihre Grenzen stößt. Auf dem Heuboden aufräumen? Zu schwer. Zu viele Spinnenweben. Mit dem Traktor fahren? Um Gottes Willen! Und dann überrumpelte der Bauer sie auch noch mit einem Riesen-Fest auf seinem Hof, auf das er alle Freunde und die ganze Familie eingeladen hatte. Panik machte sich breit bei der „Bauer sucht Frau“-Kandidatin!

Lesen Sie auch: Drei Dinge, die bei „Bauer sucht Frau“ wirklich verwundern: Bekanntes TV-Gesicht bei Loretta +++ Mädchen-Name für Eriks Bullen? +++ Hofwoche ohne Gepäck bei Ulf >>

Happ End für „Bauer sucht Frau“-Traumpaar Jörg und Patrica?

So viel, dass sie jetzt freiwillig den Hof verließ? „Wir sind seit zwei Wochen getrennt“, bestätigt Jörg nun. Doch ganz freiwillig war diese Trennung eben nicht.

Jörg nennt den wahren Grund: „Weil sie Corona gekriegt hat.“ Und weiter: „Ich bin total traurig. Da waren schon so viele Gefühle zwischen uns zwei. Ich bin mal gespannt, ob ihre Gefühle auch noch so sind. Weil: Ich bin halt schon verliebt.“

Lesen Sie auch: Vom Porno-Star zur „Bauer sucht Frau“-Heulsuse: Was liebt Jörg eigentlich so an Patricia? >>

Sind sie. Nach Ende der Quarantäne sehen sich Jörg und Patricia endlich wieder, fallen sich in die Arme. „In den zwei Wochen habe ich mich am meisten nach seiner Nähe gesehnt“, strahlt die 41-Jährige. Sieht also nach einem Happy End bei „Bauer such Frau“ aus.

Wie es weitergeht? „Bauer sucht Frau“  sehen Sie immer montags und dienstags um 20.15 Uhr bei RTL.