„Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause will einsame Bauern unter die Haube bringen. TVnow

Das Scheunenfest ist in vollem Gange, aber noch sind nicht alle Entscheidungen gefallen. Welche Frauen fahren mit zu den Bauern zur Hofwoche – und welche wieder nach Hause? Beim KURIER gibt es die zweite Folge zum Nachlesen.

Lesen Sie auch: So lief das „Bauer sucht Frau“-Scheunenfest: Hottie Björn sichert sich Rekord +++ Horror-Start und bittere Abfuhr für Hubert! +++ Lara offen: „Mit Frauen gibt’s mir mehr!“ >>

„Bauer sucht Frau“-Milchbauer Enno (25) schnappt sich die von Peter aussortierte Kim

„Bauer sucht Frau“-Milchbauer Enno hat sich auf dem Scheunenfest Kim geschnappt. TVnow

Miese Stimmung herrscht bei Lea, Tamara und ihrem ostfriesischen Bauern Enno. Der hatte sich das Scheunenfest bei „Bauer sucht Frau“ definitiv ganz anders vorgestellt. Erst darf er seine Auserwählten als Letzter kennenlernen. Dann steht er als erster wieder allein da. Er schickt beide Auserwählten heim!

Keine Hofwoche! Nix da! „Ich würde keine mit zur Hofwoche nehmen, um Ärger zu vermeiden.“ Beide seien ihm zu kindlich, er brauche eine Frau, die weiß, was sie will im Leben, und mit der man ernsthaft reden kann.

Und dann sorgt der 25-Jährige auch noch für einen Skandal beim Scheunenfest. Er flirtet plötzlich mit Kim, die eigentlich für Bauer Peter da war. Letztlich fragt er Kim sogar, ob sie mit ihm zur Hofwoche fährt. Und die sagt ja. Wahnsinn!

Lesen Sie auch: Skandal bei „Bauer sucht Frau“: Bauer Enno spannt Kollege Peter beim Scheunenfest die Frau aus – DAS ist die krasse Reaktion>>

TVnow
„Bauer sucht Frau“: Milchbauer Enno (25) aus Niedersachsen

Alter: 25
Region: Ostfriesland, Niedersachsen
Sternzeichen: Stier 
Größe: 1,83 m
Job: Milchbauer
Betrieb: Haupterwerb Milchviehbetrieb, 70 Hektar Ackerland, 60 Milchkühe, 40 Nachzucht, 2 Pferde, 1 Hund

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Olaf muss sich noch entscheiden

„Bauer sucht Frau“-Biolandwirt Olaf verbringt die Hofwoche zusammen mit Bettina. TVnow

Ist es Kornelia? Laurence ? Oder Bettina? Die Drei hat sich Biolandwirt Olaf (59) zum Scheunenfest eingeladen. Aber wen nimmt er mit auf seinen Hof? Mit wem kann er sich eine Beziehung vorstellen? Mit welcher der Damen will er seinen Ruhestand verbringen und die Welt bereisen?

Olaf entscheidet sich für Servicekraft Bettina aus Bayern. Das überrascht die Aussortierten wenig. Man habe von Anfang an gemerkt, dass es zwischen Olaf und ihr besser gepasst hat.

RTL
„Bauer sucht Frau“-Kandidat Olaf aus Brandenburg

Alter: 59
Region: Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg
Sternzeichen: Zwilling
Größe: 1,76 m
Job: Bauer im Haupterwerb, Biolandwirt
Betrieb: Bio-Mutterkuhhaltung und Marktfruchtbau, 500 Hektar Grün- und Ackerland, 200 Mutterkühe, 140 Kälber, 2 Pferde, 2 Gänse, 5 Hühner, 3 Hunde

Pferdewirtin Lara spielt bei „Bauer sucht Frau“ mit den Gefühlen ihrer Damen

„Bauer sucht Frau“-Pferdewirtin Lara hat sich entschieden, Melanie und Franziska zur Hofwoche einzuladen. TVnow

Bei Pferdewirtin Lara ist die Entscheidung schon gefallen. „Die Entscheidung war sehr schwer. Aber ich nehme Melanie und Franziska mit“, verkündet sie zur Halbzeit des Scheunenfestes. Da kann der restliche Abend gleich viel entspannter genossen werden. 

