Bauer Justin hat sich dank „Bauer sucht Frau International“ in Steffi verliebt. RTL

Das große Finale von „Bauer sucht Frau International“ steht in den Startlöchern. Am Montagabend (20.15 Uhr) verrät RTL in der letzten Folge, ob die Bauern weltweit in diesem Jahr ihr großes Glück gefunden haben. Seit der Hofwoche von Justin und Steffi sind einige Monate vergangen. Der Ackerbauer und die Österreicherin haben nicht lange gefackelt. Sie ist vor ein paar Tagen zu ihm ins Elsass gezogen. Mit Sack und Pack.

Lesen Sie auch: Bettgeflüster bei „Bauer sucht Frau International“: So lief die erste gemeinsame Nacht von Justin und Steffi >>

„Natürlich habe ich mein Leben in Österreich aufgegeben. Das ganze Leben verändert sich für mich. Aber es fühlt sich so richtig an. Ich will einfach in Zukunft glücklich sein und einen Partner an meiner Seite haben, mit dem man gemeinsam durchs Leben geht“, erklärt Steffi ihren Mut zu diesem großen Schritt. Natürlich seien ihre Mutter und ihr Vater beim Abschied traurig gewesen.

„Das Steffi jetzt zu mir umgezogen ist, ist ein großer Schritt. Für mich heißt das: Sie ist die Richtige für mein ganzes Leben“, schwärmt Bauer Justin.

Lesen Sie auch: Immer wieder Beschwerden über Andrea Kiewel! Doch kann der ZDF-Fernsehgarten ohne sie überhaupt funktionieren? >>

Dank „Bauer sucht Frau International“ haben sich Justin und Steffi gefunden

Die Junggesellenbude des ehemaligen Singles bekommt jetzt einen weiblichen Touch. „Sie hat freie Hand. Sie kann machen, was sie will, und kann alles mitbringen. Sie soll die Verbindung zwischen Österreich und dem Elsass spüren können“, meint Justin, während Steffi neben Pfannen und anderen Küchenutensilien auch ein paar Engel zur Deko auspackt.

Lesen Sie auch: Eiskalt-Abfuhr! Monika stänkert bei „Bauer sucht Frau International“ – dann fliegt sie bei Felix raus >>

Frühstück gibt es in der Küche von Justins Eltern, die mit auf dem gemeinsamen Hof leben. „Ich finde, sie passen sehr gut zusammen“, meint Justins Mutter Agnes (53). „Sie verstehen sich und sie sind verliebt. Man kann das nicht alles erklären: Das ist die Liebe. Es hat geklappt.“

Bei „Bauer sucht Frau International“ sind Steffi und Justin schwer verliebt. RTL

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause: „Ich habe mich noch nie über einen Mann definiert!“ >>

Und die Mutter hat auch schon positive Veränderungen bei ihrem Sohnemann feststellen können. „Er strahlt, er ist glücklich. Und das freut uns.“

„Bauer sucht Frau International“-Paar hofft auf Liebe für immer

Auch Papa Claude ist aus dem Häuschen: „Ein Wunder ist geschehen, dass Justin die richtige Frau gefunden hat. Er hat so lange gewartet.“

Lesen Sie auch: Datet Ex-Union-Keeper Loris Karius die Berliner Influencerin Janine Wiggert? >>

„Wo die Liebe hinfällt“, meint Steffi und strahlt. „Es ist ein wunderschönes Gefühl, dass ich so herzlich mit offenen Armen empfangen wurde. Ich fühle mich hier genauso wohl, wie wenn ich daheim sitze.“

Nun hoffen der Bauer und die Österreicherin, dass ihre Liebe für immer ist. „Für mich bedeutet das sehr viel, dass Steffi ihre Familie für mich verlassen hat. Das ist ein sehr großer Beweis für die Liebe zwischen uns beiden“, ist Justin glücklich.

Lesen Sie auch: Boris Becker im Knast verlegt: Das erwartet die Tennis-Legende im „Flügel der Dreifaltigkeit“ >>

Die Sendetermine von „Bauer sucht Frau International“