Antonia Hemmer und Patrick Romer lernten sich 2020 bei „Bauer sucht Frau“ kennen. RTL/Stefan Gregorowius

Die Fans von „Bauer sucht Frau“-Star Antonia Hemmer hatten zuletzt immer wieder Grund zur Sorge. Die 21-jährige Kosmetikerin klagte bereits im September immer wieder über Unterleibsschmerzen. Weil diese immer stärker wurden, musste sie sogar in Krankenhaus und bekam dort direkt eine Not-OP! Der Grund: Sie hatte eine Zyste am Eierstock und innere Blutungen. Immerhin erfuhren die Fans, dass Antonia Hemmer die Klinik nach ein paar Tagen wieder verlassen durfte. Doch wie hat sie die Gesundheit der ehemaligen „Bauer sucht Frau“-Kandidatin entwickelt. Darüber sprach sie nun selbst.

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau“-Star Iris Abel so traurig: „Uwe hat Nein gesagt!“ >>

„Bauer sucht Frau“-Star Antonia Hemmer hat keine Schmerzen mehr

Im Interview mit dem Portal Promiflash sagte Antonia Hemmer nun: „Ich habe überhaupt keine Schmerzen mehr. Man sieht zwar noch ein paar Narben, aber ich bin wieder komplett funktionstüchtig.“ Sie habe sogar schon zwei Nachsorgetermine beim Frauenarzt gehabt, bei denen keine weiteren Probleme aufgetaucht seien. Weder habe sich eine neue Zyste gebildet, noch habe es Verwachsungen am Blinddarm gegeben, schildert sie ihren aktuellen Gesundheitszustand. „Mir geht es bestens.“

Dass es ihr nach der dramatischen Not-OP wieder besser ging, zeigte auch ein Urlaubstrip auf die Seychellen mit ihrem Bauern Patrick. Den Urlaub hatte das Pärchen wegen Antonia Hemmers Operation zunächst verschieben müssen, konnte ihn dann aber doch antreten - und dabei strahlend Touristen-Bilder machen. 

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau“? In dieser Staffel haben sich einige Bauern gefühlt wie der Bachelor! >>

Antonia Hemmer ist inzwischen ein Star auf Instagram geworden. Instagram/Antonia Hemmer

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau“-Star Mathias packt aus: Die Produktion wollte ihn zum Kuss nötigen >>

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau“-Paar zum Kuss gedrängt? Jetzt widerspricht RTL Bauer Mathias in aller Deutlichkeit >>

Antonia Hemmer lernte 2020 bei „Bauer sucht Frau“ Patrick kennen

Antonia Hemmer nahm 2020 an der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ teil. Die Kosmetikerin lernte bei der Show den Rinderzüchter Patrick Romer kennen. Seither führen die beiden eine Fernbeziehung. Rund 700 Kilometer liegen zwischen Antonias Heimatstadt Hannover und Patricks Bauernhof am Bodensee. Dennoch scheint es zwischen den beiden gut zu laufen – und sie starten auch gemeinsam auf Instagram durch. Antonia Hemmer hat auf der Plattform bereits mehr als 80.000 Follower.