Und auch die Hofwoche startet entspannt. Melanie und Franzi bekommen Marzipanherzen und Rosen zur Begrüßung. Als Überraschung kommen Pony Conny und ihr Fohlen mit zum Bahnhof. Ihre Damen sind begeistert. Einziger Haken: Die Ferienwohnung, die Lara für die beiden hergerichtet hat, ist zehn Minuten von ihrer Wohnung entfernt.

Bei „Bauer sucht Frau“-Pferdewirtin Lara müssen Franziska und Melanie bei der Hofwoche schon mit anpacken. TVnow

„Ich hätte die beiden gern näher bei mir gehabt, aber meine Zwei-Zimmer-Wohnung ist zu klein“, meint Lara und schockt dann doch noch. Sie teilt die Zimmer zu. Und steckt Melanie nicht ohne Grund in das mit Doppelbett. „Wenn sie bleibt, ist da noch Platz für mich“, sagt sie und macht keinen Hehl daraus, eine klare Tendenz zu haben.

Dann sollen beide auch gleich mit anpacken. „Ich will wissen, wie die Tiere auf sie reagieren und wie sie mit den Tieren interagieren“, gibt sie zu. „Lara ist hier der Chef und hat dann einen ziemlich dominanten Ton, den sie hier angibt“, fängt Melanie schon an zu zweifeln. Dass Franzi bei der Arbeit dann auch noch mit Stroh wirft, passt Lara wiederum nicht.

Die gute Stimmung kippt. „Lara ist sehr zurückhaltend“, muss Franzi feststellen. „Ich bin halt eher pragmatisch veranlagt, nicht so romantisch“, gibt Lara zu.

TVnow
„Bauer sucht Frau“: Pferdewirtin Lara (26) aus Schleswig-Holstein

Alter: 26
Region: Kreis Steinburg, Schleswig-Holstein
Sternzeichen: Steinbock
Größe: 1,80 m
Job: Bäuerin im Haupterwerb
Betrieb: Reiterhof mit Pensionsbetrieb und Zucht, 25 Hektar Grünland, 60 Pferde, 3 Schafe, 3 Lämmer, 1 Hund, 2 Katzen, 2 Meerschweinchen

„Bauer sucht Frau“-Tollpatsch Dirk: Jetzt kullern wegen ihm sogar Tränen

„Bauer sucht Frau“-Schafhalter Dirk ist mit Saskia beim Scheunenfest schon sehr innig. TVnow

„600 Schafe – und da hast du noch Zeit für die Liebe?“, fragt RTL-Chefkupplerin Inka Bause Schäfer Dirk, der ebenso viele Lämmer und etliche Kühe und Kälber versorgt. „Das muss da mit rein. Nützt nichts! Sonst ist das mit dem Familienbetrieb am Ende.“ Autsch, Fettnäpfchen! Noch eins gefällig? „Könnt ihr kochen? Dann brauche ich mich nicht mehr bei meinen Eltern durchschnorren“, fragt er die Damen, die er zum Scheunenfest eingeladen hat. Ein Flirtmeister ist der 24-Jährige sicher nicht. Aber kann er sich entscheiden. Immerhin sind mit Saskia, Sophie und Elisabeth gleich drei Mädels angereist, um sein Herz zu erobern.

Mit auf den Hof nimmt er aber nur zwei: Saskia und Sophie. Da kullern bei Elisabeth die Tränen der Enttäuschung! Für sie ist es eine bittere Abfuhr.  Doch auch Sophie muss noch eine bittere Abfuhr einstecken. Eigentlich hatte Peter sie zur Hofwoche eigeladen, doch im Laufe des Abends zieht er diese Einladung zurück. „Das ist schade, aber warum soll man das erzwingen“, sagt Sophie und unterdrückt ihre Tränen.

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau“-Star Dirk: Noch keine Frau an der Hand, aber schon im ersten Mega-Fettnäpfchen! So hilft ihm Inka Bause aus der Patsche >>

TVnow
„Bauer sucht Frau“-Schäfer Dirk aus Schleswig-Holstein

Alter: 24
Region: Kreis Dithmarschen, Schleswig-Holstein
Sternzeichen: Steinbock
Größe: 1,83 m
Job: Bauer im Haupterwerb, Schafhalter
Betrieb: Mutterkuh- und Schafwirtschaft, 198 Hektar Dauergrünland, 17 Hektar Ackerland, 2 Hektar Wald, 85 Mutterkühe, 60 Kälber, 600 Schafe, 600 Lämmer, 4 Katzen

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Mathias: Aus vier mach zwei – oder doch nicht?

