„Bauer sucht Frau International“-Kandidat Calina aus Mexiko verbringt mit ihren Ausgewählten Rainer und Oliver romantische erste Stunden. TVnow

Das ist mal ein Staffel-Auftakt, der sich gewaschen hat. Die neuen Folgen „Bauer sucht Frau International“ sind angelaufen und schon jetzt ist klar: Die Kandidaten sind nicht auf den Mund gefallen. Doch während Bauer Herbert mit seiner ehrlichen und dabei oft tollpatschigen Ausdrucksweise nicht gerade Eindruck schindet, lässt Oliver den Macho raushängen, um Bäuerin Calina zu beeindrucken. Aber mal ehrlich, Männer, wundert ihr euch bei diesen Sprüchen wirklich, dass ihr noch keine Frau habt?

„Bauer sucht Frau International“-Kandidat Herbert: Ehrlich oder einfach Macho?

Schon bei den Aufrufen zur dritten Staffel „Bauer sucht Frau International“ sorgte Bauer Herbert, der in Ungern einen Erlebnisbauernhof mit Westernstadt hat, für Fragezeichen in den Augen vieler Frauen. Der Vater zweier Töchter hat nämlich ganz genaue Vorstellungen: „Meine Traumfrau sollte sportlich aktiv sein und mitten im Leben stehen. Hier kann sie alles machen: Sie kann den Hammer nehmen und mit mir zusammen was zimmern. Sie kann den Betonmischer einschalten.“ Wow! Wenn das mal kein Angebot ist, bei dem Frau noch nein sagen kann.

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau international“-Kandidat Herbert (55) schockt: „Suche Traumfrau, biete Betonmischer“ >>

Ilka aus Bayern und Petra aus Rheinland-Pfalz jedenfalls fanden den 55-Jährigen so interessant, dass sie ihn näher kennenlernen wollten. Nun sind sie in der ersten Folge der neuen Staffel also gemeinsam bei ihm auf dem Hof. Und müssen einige Sprüche ertragen. Kostproben gefällig? „Petra … ja … auf dem Foto kommt man immer etwas jünger rüber“, sagt er über die flotte 54-Jährige. Auch der nächste Spruch geht auf Kosten der Rheinland-Pfälzerin. Sie hat für ihn gebastelt, ihm ein liebevoll gestaltetes kleines Büchlein mitgebracht. Herberts Reaktion: Das erinnere ihn an das selbstgemachte Zeug, das er früher immer von seinen Kindern bekommen habe.

Kann man sicher alles unter „zu viel Ehrlichkeit ist auch nicht immer gut“ verbuchen. Aber dass es Herbert faustdick hinter den Ohren hat, merkt man trotzdem. Er sucht Körperkontakt, wo es nur geht. Das sorgt schon für die ersten Eifersüchteleien auf seinem Hof in Ungarn.

Lesen Sie auch Folge zwei zum Nachlesen: Zickenkrieg bei „Bauer sucht Frau International“: Jetzt fliegen auf dem Hof von Ivica die Fetzen +++ Bei Calina kullern die Tränen >>

„Bauer sucht Frau International“-Kandidat Herbert aus Ungarn verbringt die Hofwoche mit Petra aus Rheinland-Pfalz und Ilka aus Bayern. TVnow

Hofdame irritiert von Nicos Sprüchen: „Er will doch was fürs Herz haben und nicht für eine Nacht, oder?“

Auch Nico aus Costa Rica ist kein Kind von Traurigkeit. Nicht nur, dass sich der Bauer als einzige drei Damen eingeladen hat – eine davon ist eine RTL-Mitarbeiterin, die er beim ersten Dreh kennengelernt hat –, er schockt auch mit einer heftigen Aussage beim Rundgang durch sein Zuhause und die Zimmer für die Damen. Als von denen mächtig über die Größe gestaunt wird, haut Bauer Nico raus: „Sehr groß, da passen auch drei Personen rein.“

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau International“: Nico verguckt sich in RTL-Mitarbeiterin – und spricht von Hochzeit! >>

„Aha, möchtest du uns deine Neigung schon jetzt am ersten Abend erzählen“, kontert die schlagfertige Hofdame Karin. „Nein, nur die Größe der Dusche erklären“, antwortet Nico augenzwinkernd. Karin nimmt’s gelassen: „Das sind Männerwitze, die muss man als Frau einfach verstehen. Das nehme ich mal so hin.“ Tirza ist da schon eher irritiert: „Ich glaube schon, dass er kein Kostverächter ist. Aber er will doch was fürs Herz haben und nicht für eine Nacht, oder habe ich das falsch verstanden?“

Nico aus Costa Rica will bei „Bauer sucht Frau International“ seine Frau fürs Leben finden. Tirza (r.) und Karin sind aber erstmal von seiner Art irritiert.  TVnow

Oliver ist der König unter den „Bauer sucht Frau International“-Machos

Das finden Sie schon alles ziemlich heftig? Dann lesen Sie mal, wie Kuppel-Kandidat Oliver die Hofwoche von Bäuerin Calina aus Mexiko aufmischt. Das fängt schon bei der Begrüßung an, als er die bis dahin unbekannte Frau mal eben auf Händen durch die halbe Hotel-Vorhalle trägt. „Das hätte ich mich nicht getraut“, gibt sein Konkurrent Rainer zu. Da ist er sicher nicht der einzige. Dabei ist das noch fast harmlos im Vergleich zu dem, was Oliver später gucken lässt. „Ich hätte schon lieber neben dir gelegen“, antwortet er auf Calinas Frage, wie die erste Nacht im Hotel war.

Lesen Sie auch: Schock bei „Bauer sucht Frau International“: RTL dreht auf seinem Hof, kurz danach ist Bauer Werner tot >>

Später crasht er ein romantisches Date zwischen der 43-Jährigen und seinem Nebenbuhler. Während die beiden den Sonnenuntergang genießen und ins Gespräch vertieft sind, kommt er mit seinem Akkordeon und setzt sich dazu. Er spielt ein spanisches Lied und fragt Calina, ob sie den Text nicht verstanden hätte. Hat sie. „Dann verstehe ich nicht, warum du mir nicht um den Hals fällst“, fordert er dreist.

Dass Calina ihn damit nicht durchkommen lässt und den Möchtegern-Macho eiskalt abblitzen lässt, macht sie sympathisch. Besser noch: Als Reaktion bekommt er von ihr ein herzhaftes Lachen. Dieser dreiste Annäherungsversuch ging mal gründlich in die Hose. Und Sympathiepunkte hat Oliver damit ganz sicher auch nicht gesammelt.

„Bauer sucht Frau International“ – die  kommenden Sendetermine im Überblick (RTL):

  • Folge 2: 16.08.2021 um 20:15 Uhr
  • Folge 3: 23.08.2021 um 20:15 Uhr
  • Folge 4: 30.08.2021 um 20:15 Uhr
  • Folge 5: 06.09.2021 um 20:15 Uhr
  • Folge 6: 13.09.2021 um 20:15 Uhr