Bauer Rüdiger will bei „Bauer sucht Frau International“ seine große Liebe finden. RTL

Wer Abenteuer erleben will, muss Abenteuer abkönnen. Bei „Bauer sucht Frau International“ gibt es davon so einige zu erleben. Dabei wartet auf die Kandidaten weit mehr als nur das Abenteuer Liebe. In Südafrika bei Bauer Rüdiger schlagen die Herzen schon höher – und Schuld ist nicht der Landwirt selbst.

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau International“ im Liveblog: Angst vor Tieren auf dem Bauernhof – geht das gut bei Bauer Hans? +++ Abfuhr für Alexander von Rolinka +++ Rettet Felix den Fehlstart? >>

Zwei Damen hat der Bauer, der eine Spargel- und Maracuja-Farm in Western Cape betreibt, zu sich auf den Hof eingeladen. Von immerhin stolzen 30 Bewerberinnen haben es Martina (58) und Christine (51) in seine Vorauswahl geschafft.

Lesen Sie auch: Geschockte Hofdame bei „Bauer sucht Frau International“-Felix in Peru: „Das kann ich nicht akzeptieren“ >>

Ihre Herzen will der 57-Jährige erobern. Ob er dafür eine Strategie hat?

Lesen Sie auch: Erst sitzengelassen, dann abgeblitzt bei Bauer sucht Frau International: Ist Rolinkas Entscheidung schon gefallen? >>

Lesen Sie auch: Hochzeitsglocken läuten bei „Bauer sucht Frau International“: Magic Moment bei Bauer Justin und seiner Miriam – doch dann passiert DAS >>

„Bauer sucht Frau International“-Bauer Rüdiger hält Überraschung bereit

Nun ja, sagen wir es mal so, er gibt sich reichlich Mühe. Zwei Zimmer mit separaten Bädern richtet er liebevoll her, stellt große Blumensträuße als Willkommensgruß bereit. Als Geschenk gibt es außerdem für jede Herzensdame einen Korb mit frisch geerntetem Gemüse aus dem eigenen Garten.

Lesen Sie auch: Jetzt wird geknutscht bei „Bauer sucht Frau International“: Justin hat sich verknallt! >>

Doch es gibt noch eine andere Überraschung: Auf die Sitze seines Kleinbusses, mit dem er die Damen vom Flughafen abholt, legt er eine Gummi-Schlange. Etwa um seinen Auserwählten einen Streich zu spielen?

Lesen Sie auch: Knistern bei „Bauer sucht Frau International“: Hat sich Rüdiger schon entschieden? SIE ist seine Favoritin >>

„Ich lege die Schlange immer auf den Sitz, wenn ich unterwegs bin. Das Problem ist, dass es hier viele kleine Affen gibt, sie sich Sachen aus dem Auto krallen und wegrennen. Aber diese Baboons sind total allergisch gegen Schlangen“, erklärt Rüdiger. „Wenn es einem schon einmal passiert ist, dass ein Baboon einem den Rucksack geklaut hat, dann nimmt man doch lieber die Plastik-Schlange in Kauf“, sagt er.

Lesen Sie auch: DAS gab es noch nie bei „Bauer sucht Frau“: Michael sucht „Mensch zum Verlieben – egal ob Mann oder Frau“ >>

Bauer Rüdiger hat bei „Bauer sucht Frau International“ Martina (58) und Christine (51) zur Hofwoche eingeladen. RTL

Lesen Sie jetzt auch: Liveblog zu „Bauer sucht Frau International“: Böses Erwachen bei Felix in Peru +++ Pool-Party bei Bauer Rüdiger in Südafrika +++ Rolinka lässt Alexander einfach sitzen >>

Aber natürlich hat der Bauer auch einen anderen Hintergedanken. Er gibt lachend zu, dass er sich auf den Moment freut, wenn seine Auserwählten das Kriechtier sehen: „Wenn die Tür aufgeht, könnte die eine oder andere gleich mal einen halben Meter zurückspringen.“

Giftschlangen auf dem Hof von Bauer Rüdiger bei „Bauer sucht Frau International“

Und es kommt, wie es kommen muss. Zwar ist das erste Kennenlernen herzlich. Am Flughafen schließt Rüdiger zuerst Martina in die Arme. „Es war sofort, als hätten wir uns gestern das letzte Mal gesehen“, schwärmt Rüdiger und begrüßt dann ähnlich euphorisch auch Christine.

Doch am Auto wartet ja noch die kleine Überraschung auf die Damen: Die Schlange! Ob Martina und Christine den Scherz genauso lustig finden wie der Bauer?

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau International“-Liveblog: Frauenschwarm Justin weint bei der Liebespost +++ Felix nennt Auserwählte eine „Kaffeebohne“ +++ Rolinka hofft auf Liebe auf den ersten Blick +++ Ein Bauer bleibt ohne Sendezeit >>

Immerhin fragt Christine den Bauern, für den sie um die halbe Welt gereist ist, auf dem Weg zum Auto nach Tieren auf der Farm. Von Häschen hat er erzählt – und von Hühnern. Aber eben auch von Schlangen – von Giftschlangen, um genau zu sein.

Doch als Rüdiger die Schiebetür zum Kleinbus öffnet, fängt Christine laut an zu lachen. „Ich wollte doch nur mal eure Reaktion sehen“, gibt der Bauer zu. „Ja, aber da kann ich nur lachen“, kontert Christine. Nach Lachen ist ihrer Konkurrentin nicht zumute. Sie scheint geschockt.

Lesen Sie auch: Krasse Überraschung bei „Bauer sucht Frau International“: Bauer Hans hat sich halbiert – in einem halben Jahr >>

Martina wirkt angespannt. Sie lobt zwar seinen Humor – aber so richtig zu lachen ist ihr erstmal nicht zumute. Das war ein wirklich fieser Schlangen-Schock und nicht für alle gleichermaßen ein guter Start in die Hofwoche bei „Bauer sucht Frau International“.

Die Sendetermine von „Bauer sucht Frau International“

  • Bauer sucht Frau International – Folge 1 zum Nachlesen >>
  • Bauer sucht Frau International – Folge 2 zum Nachlesen >>
  • Bauer sucht Frau International – Folge 3 zum Nachlesen >>
  • Dienstag, 3.5.2022: Bauer sucht Frau International – Folge 4
  • Montag, 9.5.2022: Bauer sucht Frau International – Folge 5
  • Dienstag, 10.5.2022: Bauer sucht Frau International – Folge 6
  • Montag, 16.5.2022: Bauer sucht Frau International – Folge 7