„Bauer sucht Frau“-Bauer Mathias nimmt Melina (l.) und Sabrina mit auf seinen Hof. TVnow

Ewelina hat sich sofort ins Abseits geschossen. Sie wird Möchtegern-Hottie Mathias wohl nach Hause schicken. Aber wen von den drei anderen Damen, die der Biobauer aufs Scheunenfest eingeladen hat, nimmt er mit auf seinen Hof? Melina, deren selbstgemachter Eierlikör so gut schmeckt? Oder doch Sabrina oder Marion? Noch ist die Entscheidung nicht gefallen, ob und wie viele Frauen er mit zur Hofwoche nimmt.

Doch eine Entscheidung muss her! Und die fällt auf Sabrina und Melina! Die beiden Aussortierten nehmen es gelassen.

TVnow
„Bauer sucht Frau“-Kandidat Mathias K. aus Schwaben

Alter: 33
Region: Schwaben, Bayern
Sternzeichen: Jungfrau
Größe: 1,78 m
Job: gelernter Maschinenbautechniker, Bauer im Nebenerwerb
Betrieb: Bio-Mischbetrieb, 10 Hektar Grün- und Ackerland, 9 Schweine, 3 Angusrinder, 15 Hühner

Keine Wahl für „Bauer sucht Frau“-Ferkelzüchter Hubert: Er muss nehmen, wer übrig bleibt

„Bauer sucht Frau“-Bienenzüchter Hubert nimmt Andrea mit auf seinen Hof. TVnow

Bauer Hubert ist die ärmste Sau unter den „Bauer sucht Frau“-Kandidaten. Und das ist keine Anspielung darauf, dass er Ferkelzüchter ist. Er hatte bei der Auswahl der Bewerberinnen wirklich Pech und tappte in eine böse Fall: Melanie ist Veganerin. Dass er seine Essgewohnheiten für sie nicht komplett um 180 Grad ändern wird, ließ sie beleidigt abdampfen.

Lesen Sie auch: Falsches Spiel von Melanie bei „Bauer sucht Frau“: So böse hat sie Bauer Hubert verarscht! >>

Nun hat also nicht Hubert die Wahl, die Damen haben ihm die Wahl abgenommen. Wenn er nicht allein nach Hause fahren will, nimmt er Sachbearbeiterin Andrea mit. Er lädt sie ein, sie sagt zu. Ob das ein Happy End geben kann?

Bei ihrer Ankunft auf seinem Hof, hält Hubert einen selbst gepflückten Blumenstrauß parat. Das Wiedersehen ist herzlich. „Ich war überwältigt, von ihrem Anblick. Als sie da war, ist mir ein Stein vom Herzen gefallen", freut sich der Bauer, der dann für den Heimweg prompt nach der Hand seiner Auserwählten greift. Keine Frage, da fliegen Schmetterlinge. 

In seinem Haus hat Hubert alles schön hergerichtet, sogar extra das obere Stockwerk renoviert. Er tut alles, damit ihm nicht Andrea auch noch davon läuft. Auf dem Balkon schließt er sie fest in den Arm. „Ich habe gleich am Anfang das Gefühl, dass wir uns schon ewig kennen“, schwärmt sie.

TVnow
„Bauer sucht Frau“: Ferkel- und Bienenzüchter Hubert (39) aus Bayern

Alter: 39
Region: Oberbayern, Bayern
Sternzeichen: Krebs
Größe: 1,79 m
Job: Angestellter einer Betriebskrankenkasse, Bauer im Nebenerwerb
Betrieb: Ferkelerzeugerbetrieb, 15 Hektar Grün- und Ackerland, 2 Hektar Wald, 4 Mutterschweine, 40 Ferkel, 30 Bienenvölker, 40 Hühner, 1 Katze, Mai–Dezember: Enten, Gänse, Puten

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau“-Stars Uwe und Iris Abel: Wegen Stinker-Aussage ziehen sie gegen Danni Büchner und Désirée Nick vor Gericht! >>

