Rinderzüchter Steffen aus Brandenburg sucht bei „Bauer sucht Frau“ die große Liebe. RTL

Im Herbst ist es wieder so weit, dann vermittelt Inka Bause bei „Bauer sucht Frau“ wieder alleinstehende Landwirte an die Partner fürs Leben. Immer wieder hat die Show vor alleinstehenden Bauern in eine Beziehung, vor den Altar, in den Kreißsaal oder wenigstens ins nächste Trash-TV-Format geführt. Kein Wunder, dass die Zahl der Landwirte, die sich auf das Experiment einlassen, weiterhin hoch bleibt. Diesmal auf der Suche sind eine Bäuerin und 15 Bauern – einer von ihnen kommt aus Brandenburg!

Jetzt auch lesen: „Bauer sucht Frau“: Loretta ist die einzige Frau – sie sucht den Mann für eine Riesen-Hochzeit >>

„Bauer sucht Frau“: Steffen aus Brandenburg ist dabei

Der 43 Jahre alte Steffen ist nämlich im Landkreis Potsdam-Mittelmark als Rinderzüchter unterwegs. Auf etwa 160 Hektar Grün- und Ackerland hält er 70 Mutterkühe, 60 Nachzucht-Tiere, zwei Bullen und drei Esel. Auf dem Hof lebt der 1,89 Meter große Landwird mit seinem 9 Jahre alten autistischen Sohn, um den er sich als alleinerziehender Vater kümmert. „Mein Sohn ist mein Ein und Alles. Ich liebe ihn wie sonst nichts auf der Welt“, sagt er.

Den Bauernhof mit der Angusrinder-Zucht betreibt der gelernte Industrie-Mechaniker im Nebenerwerb. Dabei achte er auch darauf, dass es den Tieren gut geht, sagt er. „Für mich ist meine Arbeit, mein Hof hier Freiheit und das will ich auch den Tieren bieten. Sie sollen ein gutes Leben haben, gesund sein und das geht für mich nur, wenn sie das ganze Jahr über draußen sind.“

„Bauer sucht Frau“: Steffen aus Brandenburg steht auf Tattoos

Bei Frauen hat der Brandenburger vor allem eine Schwäche: Tattoos! „Die sind richtig sexy“, sagt er. Ansonsten gehe es im mehr um die inneren Werte wie Verlässlichkeit, Treue, gemeinsame Unternehmungen und tatsächlich auch die Backkünste einer Frau. Denn Steffen liebt Kuchen. „Mein Opa war schon leidenschaftlicher Kuchenesser, mein Vater auch und ich bin es eben auch. Ich mag es, Traditionen zu pflegen“, witzelt er.

Jetzt auch lesen: Davina und Shania Geiss werden Flügge: Mit „We love Monaco“ bekommen sie eine TV Show ohne Carmen und Robert >>

Frauen, die sich für Steffen aus Brandenburg interessieren, können sich nun per Mail oder Telefon (030/2579200200) auf den Landwirt bewerben. Gedreht wird die nächste „Bauer sucht Frau“-Staffel klassischerweise im Sommer, bevor es im Herbst die Ausstrahlung gibt.