Inka Bause moderiert „Bauer sucht Frau“, doch einer ihrer Kandidaten, der fesche Landwirt Andy, steigt aus. Fotos: TVNOW/Stefan Gregorowius

Fans von „Bauer sucht Frau“ können es kaum erwarten: Ab dem 1. November sind wieder neue Folgen der Kuppel-Show zu sehen, dann sogar zweimal pro Woche! Doch nun gibt es einen Rückschlag für die Kuppel-Show mit Inka Bause: Einer der Landwirte, Andy Meichsner aus Oberheinsdorf, steigt aus der Sendung aus! Der Grund ist aber ganz besonders schön: Laut einem Bericht der „Freien Presse“ hat er auch ohne TV-Kameras sein Glück gefunden…

Lesen Sie jetzt auch: Bio-Bauer Mathias sucht die große Liebe bei „Bauer sucht Frau“: Kaum zu fassen, wie lange dieser Hottie schon Single ist >>

Bauer sucht Frau: Landwirt Andy steigt aus – DAS ist der Grund

Und zwar ganz ohne Hoffest, Probewoche und Inka Bause, verriet er dem Blatt. „Ohne näher auf die Umstände einzugehen, ja, ich habe die Richtige gefunden und bin in festen Händen. Alles passt, wir sind happy“, sagte er der „Freien Presse“. Damit habe er, heißt es in dem Bericht, ein Gerücht bestätigt, das im Dorf schon länger kursierte.

Lesen Sie dazu jetzt auch: „Bauer sucht Frau“ geht wieder los: Bauer Björn verdreht den Frauen den Kopf. Ist er der heißeste Bauer aller Zeiten? >>

Aber: Wie kam es zum neuen Glück? Kennengelernt hätten sich die beiden zwischen den Drehs auf einem Hof und der Präsentation der Kandidaten. Es scheint richtig gefunkt zu haben.

„Es passt einfach mit uns. Wir waren natürlich auch schon gemeinsam einkaufen.“ Damit spielt er auf die Bewerbung des Landwirts an, schreibt das Blatt. Denn: Bauhofchef Ralf Schuldt hatte den Junggesellen bei Inkas Liebes-Sendung mit der Bemerkung angemeldet: „So ein toller Junge. Und dann muss er allein einkaufen gehen – da müssen wir was tun.“

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau“: Milchbauer Enno (25) hatte sich für die Show gar nicht angemeldet - DARUM ist er trotzdem dabei! >>

Umso mehr freut sich Schuldt heute darüber, dass es auch ohne Fernsehsendung klappte. „So wie ich das mitbekommen habe, war das Knall auf Fall. Die haben sich gesucht und gefunden. So war das bei mir und meiner Frau auch. Es wird auch bei Andy passen, wir drücken jedenfalls alle die Daumen.“

Lesen Sie dazu auch: „Bauer sucht Frau“-Kandidat Nils hatte noch nie eine Freundin – DAS ist der traurige Grund für seine Einsamkeit >>

Und wer ist sie nun, die glückliche? Dazu will Bauer Andy nicht viel sagen. Fakt ist: Die Frau stammt aus der Ecke von Rodewisch, bringe zwei Hunde mit in die Beziehung. Das Paar wolle bald auf dem Hof von Landwirt Andy einen gemeinsamen Hausstand gründen. Und was sagt er zum Aus bei der Sendung? „Diese Idee der Kollegen war wirklich top. Es war auch schön, Inka Bause und das Räderwerk der Sendung kennengelernt zu haben. Nur auf so manchen Kommentar hätte ich liebend gern verzichtet, das geht schon an die Nieren.“