Perfektes Match für „Bauer sucht Frau“-Kandidat Torsten? HIER gibt's den ersten Kuss der Staffel

„Bauer sucht Frau“-Rinderhalter Torsten hat sich für Karin entschieden. TVnow

Bauer Torsten lernt beim Scheunenfest zwei Damen näher kennen. Was dem Bauer weniger gefällt, ist, dass Karin andeutet, dass ihre Hunde mit im Bett schlafen würden. Das kann sich der Landwirt nicht vorstellen. Minuspunkt bei Claudia: Sie will erstmal eine Fernbeziehung, weil sie ihren Job nicht aufgeben will. Doch Torsten will Nähe. Das sieht auch nicht nach einem perfekten Match aus für Torsten aus. Nimmt er trotzdem eine Damen mit auf seinen Hof?

Nimmt er! Torsten entscheidet sich für Karin (58). Das freut die Auserwählte. Und Claudia ist auch nicht böse. „Die beiden passen einfach besser zusammen“, sagt sie. Den Rest vom Scheunenfest gehen Karin und Torsten schon auf Tuchfühlung. Und es gibt tatsächlich den ersten vorsichtigen Kuss! Hat es etwa doch gefunkt?

Sehr liebevoll bereitet er ihr das Gästezimmer vor. Mit einem Strauß Blumen in der Hand begrüßt er sie - und ihre Hunde. „Als ich Torsten zur Begrüßung geküsst habe, hatte ich Schmetterlinge im Bauch“, muss Karin zugeben. „Ich kann sie ganz gut leiden“, klingt Torsten da schon verhaltener. Ihre Hunde machen ihm immer noch Angst. Ob sie sauber sind, ob sie ihm Konkurrenz machen - das ist dem Bauern nicht geheuer. 

Das die dann direkt aufs Sofa und ins Bett springen, dürfte dem Bauern ein weiterer Dorn im Auge sein. Aber er lässt sich nichts anmerken, will sich „schweren Herzens dran gewöhnen“ und gibt sich Mühe für seine Auserwählte. „Da kann man mal sehen, wie groß mein Herz ist“, ist Torsten selbst erstaunt, wie sehr er über seinen Schatten springen kann.

TVnow
„Bauer sucht Frau“-Kandidat Torsten aus  Nordrhein-Westfalen

Alter: 52
Region: Ostwestfalen-Lippe, Nordrhein-Westfalen
Sternzeichen: Steinbock
Größe: 1,90 m
Job: gelernter Fleischer, Landwirt im Haupterwerb
Betrieb: Mastbullenbetrieb, 22 Hektar Grün- und Ackerland, 60 Mastbullen, 30 Hühner

„Dick und Doof“ bei „Bauer sucht Frau“: Bauer Dirk schwärmt: Wir passen perfekt zueinander!

„Bauer sucht Frau“-Mutterkuhhalter Nils will mehr Zeit mit Sabrina verbringen. TVnow

Vanessa würde mit ihrer 8-jährigen Tochter sogar nach Hessen ziehen für Bauer Nils. Ein Pluspunkt für die 33-Jährige. Dafür ist Sabrina sportlich unterwegs, wie der Landwirt selbst. Und dann ist da ja auch noch Katharina, die Nils zum Scheunenfest eingeladen hat. Kann sich der schwerhörige Bauer für eine Frau entscheiden? Oder nimmt er zwei mit auf seinen Hof? 

Nein, er entscheidet sich für Sabrina, will mit ihr „durch dick und doof gehen“. Oder doch durch dick und dünn? Die Schmetterlinge im Bauch bringen offenbar auch die Worte durcheinander. 

TVnow
„Bauer sucht Frau“-Kandidat Nils (33) aus Hessen

Alter: 33
Region: Odenwald, Hessen
Sternzeichen: Fische
Größe: 1,83 m
Job: Bauer im Nebenerwerb, Mutterkuhhalter
Betrieb: Mutterkuhhaltung, 17 Hektar Grünland, 9 Hektar Forst, 15 Black-Angus-Rinder, 25 Hühner, 1 Hund

„Bauer sucht Frau“-Frauenschwarm Björn hat die Qual der Wahl

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Björn holt Kathrin und Dani zur Hofwoche mit seinem Bulli ab. TVnow

Gleich fünf Damen hat Agraringenieur Björn (32) zum Scheunenfest eingeladen. Da müssen die Einzeldates per Sanduhr gestoppt werden, damit sich der 32-Jährige nicht verzettelt. Und dann wird auch schon aussortiert. „Ich würde gern Dani, Vanessa und Katrin weiter kennenlernen“, fällt ihm die Entscheidung zur Halbzeit des Scheunenfestes schwer. Das sei kein endgültiger Entschluss – nicht alle Drei will er mit auf den Hof nehmen. Noch ist die Party nicht zu Ende und die endgültige Entscheidung nicht gefallen.

Doch ein Spanferkel und drei Bier später muss dann aber doch die Entscheidung her. „Wenn sie denn wollen, würde ich Dani und Kathrin nehmen“, meint Bauer Björn, der eigentlich nur eine Dame mit nach Hause nehmen wollte. 

Lesen Sie auch: Oh, oh, das kann ja lustig werden für seine Mädels! Mama verrät: Darum ist „Bauer sucht Frau“-Hotti Björn noch Single – laufen sie ihm jetzt davon? >>

Zur Hofwoche holt er seine Ladys dann mit seinem Bulli vom Bahnhof ab. Mit einem dicken Grinsen im Gesicht will er beide zeitgleich umarmen, was - oh, Wunder - schief geht. Zumindest die Stimmung ist dadurch gelöst. Eine Tendenz habe er noch nicht, verrät der Frauenschwarm. Und auch die beiden Mädels verstehen sich - noch - blendend.  Doch wie hatte seine Mama schon schön verraten: Björn ist ein Chaot. Fast hätte er beim Abholen die Koffer stehen lassen.

Auf dem Hof haben die Eltern sicherheitshalber mit angepackt, um die Ladys herzlich zu begrüßen. Damit nicht wieder was schiefgeht. So will man willkommen geheißen werden. Die Atmosphäre ist locker, entspannt und offen. Dani spricht schon von Schwiegereltern. 

Doch dann der Schock: Statt einem schön hergerichteten Zimmer präsentiert Björn den Damen zum Schlafen die Scheune. Immerhin mit Schlafsack. Sein Ernst?

Natürlich nicht! Er wollte lustig sein. Und bringt die Damen wirklich zum Lachen. Ihnen war schon klar, dass er sie verarscht. 

TVnow
„Bauer sucht Frau“: Agraringenieur Björn (32) aus Hessen

Alter: 32
Region: Westerwald, Hessen
Sternzeichen: Stier
Größe: 1,80 m
Job: Bauer im Haupterwerb, Agraringenieur
Betrieb: Pferdepensionsbetrieb und Lohnunternehmen, 300 Hektar Grün- und Ackerland, 50 Pensionspferde (davon 3 eigene), 10 Ponys, 5 Hunde, 1 Katze

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Mike macht einen Rückzieher: „Ist halt scheiße!“

„Bauer sucht Frau“-Kuh- und Schweinehalter Mike lädt erst Sandra zur Hofwoche ein, um sie dann wieder auszuladen. TVnow

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Mike hat sich zum Scheunenfest Michaela und Sandra eingeladen, die auf den ersten Blick glatt als Geschwister durchgehen würden. Wie will er sich da denn entscheiden? Oder nimmt er beide Damen mit auf seinen Hof?

Nein, Mike entscheidet sich für Sandra. Die freut sich, dass sie mit zur Hofwoche darf. Doch keine 24 Stunden später kommt Mike ins Grübeln: „Je später der Abend wurde, desto mehr wurde mir klar, dass Sandra nicht die richtige Frau ist“, sagt der Bauer betrübt. Er sucht im Hotel das Gespräch mit Sandra. Als er sie wieder auslädt, ist sie geschockt. „Hast du mich gestern eingeladen und jetzt fällt dir ein: nee, doch nicht?“, hakt sie nach. Mike bringt es auf den Punkt: „Ist halt scheiße!“

Lesen Sie auch: Horoskop für Ex-Verliebte: So ist Ihr Sternzeichen als Ex und so gehen Sie mit Trennungen um >>

TVnow
„Bauer sucht Frau“-Kandidat Mike (40) aus Hessen

Alter: 40
Region: Vorderrhön, Hessen
Sternzeichen: Löwe
Größe: 1,78 m
Job: KFZ-Mechaniker, Bauer im Nebenerwerb, Kuh- und Schweinehalter
Betrieb: Mutterkuhhaltung & Schweinemast, 65 Hektar Grün- und Ackerland, 80 Schweine, 25 Mutterkühe mit 25 Nachzucht, 2 Bullen, 3 Katzen, 1 Wasserschildkröte und Fische

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Peter gibt Kim einen Korb – die hat schon einen Neuen am Start

„Bauer sucht Frau“-Ackerbauer Peter ist mit Kerstin voll auf einer Wellenlänge. TVnow

Peter weiß, was er will: Und das ist eigentlich nur die eine Richtige, die er zur Hofwoche einladen will. Aber wer ist es? Der Bauer favorisiert aber neben Kerstin auch Sonja. Nimmt er nun doch zwei Mädels mit nach Bayern? Kim, die ihm einen selbstgemachten Haselnuss-Likör mitgebracht hatte, wird es jedenfalls nicht. Die fährt auch zur Hofwoche - allerdings mit Bauer Enno.

Je länger der Abend dauert, desto intensiver wird der Draht zwischen Kerstin und Peter. „Ich glaube ich spreche für uns beide, wenn ich sage, dass es zwischen euch beiden besser harmoniert“, nimmt Sonja ihm die Entscheidung letztlich ab. Sie fühlt sich als drittes Rad am Wagen, wünscht Kerstin und Peter alles Gute. Klar, dass Kerstin gern mit zur Hofwoche kommt.

Mit einem hübsch geschmückten Oldtimer-Traktor holt Peter sie vom Bahnhof an. Damit will er punkten, er hat sich richtig Mühe gegeben. Die Klinik-Sekretärin (28) ist begeistert. Mit so einer herzlichen Begrüßung hätte sie nicht gerechnet. Bauer Peter würde sie am liebsten nicht mehr loslassen.

Auch seinen Kater Franz schließt Kerstin gleich in die Arme. In der Riesen-Wohnung muss sie sich aber erstmal zurechtfinden. „Der erste Eindruck ist super, so kann es weitergehen“, freut sich Kerstin. Als sie dann auch noch erfährt, das Mitbewohner Alex extra für sie ausquartiert wurde, ist Kerstin geschmeichelt. Herzlicher kann man kaum empfangen werden.

TVnow
„Bauer sucht Frau“-Kandidat Peter (25) aus Bayern

Alter: 25
Region: Oberbayern, Bayern
Sternzeichen: Zwillinge
Größe: 1,69 m
Job: Bauer im Haupterwerb, Ackerbauer
Betrieb: Ackerbaubetrieb mit Golfplatz, 140 Hektar Grün- und Ackerland, 3 Hektar Forst, 23 Hektar Golfplatz inkl. Shop, 20 Hühner (bei Oma), 1 Hund

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Matze weiß, was er will

„Bauer sucht Frau“-Schweinebauer Matze mit Eyleen, die ihn zur Hofwoche begleiten soll. TVnow

Eyleen bietet Bauer Matze schon im ersten Gespräch an, seine Ratten wegzumachen (die kann er nämlich nicht leiden), wenn er im Gegenzug für sie Spinnen wegmacht – wenn er sie denn mit nach Sachsen-Anhalt nimmt! Deal? Passt schon! Er nimmt sie, lädt sie zur Hofwoche ein. „Ein bisschen kribbelt es schon. Ein tolles Gefühl, das hatte ich lange nicht“, freut sich der Bauer. 

TVnow
„Bauer sucht Frau“-Kandidat Matze (33) aus Sachsen-Anhalt

Alter: 33
Region: Saalekreis, Sachsen-Anhalt
Sternzeichen: Löwe
Größe: 1,87 m
Job: Bauer im Haupterwerb
Betrieb: Ackerbaubetrieb und Schweinemast, 120 Hektar Ackerland, 2.000 Schweine, 3 Rinder, 9 Kamerun-Schafe, 2 Hunde, 5 Katzen

Die neue Staffel „Bauer sucht Frau“ läuft seit 1. November immer montags und dienstags um 20.15 Uhr auf RTL.

Die „Bauer sucht Frau“-Kandidaten im Portrait: